Übersicht Produktionsplanung (Production Schedule Report)

Diskussionen rund um Star Citizen und Squadron 42
Benutzeravatar
DTC
Administrator
Administrator
Beiträge: 13254
Registriert: 14. Jul 2006, 18:11
Clan: -=[MiA]=- -=GSI=-
Wohnort: Schwerin
Kontaktdaten:

Übersicht Produktionsplanung (Production Schedule Report)

Beitrag von DTC » 19. Nov 2016, 22:35

https://robertsspaceindustries.com/schedule-report

Wird wöchentlich von CIG aktualisiert.


edit:
Hier eine übersichtliche Version für Alpha 3.0:
http://schedule.starcitizen.guide/
Bild

Benutzeravatar
Mousepadd
Leutnant
Leutnant
Beiträge: 484
Registriert: 3. Nov 2016, 21:13

Re: Übersicht Produktionsplanung (Production Schedule Report

Beitrag von Mousepadd » 15. Apr 2017, 07:20

Licht flammt auf am Ende des Tunnels!!

3.0 Release Ziel ende Juni!!!


https://robertsspaceindustries.com/schedule-report
Bild

Benutzeravatar
Starwolf
Generalleutnant
Generalleutnant
Beiträge: 2441
Registriert: 15. Feb 2015, 21:19

Re: Übersicht Produktionsplanung (Production Schedule Report

Beitrag von Starwolf » 15. Apr 2017, 11:02

Juni...? :o

...2018... ;) :lol:


Aber mal Spaß beiseite, ich glaube das erst, wenn ich 3.0 live sehe. Abgesehen davon gibt's doch ein paar "oha"-Momente, beim Durchlesen des Schedule-Report...hier mal das, was mir aufgefallen ist:
  • Outposts scheinen grundsätzlich "fertig" zu sein, und werden in 3.0 bereits enthalten sein.
  • Yela
    Cyrovolcanos have been known to erupt unexpectedly from such crevasses, so be wary when flying at low altitudes. Despite all its danger, there is much beauty to be found on Yela, like the underwater caves hidden beneath the moon’s crust.
    Also erste "atmosphärische Gefahren" (Cyrovolcanos) beim Fliegen, und etwas komplett neues (ich habe jedenfalls noch nichts vorher davon gehört...) Unterwasser-Höhlen(!) wie/was Sie da vor haben bin ich ja mal sehr gespannt!
  • Cellin
    ...the surface is dotted with thermal geysers that erupt without notice. The largest of such geysers can destroy heavy vehicles. Highly corrosive clouds of gas are regularly released from the moon’s surface, creating low visibility and damaging anything caught outside.
    Weitere Gefahren: Geysire, und korrosive Gase (incl. eingeschränkte Sicht...)
  • Daymar
    Known for its dense atmosphere, thick fog and a loose dirt surface makes travel difficult. Lightning storms can help illuminate the fog, just don’t get struck by their flash.
    Weitere Gefahren: Eingeschränkte Sicht und Blitz-Schläge...
  • Bei der Produktion scheint (von der Länge der geplanten Entwicklungszeit her) der Netzwerk-Code nach wie vor der größte Brocken zu sein.
Bild

Benutzeravatar
BelaOkuma
Brigadegeneral
Brigadegeneral
Beiträge: 1266
Registriert: 8. Mär 2015, 20:21
Wohnort: Leipzig

Re: Übersicht Produktionsplanung (Production Schedule Report

Beitrag von BelaOkuma » 15. Apr 2017, 11:22

Die PTU Phase wird sicher diesesmal sehr wichtig sein und könnte auch etwas länger dauern, vermute ich. Wir erinnern uns alle noch an das 2.0 PTU??? Aber ich bin absolut zuversichtlich das CIG das hinbekommt. Die sind selber bestimmt total aufgeregt und auch gehypt.
;)
Bild

Benutzeravatar
Loewenstolz
Generalleutnant
Generalleutnant
Beiträge: 2837
Registriert: 31. Jan 2016, 21:14

Re: Übersicht Produktionsplanung (Production Schedule Report

Beitrag von Loewenstolz » 15. Apr 2017, 12:05

Aus dem Monatsbericht geht allerdings auch hervor, dass das, was wir derzeit in den Händen haben, mind. 9 Monate hinter dem "internen Stand" hinterherhängt - anders ausgedruückt: Die Entwicklung ist in vielen Bereich deutlich weiter als es mit Blick auf 2.6.3 den Anschein hat.

