Odyssa City   -   Planet Borea, Magnus-System
Planet Rihlah IV, Rihlah-System
Prime Citycenter Cornerstone   -   Planet Terra, Terra-System
Landezone   -   Planet Cassel, Goss-System
Piraten Hangar
Plattform 16   -   Planet Crusader, Stanton-System
Innenstadt   -   Planet ArcCorp, Stanton-System
Raumverladestation Xenia   -   Baker-System
Prime Landeplattform   -   Planet Terra, Terra-System
Canyonsiedlung Haven   -   Planet Tyrol V, Tyrol-System
Doppelsterne   -   Baker-System
Anflug auf Xis   -   Planet Kellog II, Kellog-System
Landezone auf Prime   -   Planet Terra, Terra-System
Sherman Aussenposten   -   Planet Castra II, Castra-System
Moskau   -   Planet Erde, Sol-System
Asteroiden Bar
Landezone   -   Planet Terra, Terra-System
Centermass Waffengeschaeft, Landezone auf Prime   -   Planet Terra, Terra-System
Piratenstützpunkt im Nebel des Olympus Pool   -   Olympus Pool, Goss-System
Schiessstand   -   Asteroiden Hangar
Innenstadt   -   Planet ArcCorp, Stanton-System
Orion Obelisk
Landeanflug   -   Planet MicroTech, Stanton-System
Monorail Station, The Blocks, Prime   -   Planet Terra, Terra-System
Planet Crusader, Stanton-System
Beijing Innenstadt   -   Planet Erde, Sol-System
Beijing bei Tag   -   Planet Erde, Sol-System
Aussenbezirke von Titus   -   Planet Selene, Vega-System
Planet Armitage, Orion-System
Landepunkt in einer Stadt  -   Planet Erde ?, Sol-System ?
Planet Crusader, Stanton-System
Landezone   -   Planet ArcCorp, Stanton-System
Jata Innenstadt   -   Planet Cestulus, Davien-System
Planet Armitage, Orion-System
Planet Lago, Nexus-System
Raumpiloten-Bar   -   Planet ArcCorp, Stanton-System
Tram City   -   Planet Asura, Ferron-System
Prime Innenstadt   -   Planet Terra, Terra-System
Prime Landezone   -   Planet Terra, Terra-System
Konzeptzeichnung Bar
New-York   -   Planet Erde, Sol-System
The Blocks, Prime Innenstadt   -   Planet Terra, Terra-System
Planetoid Spider, Cathcart-System
Vanduul Angriff mit Scythe-Jägern
Centermass Waffengeschaeft
Militärzone der Xi'An   -   Planet Rihlah IV, Rihlah-System
Orbitalstation
Station   -   Asteroid Delamar, Nyx-System
Port City   -   Planet unbekannt, System unbekannt
Prime Landezone   -   Planet Terra, Terra-System
Landezone Kontrollstation   -   Planet ArcCorp, Stanton-System
Marktplatz, Landezone   -   Asteroid Delamar, Nyx-System
Grande Observatorium   -   Planet Crusader, Stanton-System
Zerstoerte Raumstation
Planet Cassel, Goss-System
Waffengeschaeft
Abernathy Interiors   -   Planet ArcCorp, Stanton-System
Jele City bei Nacht   -   Planet Vann, Croshaw-System
Outlaw Raumstation
Levski Hub   -   Asteroid Delamar, Nyx-System
Anflug auf Fujin-City   -   Planet Saisei, Centauri-System
Dumpers Depot   -   Planet ArcCorp, Stanton-System
Asteroiden Hangar
Planetoid Spider, Cathcart-System
Landeplatz in der Innenstadt von Titus   -   Planet Selene, Vega-System
Bar   -   Planet Cassel, Goss-System
Minenstation des Konzerns Shubin Interstellar
Asteroiden Hangar - Control Tower
Landezone   -   Planet TatKo, Geddon-System
Space Whales   -   Planet Nemo III, Nemo-System
Planet Mictotech, Stanton-System
Planet Armitage, Orion-System
Terminal, Prime Landezone   -   Planet Terra, Terra-System
Sherman Aussenposten   -   Planet Castra II, Castra-System
The Blocks, Prime Innenstadt   -   Planet Terra, Terra-System
Schwerkraft-Generator auf einer Raumstation
Konzeptzeichnung Bar
Beijing bei Nacht   -   Planet Erde, Sol-System
Planetoid Spider, Cathcart-System
Krater und Ruinen   -   Hades-System
Terminal   -   Planet Terra, Terra-System
Waffenshop Cubby Blast   -   Planet ArcCorp, Stanton-System
Planet TatKo, Geddon-System
New York   -   Planet Erde, Sol-System
Konzeptzeichnung Bar
Planet ArcCorp, Stanton-System
Broken Moon
Murray Cup, New Horizon Speedway   -   Ellis-System
Casaba Outlet   -   Planet ArcCorp, Stanton-System
Landezone   -   Outlaw Raumstation
Planet Angeli, Croshaw-System
Prime Luftbild   -   Planet Terra, Terra-System

GamesCom 2015 - CIG Star Citizen Event - wir waren dabei !

