Suche: Drucker

An- und Verkauf, Suchen und Bieten, Tauschen und Verschenken
Antworten
darkblood666

Suche: Drucker

Beitrag von darkblood666 » 3. Dez 2006, 19:07

Bin auf der Suche nach einem Drucker ( Kopierer, Scanner) , der auch ohne pc funktioniert und netzwerkfähig ist. Für bis ca 150 Euro.
Worauf muß man achten...?
Kann mir da wer was empfehlen?!

Herzlichen Dank

z.B. Canon Pixma mp 460

Benutzeravatar
DTC
Administrator
Administrator
Beiträge: 13377
Registriert: 14. Jul 2006, 18:11
Clan: -=[MiA]=- -=GSI=-
Wohnort: Schwerin
Kontaktdaten:

Beitrag von DTC » 3. Dez 2006, 19:20

Puh, worauf man achten muss... naja, bei 150 Euro wirst du da nicht allzu viel Auswahl haben ;)
Erfahrungen habe ich damit leider noch keine, aber eigentlich musst du dir die Fähigkeiten der einzelnen Komponenten anschauen:
- der Drucker sollte separate Farbtanks haben, damit du Geld sparst
- er sollte recht flott sein (mind. 15 Seiten pro Minuten s/w und farbe)
- Duplex ist vielleicht nützlich, wenn du mal beidseitig drucken willst
- der Scanner sollte eine Mindestauflösung von ca. 1200x1200 können (nativ, nicht interpoliert)
- die Scangeschwindigkeit sollte möglichst flott sein (wobei das in dieser Preisklasse nicht möglich sein wird)
Tja, und das andere hast du ja schon gesagt: Kopieren sollte auch ohne PC funktionieren und er sollte netzwerkfähig sein...

Leider kann ich dir nix direkt empfehlen... aber in Frage kommen eh nur Canon, Epson oder HP...
HP ist bisher eigentlich immer sehr zuverlässig und schnell gewesen - Canon hat separate Farbtanks und Epson macht gute Fotodrucks...

Wer die Wahl hat, hat die Qual ;)

darkblood666

Beitrag von darkblood666 » 3. Dez 2006, 19:33

da danke ich sir.das hilft schonmal weiter.

darkblood666

Beitrag von darkblood666 » 3. Dez 2006, 19:34

äh dir (kleiner tipfehler)

Benutzeravatar
DTC
Administrator
Administrator
Beiträge: 13377
Registriert: 14. Jul 2006, 18:11
Clan: -=[MiA]=- -=GSI=-
Wohnort: Schwerin
Kontaktdaten:

Beitrag von DTC » 3. Dez 2006, 20:05

dafür gibt es oben rechts den "edit"-Button ;)

Benutzeravatar
Lonestar
Generalleutnant
Generalleutnant
Beiträge: 2536
Registriert: 20. Jul 2006, 19:03
Clan: -=MIA=-
Wohnort: S.-H.

Beitrag von Lonestar » 3. Dez 2006, 20:23

Wenn du nicht so oft druckst, dann nimm lieber einen HP. Ich selbst habe einen Epson Stylus Photo RX 425. Der kann drucken und scannen. Die Qualität ist beim Scannen und Drucken völlig ausreichend. Bilder in 10 x 15 druckt er in toller Qualität. Nachteil bei den meisten Epson ist, daß sie sich bei jedem Einschalten initialisieren und dabei Tinte verbrauchen. Ist also wenn du nur mal so ein Blatt druckst unökonomisch, weil der Initialisierungsvorgang mehr Tinte benötigt, als das was auf einem Druck an Tinte drauf ist. Außerdem kann der Druckkopf verkleben wenn du ihn länger nicht benutzt.
Das ist bei HP anders.
Da ich meine Tinte über Ebay zum Spottpreis beziehe, ist der Epson für mich trotzdem völlig ok.
Ich hab ihn damals für 96€ geschossen, bei einer Media Markt Neueröffnung.
Wenn du aber öfter mehr drucken willst, dann nimm einen Farblaser von z.B. Epson.
Die kosten ab 300€ und die durchschnittlichen Druckkosten sind auf jeden Fall geringer.

Antworten