Bild
Und wenn man sich genau anschaut, was in 3.0 so alles steckt, dann ist 2.0 fast lächerlich... :wink:

Auf jeden Fall finde ich diese "3.0 now"-Menatalität etwas widersprüchlich, geht es bei der Unterstützung nicht genau darum, den Entwicklern Zeit zu geben. Abzocke ginge anders und gewinnbringender, stetiger Fortschritt auf Basis völlig neuer Technologien ist auch erkennbar... :wink:

Benutzeravatar
BelaOkuma
Brigadegeneral
Brigadegeneral
Beiträge: 1266
Registriert: 8. Mär 2015, 20:21
Wohnort: Leipzig

Übersicht Produktionsplanung (Production Schedule Report)

Beitrag von BelaOkuma » 15. Apr 2017, 13:07

Egal wann und womit 3.0 kommt werden wir uns auf eine längere PTU Phase einstellen müssen. Aber das ist völlig in Ordnung. Sie werden verschiedene Bugs oder Probleme erst mit uns aufdecken und beheben können. Hoffentlich sind wir noch bei der ersten Welle dabei. ;)
Ich freu mich drauf....

Edit:
Hab irgendwo aufgeschnappt das mit 3.0 vielleicht sogar die Javelin kommen könnte.
Bild

Benutzeravatar
Mousepadd
Leutnant
Leutnant
Beiträge: 484
Registriert: 3. Nov 2016, 21:13

Re: Übersicht Produktionsplanung (Production Schedule Report

Beitrag von Mousepadd » 15. Apr 2017, 14:43

immer diese negativen schwingungen!!!!

freut euch doch einfach das es so angekündigt wird.....bis jetzt hat das ja immer gepasst.....und mit 3.0 würden wir alle noch ein wenig näher zusammen rutschen ;)

also...wir sehen uns alle am 30.06.im verse!
Bild

Benutzeravatar
Loewenstolz
Generalleutnant
Generalleutnant
Beiträge: 2837
Registriert: 31. Jan 2016, 21:14

Re: Übersicht Produktionsplanung (Production Schedule Report

Beitrag von Loewenstolz » 15. Apr 2017, 15:00

Es gibt noch ein "Hintergrundvideo":

FinnMcCool
Brigadegeneral
Brigadegeneral
Beiträge: 1288
Registriert: 18. Okt 2015, 21:21
Clan: GSI
Wohnort: Biberach an der Riss

Re: Übersicht Produktionsplanung (Production Schedule Report

Beitrag von FinnMcCool » 15. Apr 2017, 15:04

Der Zeitrahmen für 3.0 bis Ende Juni und 3.2 bis Ende 2017 scheint jedenfalls realistisch, auch mit den jeweils geplanten Features. Also freuen wir uns einfach auf die neuen Patches...
Bild

Benutzeravatar
Loewenstolz
Generalleutnant
Generalleutnant
Beiträge: 2837
Registriert: 31. Jan 2016, 21:14

Re: Übersicht Produktionsplanung (Production Schedule Report

Beitrag von Loewenstolz » 15. Apr 2017, 15:34

Mittlerweile wird auch über neue Schiffe usw. spekuliert, deren Namen irgendwo auf einer Pinnwand zu sehen waren. Jemand hat auch ausgerechnet, dass sich alle 1,8 Millionen "User" auf einem Planeten mit 2.000 km Durchmesser (also nur ungefähr halb so groß wie der Mond der Erde) nicht einmal sehen können würden, weil sie dann immer noch jeweils 7km von einander entfernt wären. Den Mond Cellin wird man wohl auch in gut 4,5 Stunden mit einer Dragonfly (mit Nachbrenner) umrunden können, zu Fuß würde man dafür mehrere Tage brauchen (Realzeit)...Nur mal, um die Größe des Ganzen nochmals zu verdeutlichen... :wink:

Benutzeravatar
Starwolf
Generalleutnant
Generalleutnant
Beiträge: 2441
Registriert: 15. Feb 2015, 21:19

Re: Übersicht Produktionsplanung (Production Schedule Report

Beitrag von Starwolf » 15. Apr 2017, 17:11

Loewenstolz hat geschrieben:Auf jeden Fall finde ich diese "3.0 now"-Menatalität etwas widersprüchlich, geht es bei der Unterstützung nicht genau darum, den Entwicklern Zeit zu geben. Abzocke ginge anders und gewinnbringender, stetiger Fortschritt auf Basis völlig neuer Technologien ist auch erkennbar... :wink:
Jup, sehe ich genauso...

Bis jetzt gibt's keinerlei Hinweise darauf, dass irgendwo "Betrug" oder so zu vermuten wäre, aber es wird immer Leute geben, die solche großen Projekte schlechtreden, vor allem wenn viel Echtgeld für "Pixelraumschiffe" fließt, wobei hier ja wie gesagt jeder frei entscheiden kann, ob er das machen will oder nicht, spielen kann man auch mit dem kleinsten Starter-Paket...