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 (2 Bewertungen)

Am 7. August fand etwas abseits der GamesCom 2015 im E-Werk in Köln das CIG Star Citzen Event statt. Überraschenderweise waren mehr Gang-Mitglieder erschienen als vorher angemeldet, was mich sehr gefreut hat. Insgesamt waren die German Space Invaders mit 11 Mitgliedern beim Event vertreten - bei insgesamt nur knapp 30 Mitgliedern ist dies eine recht stattliche Anzahl.

Ich schildere mal kurz die letzten Tage aus meiner Sicht...

Donnerstag nachmittag gleich nach der Arbeit gegen 17 Uhr ging es los in Richtung Hamburg - Deltona und ich sind erstmal zu Lonestar gefahren, haben dort dann abends schön gegrillt und übernachtet, um uns zusammen am Freitag gegen 10:30 Uhr auf den Weg nach Köln zu machen.
5 Stunden später, nach diversen Autobahnbaustellen und Staus, sind wir dann endlich in Köln am Dom angekommen und haben erstmal im Hotel eingecheckt. Dort warteten bereits Ripley und Svendo auf uns und man konnte sich das erste Mal live beschnuppern. Schnell ein Parkhaus suchen und noch nen "teuren" Happen essen, bevor wir uns mit dem inzwischen zu uns gestoßenen JackTF mit der S-Bahn nach Mühlheim zum E-Werk aufmachten. Der kurze Fußweg vom Bahnhof zum E-Werk war bei den hohen Temperaturen anstrengender als gedacht. Dort angekommen ging es recht zügig rein, da wir wohl mit zu den letzten Ankömmlingen zählten. Allerdings war dies kein Problem, denn so mussten wir nicht ewig in der prallen Sonne anstehen.

Drinnen war es gefühlt mindestens genauso heiß wie draussen. Hier erwarteten uns bereits die anderen GSI-Mitglieder: Marbi, BelaOkuma mit Anhang, Maverick und Combatbabe - später hat sich auch noch Rixxis zu uns gesellt. Gleich nach dem ersten "Hallo" mussten wir uns erstmal mit kalten Getränken eindecken und die Lage "checken". Die Besucher waren meist männlich und man konnte viele mehr oder weniger bekannte Org-Namen auf den Shirts lesen, auch das ein oder andere bekannte Community-Gesicht konnte ich ausmachen (z.B. Knusper, Sawyer). Natürlich waren auch bei uns fast alle Mitglieder mit einem GSI-Shirt ausgestattet - vielleicht erinnert sich ja später der ein oder andere Besucher an unsere Gang - ein wenig Werbung schadet ja nie... Dann haben wir erstmal ein paar Gruppenfotos gemacht, die jedoch bei der spärlichen Beleuchtung in der Halle nicht besonders scharf geworden sind:

GSI Gruppenfoto GSI Gruppenfoto 2

Foto links: Svendo, DTC, Marbi, JackTF, BelaOkuma, Maverick, Rixxis, Combatbabe, Deltona, Ripley, Lonestar
Foto rechts: Svendo, BelaOkuma, Marbi, JackTF, Lonestar, Ripley, Deltona, DTC, Combatbabe, Maverick

Ausserhalb der Halle gab es auch einen Biergarten, dort waren die Temperaturen allerdings noch viel zu hoch, um es da länger auszuhalten. Zudem war die Zeit bald ran - kurz nach einem anfeuernden Beifall der Menge ging es dann auch mit nur wenig Verspätung los. Ich werde jetzt hier nicht groß was zur eigentlichen Show sagen, denn die könnt ihr euch auf Youtube anschauen:

Nach gut 2 Stunden Präsentation taten uns allen (mindestens) die Füße weh - aber was soll man bei unserem Durchschnittsalter auch anderes erwarten ;)

