Wer bei der Anmeldung einen SQL-Fehler angezeigt bekommt, bitte eine Mail an support@sn-lan.de schicken !

Neue SC/SQ42 Videos

Diskussionen rund um Star Citizen und Squadron 42
Benutzeravatar
LT Ripley
Oberstleutnant
Oberstleutnant
Beiträge: 892
Registriert: 22. Aug 2014, 21:46
Clan: GSI

Re: Neue SC/SQ42 Videos

Beitrag von LT Ripley » 2. Mai 2016, 17:11

BelaOkuma hat geschrieben:Transformers sind in Star Citizen gesichtet worden.



:D

ist cool gemacht.
Bild

Benutzeravatar
DTC
Administrator
Administrator
Beiträge: 13086
Registriert: 14. Jul 2006, 18:11
Clan: -=[MiA]=- -=GSI=-
Wohnort: Schwerin
Kontaktdaten:

Re: Neue SC/SQ42 Videos

Beitrag von DTC » 10. Mai 2016, 08:41

Ooops ! :D


und nochmal Hammer - Bengal Carrier in Action:

Cool wäre es, wenn später die fps im Kampf auch so hoch wären ;)
Bild

Benutzeravatar
DTC
Administrator
Administrator
Beiträge: 13086
Registriert: 14. Jul 2006, 18:11
Clan: -=[MiA]=- -=GSI=-
Wohnort: Schwerin
Kontaktdaten:

Re: Neue SC/SQ42 Videos

Beitrag von DTC » 10. Mai 2016, 08:47

Kein SC-Material, aber hier sieht man mal ne planetare Landung in "echt":

Am besten mit 2-facher Geschwindigkeit abspielen...
Bild

Benutzeravatar
BelaOkuma
Brigadegeneral
Brigadegeneral
Beiträge: 1242
Registriert: 8. Mär 2015, 20:21
Wohnort: Leipzig

Re: Neue SC/SQ42 Videos

Beitrag von BelaOkuma » 13. Mai 2016, 12:25

Das sieht schon mal sehr gut aus, wie ich finde:

Bild

Benutzeravatar
DTC
Administrator
Administrator
Beiträge: 13086
Registriert: 14. Jul 2006, 18:11
Clan: -=[MiA]=- -=GSI=-
Wohnort: Schwerin
Kontaktdaten:

Re: Neue SC/SQ42 Videos

Beitrag von DTC » 13. Mai 2016, 12:56

Noch sehr rudimentär, aber vielversprechend :)
Bild

FinnMcCool
Brigadegeneral
Brigadegeneral
Beiträge: 1269
Registriert: 18. Okt 2015, 21:21
Clan: GSI
Wohnort: Biberach an der Riss

Re: Neue SC/SQ42 Videos

Beitrag von FinnMcCool » 13. Mai 2016, 14:16

Um mal etwas ketzerisch zu sein, verstehe nicht was daran so besonders ist. Mit einem Hebel oder Knopf nen Aufzug rufen oder dergleichen gibts doch schon fast seit Anbeginn der Shooterzeit. Vervollkommnet wurde das dann in 3D Action Spielen wie Tomb Raider und Konsorten. Wo ist denn hier die Innovation? Mit viel Wohlwollen würde ich das als Evolution bekannter Mechaniken beschreiben.
Bild

Benutzeravatar
Starwolf
Generalleutnant
Generalleutnant
Beiträge: 2413
Registriert: 15. Feb 2015, 21:19

Re: Neue SC/SQ42 Videos

Beitrag von Starwolf » 13. Mai 2016, 14:29

Ja, sicher hast Du natürlich eigentlich völlig recht, aber: Soviel ich weiß ist das besondere hier, dass die Cry-Engine nie für soetwas wie das Pipe/Item-System gedacth war. Das sieht man daran, dass es halt standard-mäßig nur einfach ein "Use" gibt, es wurde nie unterschieden zwischen "Drücke einen Knopf", "Nimm einen Gegenstand", "öffne einen Behälter", das war alles einfach nur "Use"...das reicht aber für ein Spiel wie SC natürlich nicht aus. Stell Dir z.B. vor, Du hast einen Frachtcontainer in deinem Raumschiff, und stehst vor ihm, und hast einfach nur die Option "Use"...was macht die dann? Öffnet sie den Behälter? Verschiebt sie ihn? Legt sie etwas hinein?

DAS ist das "neue" was sie gerade mit viel Mühe bauen...eine Möglichkeit einem (Spiel)Objekt viele verschiedene mögliche "Funktionen" zu zu ordnen, und Dir zu erlauben, aus zu wählen, was Du davon genau machen willst.

Problem ist hier also nicht, dass das eine komplett neue Idee ist, sondern dass die Engine das normalerweise nicht "kann".
Bild

FinnMcCool
Brigadegeneral
Brigadegeneral
Beiträge: 1269
Registriert: 18. Okt 2015, 21:21
Clan: GSI
Wohnort: Biberach an der Riss

Re: Neue SC/SQ42 Videos

Beitrag von FinnMcCool » 13. Mai 2016, 14:56

Ach so, jetzt verstehe ich das. Hätte allerdings nicht gedacht, dass die Implementierung eines solchen Systems so aufwendig ist. Zumindest habe ich diesen Eindruck, da CIG seit gefühlt über einem Jahr daran bastelt. Mann die Cryengine konnte seinerzeit aber auch nix außer gut aussehen oder? Richtige Designerengine... :wink:
Bild

