Diskussionen und Fachsimpeleien rund um SC / SQ42

Diskussionen rund um Star Citizen und Squadron 42
Benutzeravatar
DTC
Administrator
Administrator
Beiträge: 12864
Registriert: 14. Jul 2006, 18:11
Clan: -=[MiA]=- -=GSI=-
Wohnort: Schwerin
Kontaktdaten:

Diskussionen und Fachsimpeleien rund um SC / SQ42

Beitrag von DTC » 15. Okt 2015, 10:00

BelaOkuma hat geschrieben:Im 10 for the Designers soll gesagt worden sein:

"NPCs werden so funktionieren, dass sie theoretisch und praktisch deine gesamten Schiffe alleine fliegen können. Du kannst alleine mit NPC Crew deine Carrack fliegen, während du dich von zehn Hornets oder Vanguards (wenn du so viele besitzt) eskortieren und deine gefundenen Salvagebereiche direkt von deiner Reclaimer mit NPC Crew abbauen lassen kannst.
Alles natürlich auf eigenes Risiko. Man sollte vielleicht erst einmal herausfinden, wie gut die NPCs wirklich sind, wenn sie alles alleine machen. Außerdem müssen entweder alle bezahlt werden für ihre Arbeit, was nicht billig ist, oder du musst so viele Charakterslots haben"

Also müssen wir eigene NPCs nicht bezahlen???

Das wurde von SCB übersetzt und im HQ gepostet.
Das würde ich ziemlich blöd finden.
Das die NPC als Crew auf dem Schiff mit tätig werden, wo du mit drin bist - das ist ok.
Aber dass sie deine Schiffe alleine fliegen können, dass würde das Balancing total über den Haufen werfen.
Damit wäre dann ein gewisser Pay2Win-Faktor dabei. Denn dann würde sich der Echtgeld-Einsatz lohnen - damit könnte man dann die NSCs bezahlen. Und wer genug Kohle hat und es sich leisten kann, fliegt dann immer mit einer Armada an Schiffen durchs All.
Wäre ich total dagegen.

Ich hätte kein Problem, wenn man ein oder evtl. auch zwei Schiffe alleine nur mit NSCs bestückt loschicken könnte, um z.B. irgendwo Erze abzubauen, ohne dass ich dabei bin (gefundenes Fressen für Piraten :)). Aber alles andere macht in meinen Augen das Spiel kaputt.
Bild

Benutzeravatar
BelaOkuma
Oberst
Oberst
Beiträge: 1198
Registriert: 8. Mär 2015, 20:21
Wohnort: Leipzig

Diskussionen zu den SC/SQ42-Informationen

Beitrag von BelaOkuma » 15. Okt 2015, 10:29

Ok, dass stimmt. Das hat CIG auch noch nicht ganz zu Ende gedacht, vermute ich. Das ganze ist ja unwahrscheinlich komplex. Vielleicht war es auch falsch wiedergegeben? Aber dass die eigenen NPCs für lau arbeiten war mir z.B. neu.
Bild

Benutzeravatar
DTC
Administrator
Administrator
Beiträge: 12864
Registriert: 14. Jul 2006, 18:11
Clan: -=[MiA]=- -=GSI=-
Wohnort: Schwerin
Kontaktdaten:

Re: Diskussionen zu den SC/SQ42-Informationen

Beitrag von DTC » 15. Okt 2015, 10:35

Das wurde früher aber schon gesagt. NSCs, die aus "überflüssigen" Char-Slots kommen, sind kostenlos und können individuell ausgestattet und "aufgelevelt" werden.
Bild

Benutzeravatar
DTC
Administrator
Administrator
Beiträge: 12864
Registriert: 14. Jul 2006, 18:11
Clan: -=[MiA]=- -=GSI=-
Wohnort: Schwerin
Kontaktdaten:

Re: Diskussionen zu den SC/SQ42-Informationen

Beitrag von DTC » 15. Okt 2015, 10:39

Habt ihr eigentlich schon eure 10.000 UEC bekommen ?
Bild

Benutzeravatar
Starwolf
Generalleutnant
Generalleutnant
Beiträge: 2313
Registriert: 15. Feb 2015, 21:19

Re: Diskussionen zu den SC/SQ42-Informationen

Beitrag von Starwolf » 15. Okt 2015, 10:43

Nein, aber das wird auch noch dauern.