Diverse VIPs und Besucher, die das Glück hatten, auf der Rückseite ihrer Eintrittskarte ein goldenes Logo (oder so ähnlich) zu haben, konnten gleich im Anschluss mit Chris Roberts und seiner Crew im Backstage-Bereich Kontakt aufnehmen, Fragen stellen und Autogramme sammeln. Alle anderen Besucher mussten noch warten und sollten erst einige Zeit später die Chance dazu haben. Also erstmal raus in den Biergarten und abkühlen. Die Luft war immer noch sehr warm, aber frischer als in der Halle. Schnell ein paar Getränke bestellt und zum Glück auch noch einen freien Tisch gefunden. Nun konnten wir uns erstmal über das Erlebte bzw. Gezeigte unterhalten. Alle waren mehr oder weniger geflasht, besonders natürlich von der MultiCrew-Demo. Wir kamen auch mit anderen Besuchern ins Gespräch und haben uns z.B. mit Sawyer von den CrashCorps unterhalten, der sich für ein paar Minuten mit an unseren Tisch setzte, nachdem JackTF (als unser offizieller Diplomat) ihn zu uns gebeten hatte. So konnten wir noch mal ein paar Fragen wegen des geplanten Org-Interviews stellen und auch ein paar interessante Infos zu Sawyer und seinem Team erfahren.

Eines der "Ziele" war es jedoch, ein Gruppenfoto mit Chris Roberts zu bekommen und dabei noch ein Autogramm abzustauben. Dies stellte sich jedoch als schwieriger heraus, als gedacht. Während wir uns noch im Biergarten "ausruhten", wurde die Schlange im Foyer des E-Werks immer länger. Wir haben uns dann auch hinten angestellt, aber vorn war immer noch kein Einlass und es war bereits kurz vor Mitternacht. Zum Glück hat sich Sandi Gardiner dann im Foyer sehen lassen und so konnten wir ein Gruppenfoto mit ihr machen:

GSI Gruppenfoto Sandi

v.l.n.r.: BelaOkuma, Svendo, JackTF, Ripley, DTC, Sandi, Marbi, Deltona, Lonestar

Irgendwann nach 24 Uhr wurden dann die Türen zur "Autogramm-Halle" geöffnet und die Massen strömten hinein. Natürlich standen wir ziemlich weit hinten und es ging auch nur sehr, sehr schleppend vorwärts, da Chris nicht nur Autogramme gab und für Fotos posierte, sondern auch Fragen beantwortete. Und wer Chris kennt, der weiß, dass er da keine halben Sachen macht. Jedenfalls haben wir die Aktion dann kurze Zeit später abgebrochen, denn uns taten immer noch die Füße weh und die Wärme tat ihr übriges. Ein Foto mit Chris war uns dann doch nicht weitere 3-4 Stunden Wartezeit wert. Einer der Security-Leute sagte uns, dass sie im letzten Jahr erst gegen 6 Uhr morgens fertig waren...

Auf dem Weg nach draußen haben wir unsere "Goodies" abgeholt: eines von auf 2000 limitierten "Köln-2945" Postern, eine Constellation-Anstecknadel, ein Gladius-Pappbausatz und eines von auf 2100 limitierten Star-Citizen-Comics:

Koeln 2945 Poster

Star Citizen GamesCom 2015 Giveaways

Nach der Verabschiedung von den anderen GSI-lern machten wir uns schnell auf den Weg zum Bahnhof, denn inzwischen waren Wolken aufgezogen und es blitzte und donnerte um uns herum und die ersten Regentropfen kamen herunter - eine wirkliche Abkühlung war dies aber nicht. Die Zeit bis zur Abfahrt der S-Bahn war knapp und so mussten wir zum Schluß einen Sprint einlegen, der uns noch mal so richtig ins Schwitzen brachte. Ziemlich fertig waren wir dann ca. halb zwei im Hotel - schnell duschen und ab ins Bett, der nächste Tag wird viel Lauferei...


Kommentare (3)

Cancel or

    Das war ein tolles Event! Nicht nur wegen der Präsentation, sondern auch, weil wir zusammen eine schöne Zeit hatten!
    Jo, war cool, mal einen Teil der Gang persönlich kennenzulernen :)
    Also ich war nur wegen Sandi da. ;-)

Star Citizen Datum

19. Februar 2948

Wer ist im Forum online

Derzeit 2 Gäste und 1 Benutzer online
Aegis_Dynamics_Retaliator.png

Kalender

<< Februar 2018 >> 
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
     1  2  3  4
  5  6  7  8  91011
12131415161718
19202122232425
262728    

Unterstützung

Unterstütze SN-LAN durch deinen Einkauf über diesen Link:
Unterstützung über Amazon
Vielen Dank !

Besucherzähler

Heute33
Diese Woche33
Diesen Monat1137
Insgesamt147357

Aktuell sind 44 Gäste und keine Mitglieder online

Star Citizen Videos

SN-LAN RSS-Feed
Finde SN-LAN auf Facebook
Folge SN-LAN auf Twitter