Benutzeravatar
DTC
Administrator
Administrator
Beiträge: 13086
Registriert: 14. Jul 2006, 18:11
Clan: -=[MiA]=- -=GSI=-
Wohnort: Schwerin
Kontaktdaten:

Re: Neue SC/SQ42 Videos

Beitrag von DTC » 13. Mai 2016, 15:15

Nee, darum geht es wohl nicht - es geht hier um das Pipe-System.
Das bedeutet, dass jedes benutzbare Objekt an irgendeiner oder mehreren Pipe(s) hängt.
Je nachdem, was man betätigt oder zerstört usw. wird ein Effekt ausgelöst.
z.B. wenn die Stromzufuhr unterbrochen wird, geht das Licht aus oder die Gravitation fällt aus...
Die Stromzufuhr kann unterbrochen werden, indem man z.B. die Batterie zerstört oder den Stromgenerator oder einfach nur eine Leitung kappt.
Hier im Video wird z.B. einmal ein Schalter betätigt, wodurch das Licht ein oder ausgeschaltet wird. Schießt man aber auf den selben Schalter, wird er zerstört und das Licht geht aus, die Notbeleuchtung geht an und der Alarm wird aktiviert.
D.h. Systeme, die irgendwie zusammenhängen, reagieren auf gewisse Umstände.
Wenn z.B. die Luft entweicht und Unterdruck entsteht, weil jemand das Fenster zerschossen hat, wird die Notfallschließung der Fensterverriegelung aktiviert...
Das ist in meinen Augen im Video alles nicht gleich direkt zu erkennen - aber es gab mal einen sehr ausführlichen Artikel über das Pipe-System.

Das hat wie gesagt nix direkt mit dem USE-Button zu tun ;)

siehe auch: http://starcitizen.wikia.com/wiki/Pipes
Bild

Benutzeravatar
JackTF
Generalleutnant
Generalleutnant
Beiträge: 2429
Registriert: 8. Jan 2015, 09:09
Wohnort: Tostedt
Kontaktdaten:

Re: Neue SC/SQ42 Videos

Beitrag von JackTF » 13. Mai 2016, 15:23

Das Besondere ist meines Wissens, dass "echte" Leitungen verlegt sind. So ist es bspw. möglich, dass eine Leitung eben auch an jeder beliebigen Stelle durchtrennt wird. Ein Schalter ist also "physikalisch" per Leiter mit der zugehörigen Lichtquelle verbunden.

Man hätte es natürlich auch so lösen können wie in jedem 08/15-Shooter. Da wird ein Schalter gesetzt und eine rein codebasierte Verbindung zum zugehörigen Licht hergestellt. Im Spiel ist diese Verbindung nicht "phsysikalisch" vorhanden. Das ist natürlich wesentlich einfacher, sofern die Umgebung nicht beeinflussbar ist. Sobald bspw. eine Wand zerstört wurde, funktioniert der Schalter trotzdem noch, was natürlich unrealistisch ist. Um alle Eventualitäten zu berücksichtigen, ist viel Arbeit nötigt und es gibt unterschiedliche Ansätze. Die realitätsnaheste und somit wohl auch am realistischten wirkende Lösung sind eben die Pipes. Sowas hat bisher aber noch niemand versucht.
JackTF
Diplomat und Chef-Schlichter i.A.b.
----------
"We don't have friendly fire in The Old Republic for a simple reason: a lot of players are, well… idiots. I don't mean you, of course, dear reader, I mean those OTHER players. You know who I'm talking about." Damion Schubert, Lead Systems Designer, Bioware
Bild

FinnMcCool
Brigadegeneral
Brigadegeneral
Beiträge: 1269
Registriert: 18. Okt 2015, 21:21
Clan: GSI
Wohnort: Biberach an der Riss

Re: Neue SC/SQ42 Videos

Beitrag von FinnMcCool » 13. Mai 2016, 17:44

Alles klar, das erklärt natürlich so Einiges. Vielen Dank!
Bild

Benutzeravatar
DTC
Administrator
Administrator
Beiträge: 13086
Registriert: 14. Jul 2006, 18:11
Clan: -=[MiA]=- -=GSI=-
Wohnort: Schwerin
Kontaktdaten:

Re: Neue SC/SQ42 Videos

Beitrag von DTC » 20. Mai 2016, 08:16

Starfarer im Kampf:
Bild

Benutzeravatar
Starwolf
Generalleutnant
Generalleutnant
Beiträge: 2413
Registriert: 15. Feb 2015, 21:19

Re: Neue SC/SQ42 Videos

Beitrag von Starwolf » 20. Mai 2016, 11:23

Was für ein riesen Kasten!

Sehr geil... :thumbup:
Bild

Benutzeravatar
DTC
Administrator
Administrator
Beiträge: 13086
Registriert: 14. Jul 2006, 18:11
Clan: -=[MiA]=- -=GSI=-
Wohnort: Schwerin
Kontaktdaten:

Re: Neue SC/SQ42 Videos

Beitrag von DTC » 20. Mai 2016, 14:29

Und immer schön den Raumanzug anziehen:
https://gfycat.com/CluelessSentimentalBrownbutterfly
Coole Sache :)
Bild

Benutzeravatar
Loewenstolz
Generalleutnant
Generalleutnant
Beiträge: 2783
Registriert: 31. Jan 2016, 21:14

Re: Neue SC/SQ42 Videos

Beitrag von Loewenstolz » 20. Mai 2016, 15:17

Derzeit reicht wohl der Helm, um im All am virtuellen Leben zu bleiben! Aber Raumanzüge gibt es dann im Zimmer, in dem man "aufwacht", aber auch in Schränken VOR den Luftschleusen.

Antworten