Es hat sich schon ein CIG-Mitarbeiter (ich glaube es war im offiziellen Forum) dazu geäußert. "Problem" dabei ist, dass es ein ziemlich "großes Script" (so die Aussage) werden wird, dass alle Accounts durchgehen muss, und es wird ein paar Tage dauern, das sauber hin zu kriegen.
Bild

Benutzeravatar
DTC
Administrator
Administrator
Beiträge: 12864
Registriert: 14. Jul 2006, 18:11
Clan: -=[MiA]=- -=GSI=-
Wohnort: Schwerin
Kontaktdaten:

Re: Diskussionen zu den SC/SQ42-Informationen

Beitrag von DTC » 15. Okt 2015, 10:46

Aha, ok...
Wollte mir nämlich von dem Geld evtl. nen Buggy holen :)
Bild

Benutzeravatar
Ijanen
Stabsfeldwebel
Stabsfeldwebel
Beiträge: 373
Registriert: 13. Sep 2015, 21:43
Wohnort: Halver

Re: Diskussionen zu den SC/SQ42-Informationen

Beitrag von Ijanen » 15. Okt 2015, 11:01

[font=Verdana]Ich bin mal gespannt, ob ich für den AC-Pass aus meinem
gewonnenen AMD-Packet auch was bekomme.
Meinen ersten AC-Pass hatte ich mir extra gekauft, weil in
dem Aurora LX Packet keiner drin war.[/font]
Bild

Benutzeravatar
Kooky
Hauptmann
Hauptmann
Beiträge: 681
Registriert: 11. Feb 2014, 09:51

Re: Diskussionen zu den SC/SQ42-Informationen

Beitrag von Kooky » 15. Okt 2015, 13:14

Für die AC Pässe bekommst du keine Credits, stattdessen den Wert als Store Credit.
Mit AMD-Paket meinst du die Mustang Omega, oder? Joa das wäre eine Interessante Sache, obs für den AC Pass aus dem Bundle auch was gibt... Nachdem ich auch so ein Ding besitze, wäre mir das sehr recht ;)
Oktober 2016, Chris Roberts:
S42 Status Update: All chapters and gameplay features are at grey-box or better

Benutzeravatar
Tamuri
Oberleutnant
Oberleutnant
Beiträge: 555
Registriert: 13. Sep 2015, 21:41

Re: Diskussionen zu den SC/SQ42-Informationen

Beitrag von Tamuri » 15. Okt 2015, 15:40

Das NPC auf dem Schiff auf dem ich selber bin die fehlenden Positionen besetzen finde ich gut sonst kommt man vll mit einigen Schiffen nie los, das die aber alleine ein Schiff besetzen würde ich nicht gut finden.

(Übertrieben: unsere Station wurde überfallen und zerstört. Frage: Wie viele waren es? 1er und 300 NPCs)
Bild

Benutzeravatar
DTC
Administrator
Administrator
Beiträge: 12864
Registriert: 14. Jul 2006, 18:11
Clan: -=[MiA]=- -=GSI=-
Wohnort: Schwerin
Kontaktdaten:

Re: Diskussionen zu den SC/SQ42-Informationen

Beitrag von DTC » 27. Feb 2016, 11:23

Zum Thema Voip-Integration in SC...
Ich sehe das eher kritisch.
Der Punkt ist der: Ich wünsche mir eine "immersive" Umsetzung, d.h. vor allem 3D-Positionierung und entsprechender Raumklang.
Das bedeutet, dass ich je nach Entfernung die Person lauter oder leiser höre bzw. gar nicht, wenn sie weit genug weg ist. Genauso möchte ich hören, ob sie vor, hinter oder neben sowie unter oder über mir ist.
Desweiteren erwarte ich, dass sich Funkverkehr anders anhört als ein direktes Gespräch ohne Helm usw.
Wenn sie das alles in einer guten Qualität umgesetzt bekommen, wäre das super :)

Aber...

Das Problem wird sein, dass die meisten Leute trotzdem TS und Co. nutzen werden, einfach wegen ihrer Community. Im TS bekomme ich sofort mit, wenn jemand online kommt und kann mit ihm quatschen und Absprachen treffen, egal ob er schon im Spiel ist oder nicht. Ich kann mit ihm in Echtzeit kommunizieren, egal ob er in einem anderen Sternensystem ist oder nicht. Ich kann somit auch immer sofort um Hilfe rufen, egal ob im Spiel das Comm-Array defekt ist oder nicht.