Und was die technische Umsetzung an geht, hat mich SC bis jetzt immer wieder (neu) begeistert, ich sag' bloß jetzt zuletzt die Preview auf die Javelin, oder auch die Planeten/Monde, und auch noch die Outposts, etc... :thumbsupboth:

Nur nicht falsch verstehen, wenn ich mich skeptisch zur Zeitplanung äußere, das ist nicht, weil's mir "zu langsam geht" oder so, sondern einfach weil ich gelernt habe, dass CIG (oder CR?) einfach oft zu "optimistisch" denkt, was die Zeitplanung an geht, und dann regelmäßig damit "auf die Nase fällt". Als ich bei der Gamescom-Präsentation 2016 gehört habe "3.0 zum Jahresende" habe ich sofort gesagt: "Das schaffen die NIE!", einfach aus dem Grund, wenn man sich den Stand von 2.x angeschaut hat, und dann die extrem coolen Features gesehen hat, die sie damals schon vorgestellt haben, war MIR sofort klar, dass DAS nicht in 4 Monaten zu stemmen ist, das alles in eine Form zu bringen, dass es spielbar ist.

Von daher: Ich freu' mich wie verrückt auf 3.0, es wird kommen, und wann, ist mir relativ egal... ;)


Edit: Chris Roberts hat übrigens im Newsletter "zugegeben", dass sie sich z.B. was das Stanton-System an geht etwas "verhoben" haben. Ursprünglich sollte ja das komplette Stanton-System mit 3.0 online gehen, jetzt werden es "nur" erstmal die drei Monde um Crusader, was daran liegt, dass das externe Enviroment-Artist-Team inzwischen schwer an einem anderen Projekt arbeitet, und von daher die benötigten Arbeiten nicht mehr schnell genug voran gingen. Um 3.0 jetzt aber nicht "ewig" zu blockieren, haben sie sich dazu entschieden erstmal mit den vorhandenen Locations "live" zu gehen, und dann später den Rest des Systems nach zu liefern. Meiner Meinung nach, eine gute Entscheidung. (Aber das zeigt halt, wie viel schief gehen kann bei einem solch umfangreichen Projekt, und warum wir uns immer wieder auf Verzögerungen einstellen sollten...) :)
Bild

Benutzeravatar
KeinEngel
Stabsfeldwebel
Stabsfeldwebel
Beiträge: 356
Registriert: 18. Dez 2014, 21:46
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Übersicht Produktionsplanung (Production Schedule Report

Beitrag von KeinEngel » 15. Apr 2017, 19:06

Starwolf hat geschrieben:
Loewenstolz hat geschrieben:Auf jeden Fall finde ich diese "3.0 now"-Menatalität etwas widersprüchlich, geht es bei der Unterstützung nicht genau darum, den Entwicklern Zeit zu geben. Abzocke ginge anders und gewinnbringender, stetiger Fortschritt auf Basis völlig neuer Technologien ist auch erkennbar... :wink:
Jup, sehe ich genauso...

Bis jetzt gibt's keinerlei Hinweise darauf, dass irgendwo "Betrug" oder so zu vermuten wäre, aber es wird immer Leute geben, die solche großen Projekte schlechtreden, vor allem wenn viel Echtgeld für "Pixelraumschiffe" fließt, wobei hier ja wie gesagt jeder frei entscheiden kann, ob er das machen will oder nicht, spielen kann man auch mit dem kleinsten Starter-Paket...

Und was die technische Umsetzung an geht, hat mich SC bis jetzt immer wieder (neu) begeistert, ich sag' bloß jetzt zuletzt die Preview auf die Javelin, oder auch die Planeten/Monde, und auch noch die Outposts, etc... :thumbsupboth:

Nur nicht falsch verstehen, wenn ich mich skeptisch zur Zeitplanung äußere, das ist nicht, weil's mir "zu langsam geht" oder so, sondern einfach weil ich gelernt habe, dass CIG (oder CR?) einfach oft zu "optimistisch" denkt, was die Zeitplanung an geht, und dann regelmäßig damit "auf die Nase fällt". Als ich bei der Gamescom-Präsentation 2016 gehört habe "3.0 zum Jahresende" habe ich sofort gesagt: "Das schaffen die NIE!", einfach aus dem Grund, wenn man sich den Stand von 2.x angeschaut hat, und dann die extrem coolen Features gesehen hat, die sie damals schon vorgestellt haben, war MIR sofort klar, dass DAS nicht in 4 Monaten zu stemmen ist, das alles in eine Form zu bringen, dass es spielbar ist.

