Wer bei der Anmeldung einen SQL-Fehler angezeigt bekommt, bitte eine Mail an support@sn-lan.de schicken !

Bewerbung Patrick

Hier könnt ihr euch vorstellen und für eine Mitgliedschaft bewerben.
Benutzeravatar
Jenny
Hauptfeldwebel
Hauptfeldwebel
Beiträge: 308
Registriert: 17. Sep 2015, 22:58

Re: Bewerbung Patrick

Beitrag von Jenny » 5. Jan 2016, 08:12

Willkommen, Patrick.

Ja, war klasse am Sonntag, wusste nicht, dass "warten auf den Bus" so Laune machen kann. :P
Viele Grüße
Jenny

“Before you criticize someone, you should walk a mile in their shoes. That way when you criticize them, you are a mile away and have their shoes."
Bild

Benutzeravatar
JackTF
Generalleutnant
Generalleutnant
Beiträge: 2380
Registriert: 8. Jan 2015, 09:09
Wohnort: Tostedt
Kontaktdaten:

Re: Bewerbung Patrick

Beitrag von JackTF » 5. Jan 2016, 09:12

Verlass dich nicht zu sehr auf die Statistik. Die Schilde, Waffen und so weiter können sich noch ändern. Da hat vor allem Starwolf schon leidliche Erfahrung mit...

Such dir eine Rolle aus, die du einnehmen möchtest. Die Redeemer ist als Blockadebrecher und Landungsschiff gedacht. Die Andromeda ist dagegen ein gut bewaffneter Frachter, der sich gegen Jäger gut zu wehren weiß.

Auch die Retaliator kann als Landungsschiff ausgerüstet werden, wenn die entsprechenden Module gekauft werden. Eine weitere Alternative als Landungsschiff ist in meinen Augen die Cutlass Black. Sie ist jedoch eher ein kleiner Bruder mit schwächeren Schilden, Panzerung und Waffen.

Als Alternative zur Andromeda kann die Freelancer gesehen werden. Ihre Bewaffnung ist derzeit der Andromeda überlegen. Auch die Schilde scheinen einiges auszuhalten. Die Übersicht leidet jedoch unter einem engen Sichtfeld. Mika wird mir jedoch Recht geben, wenn ich behaupte, dass sie dafür viel hübscher ist, als die Andromeda. :D

Eine weitere Rolle, die auch in unserer Gang sehr stark vertreten ist, ist die Erkundung. Hierzu zählen als größere Schiffe die Freelancer DUR, die Constellation Aquila und die primär dafür gedachte Anvil Carrack.

Die Reliant SEN und die Endeavor Discovery gehen mehr in die Richtung Erforschung. Der Unterschied zu Erkundung liegt vermutlich darin, dass die Erkundung auf Gebietserschließung (auch Sprungpunkte) abzielt, während die Erforschung eher auf Entdecken bestimmter Stoffe/Energien/Materialien abzielt.

Fühlst du dich zu Höherem berufen? Dann spezialisiere dich auf Medizin. Eine Cutlass Red hat noch keiner Flotte geschadet. Davon haben wir bisher auch nur eine in der Gang. Es gibt zurzeit nur ein weiteres Medizinschiff - die Endeavor Hope.

Bleibt noch die Beförderung von Personen. Hier sehe ich jedoch die Schiffe generell im oberen Preissegment. Hierzu zählen meiner Meinung nach die Constellation Phoenix, die Starliner als auch die 890Jump.

Dann gibt es noch Rollen, die bisher nur von jeweils einem Schiff bedient werden:

Reparatur - Anvil Crucible
Video-Aufzeichnung - Reliant MAKO (Livestreaming für Reportagen oder auch Aufklärung)
Mining - RSI Orion
Schrottsammler: Reclaimer

Die Kampfrollen (kleine Schiffe) wie Bomber, Jäger usw. habe ich jetzt mal außen vor gelassen.

Viele der genannten Schiffe sind aktuell nicht käuflich zu erwerben. Aber es wird wieder Sales geben. CIG muss schließlich Geld einnehmen.
JackTF
Diplomat und Chef-Schlichter i.A.b.
----------
"We don't have friendly fire in The Old Republic for a simple reason: a lot of players are, well… idiots. I don't mean you, of course, dear reader, I mean those OTHER players. You know who I'm talking about." Damion Schubert, Lead Systems Designer, Bioware
Bild

Benutzeravatar
nassandras_wolf
Oberstabsgefreiter
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 102
Registriert: 4. Jan 2016, 06:23
Wohnort: Karlsruhe

Re: Bewerbung Patrick

Beitrag von nassandras_wolf » 5. Jan 2016, 22:12

Meine Rolle richtet sich ja eher nach den Mitspielern und meiner Tagesform, ich möchte aber vorerst in den zwei klassischen Segmenten (Handel&Kampf) bleiben was meine Schiffskäufe betrifft, wodurch ich auch von der Redeemer nicht wirklich los komme. Den Handel habe ich ja schon etwas abgedeckt und für Krisensysteme/Missionen bleibt den Wunsch nach Feuerkraft. Die momentan 24scu reichen hier völlig aus um das Bild weiter abzurunden.

Es gibt also keine großen Preisverschiebungen bisher, oder? Ihr seit hier ja schon länger dabei um einen Überblick zu haben.

Na ich finde die Connie und die Feelancer beide ansprechend, aber wenig vergleichbar. Bin aber auf das Redesign der FreelancerMAX gespannt.

Benutzeravatar
nassandras_wolf
Oberstabsgefreiter
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 102
Registriert: 4. Jan 2016, 06:23
Wohnort: Karlsruhe

Re: Bewerbung Patrick

Beitrag von nassandras_wolf » 6. Jan 2016, 21:03

Hab nochmal drüber geschlafen und mich eben für die Redeemer entschieden. Dank euer Hilfe habe ich den Gesamtüberblick mehr als bestätigt bekommen. Thx

Benutzeravatar
Starwolf
Generalleutnant
Generalleutnant
Beiträge: 2349
Registriert: 15. Feb 2015, 21:19

Re: Bewerbung Patrick

Beitrag von Starwolf » 6. Jan 2016, 21:43

Bild
:lol: :lol: :lol:
Bild

Benutzeravatar
KeinEngel
Stabsfeldwebel
Stabsfeldwebel
Beiträge: 347
Registriert: 18. Dez 2014, 21:46
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Bewerbung Patrick

Beitrag von KeinEngel » 31. Jan 2016, 15:06

:shock: Oh wer hast das Rotkäppchen losgelassen.... >>>>>> S t a r w o l f :nea:
Bild

Antworten