Und genau deshalb wird sich die spielinterne Voip-Kommunikation nicht oder nur sehr wenig durchsetzen.
Sie wird ideal sein für Spieler, die keiner Gruppe angehören und somit nur spielinternen Kontakt zu anderen Gamern haben. Das aber setzt wiederum voraus, dass die anderen dann auch die interne Voip-Kommunikation aktiv geschaltet haben.

So gern, wie ich eine gut umgesetzte interne Voip-Kommunikation wirklich hätte, ich denke, das wird wohl eine Totgeburt - wie bei all den anderen Spielen auch.
Dann sollten sie eher irgendwie eine Art TS-Overlay für SC entwickeln und dieses ingame einbauen.
Bild

Benutzeravatar
Loewenstolz
Generalleutnant
Generalleutnant
Beiträge: 2721
Registriert: 31. Jan 2016, 21:14

Re: Diskussionen zu den SC/SQ42-Informationen

Beitrag von Loewenstolz » 27. Feb 2016, 12:05

Ich glaube vielen geht es bei VOIP in Star Citizen auch um solche Funktionen, mit denen man in der Umgebung (z.B. dem Schiff) hörbar ist oder vielleicht Funk-KOntkat zu anderen Schiffen (also ähnlich wie in DAY-Z). Aber ich meine, dass die Entwickler auch ma etwas sagten, dass es in dem Bereich schon einiges gibt (also TS usw.); vielleicht denke sie sich da noch was aus...

Aber es stimmt schon: In vielen Spielen mit integrierten VOIP wird es nihct so genutzt

Benutzeravatar
BelaOkuma
Oberst
Oberst
Beiträge: 1198
Registriert: 8. Mär 2015, 20:21
Wohnort: Leipzig

Re: Diskussionen zu den SC/SQ42-Informationen

Beitrag von BelaOkuma » 27. Feb 2016, 13:54

Ich sehe das auch kritisch mit der Nutzung, es werden nicht alle ihr Micro aktivieren. Aber um mit andere Schiffe per "Funk" zu kommunizieren wäre es cool, es sei denn der andere ist ein Chinese. Mein Mandarin ist ziemlich schlecht.
;)
Bild

Benutzeravatar
JackTF
Generalleutnant
Generalleutnant
Beiträge: 2341
Registriert: 8. Jan 2015, 09:09
Wohnort: Tostedt
Kontaktdaten:

Re: Diskussionen zu den SC/SQ42-Informationen

Beitrag von JackTF » 27. Feb 2016, 14:37

Es soll auch einen OrgChannel geben. Darüber kann man sich dann im ganzen Verse unterhalten.

Das System eröffnet ganz neue Möglichkeiten. Wir sollten nicht vorschnell urteilen. Ich glaube, dass CIG lediglich davon abrücken muss, dass es Funklöcher geben kann. Denn diese Einschränkung führt die Spieler weg von einem inGame-VoiP.
JackTF
Diplomat und Chef-Schlichter i.A.b.
----------
"We don't have friendly fire in The Old Republic for a simple reason: a lot of players are, well… idiots. I don't mean you, of course, dear reader, I mean those OTHER players. You know who I'm talking about." Damion Schubert, Lead Systems Designer, Bioware
Bild

Benutzeravatar
DTC
Administrator
Administrator
Beiträge: 12864
Registriert: 14. Jul 2006, 18:11
Clan: -=[MiA]=- -=GSI=-
Wohnort: Schwerin
Kontaktdaten:

Re: Diskussionen zu den SC/SQ42-Informationen

Beitrag von DTC » 27. Feb 2016, 14:39

Ok, wenn es einen permanenten Orgchannel gibt, dann sieht das natürlich schon wieder anders aus :)
Weil den Rest würde ich schon cool finden :)
Bild

Benutzeravatar
BelaOkuma
Oberst
Oberst
Beiträge: 1198
Registriert: 8. Mär 2015, 20:21
Wohnort: Leipzig

Re: Diskussionen zu den SC/SQ42-Informationen

Beitrag von BelaOkuma » 27. Feb 2016, 14:51

Dann könnten wir auch unsere Verhöre in der Bar abhalten und alle können mithören.
;)
Bild

Antworten