Von daher: Ich freu' mich wie verrückt auf 3.0, es wird kommen, und wann, ist mir relativ egal... ;)


Edit: Chris Roberts hat übrigens im Newsletter "zugegeben", dass sie sich z.B. was das Stanton-System an geht etwas "verhoben" haben. Ursprünglich sollte ja das komplette Stanton-System mit 3.0 online gehen, jetzt werden es "nur" erstmal die drei Monde um Crusader, was daran liegt, dass das externe Enviroment-Artist-Team inzwischen schwer an einem anderen Projekt arbeitet, und von daher die benötigten Arbeiten nicht mehr schnell genug voran gingen. Um 3.0 jetzt aber nicht "ewig" zu blockieren, haben sie sich dazu entschieden erstmal mit den vorhandenen Locations "live" zu gehen, und dann später den Rest des Systems nach zu liefern. Meiner Meinung nach, eine gute Entscheidung. (Aber das zeigt halt, wie viel schief gehen kann bei einem solch umfangreichen Projekt, und warum wir uns immer wieder auf Verzögerungen einstellen sollten...) :)
Genau so denke ich auch, da kann ich nur zustimmend nicken.

Gesendet von meinem FEVER mit Tapatalk
Bild

Benutzeravatar
Loewenstolz
Generalleutnant
Generalleutnant
Beiträge: 2837
Registriert: 31. Jan 2016, 21:14

Re: Übersicht Produktionsplanung (Production Schedule Report

Beitrag von Loewenstolz » 15. Apr 2017, 21:23

Starwolf hat geschrieben:
Von daher: Ich freu' mich wie verrückt auf 3.0, es wird kommen, und wann, ist mir relativ egal... ;)


Edit: Chris Roberts hat übrigens im Newsletter "zugegeben", dass sie sich z.B. was das Stanton-System an geht etwas "verhoben" haben. Ursprünglich sollte ja das komplette Stanton-System mit 3.0 online gehen, jetzt werden es "nur" erstmal die drei Monde um Crusader, was daran liegt, dass das externe Enviroment-Artist-Team inzwischen schwer an einem anderen Projekt arbeitet, und von daher die benötigten Arbeiten nicht mehr schnell genug voran gingen. Um 3.0 jetzt aber nicht "ewig" zu blockieren, haben sie sich dazu entschieden erstmal mit den vorhandenen Locations "live" zu gehen, und dann später den Rest des Systems nach zu liefern. Meiner Meinung nach, eine gute Entscheidung. (Aber das zeigt halt, wie viel schief gehen kann bei einem solch umfangreichen Projekt, und warum wir uns immer wieder auf Verzögerungen einstellen sollten...) :)
Ja, warten wir mal ab. Bei den ganzen Landezonen im Stanton-System spielt aber auch noch herein, dass hier "Behaviour", also die Firma, die die ganzen Bereiche übernehmen sollte, quasi abgesprungen ist, weil sie nun auch etwas eigenes auf die Beine stellen wollen. CiG hat dann sich auch hier neu orientieren und umplanen müssen. Es betrifft wohl insgesamt 20 Leute...Aber eigentlich ist das ja "nur" Content, entscheidender ist ja die ganze Technik zu den Planetenlandungen usw., was ja mit einem Planeten oder Mond getestet werden könnte.

Benutzeravatar
JackTF
Generalleutnant
Generalleutnant
Beiträge: 2482
Registriert: 8. Jan 2015, 09:09
Wohnort: Tostedt
Kontaktdaten:

Re: Übersicht Produktionsplanung (Production Schedule Report

Beitrag von JackTF » 15. Apr 2017, 22:36

Das Behaviour abgesprungen ist, wird 3.0 nicht wesentlich verzögert haben. Ich bin immwr noch der Meinung, dass sie die Netcode-Arbeiten völlig unterdchätzt hatten. Ohne Netcode kein 3.0.

Ich freue mich, dass unsere Prognose "Halbjahr 2017" passen könnte. Ich denke, dass sie es schaffen können, wenn der Netcode es bis dahin schafft.

Gesendet von meinem HTC 10 mit Tapatalk
JackTF
Diplomat und Chef-Schlichter i.A.b.
----------
"We don't have friendly fire in The Old Republic for a simple reason: a lot of players are, well… idiots. I don't mean you, of course, dear reader, I mean those OTHER players. You know who I'm talking about." Damion Schubert, Lead Systems Designer, Bioware
Bild

Benutzeravatar
Loewenstolz
Generalleutnant
Generalleutnant
Beiträge: 2837
Registriert: 31. Jan 2016, 21:14

Re: Übersicht Produktionsplanung (Production Schedule Report

Beitrag von Loewenstolz » 16. Apr 2017, 10:11

Behaviour sollte die ganzen Landezonen gestalten und hat bisher auch mit CiG zusammen die bisherigen Zonen gestaltet, wie GrimHex usw. Das hat nichts mit Netcode zu tun... :wink:

Und "ohne Netcode, kein 3.0" kann man auch diskutieren, denn es kommt immer noch auf Größe der Instanzen an: https://www.reddit.com/r/starcitizen/co ... at_matter/



Hier eine Übersicht der vlorläufigen Termine aus dem 3.0-Schedule: http://i.imgur.com/PCvrcYb.jpg

Antworten