Zeitzone: Europa/Berlin [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Vorheriges Thema | Nächstes Thema 
Druckansicht
Autor Nachricht
 BeitragBetreff des Beitrags: Projekt Babylon 6
 Mit Zitat antworten  

    Verfasst: 3. Okt 2015, 08:59 
Guten Tag,

ich bin von den freien Falken und vertrette eine Gruppe von Organisationen die gemeinsam an einem Projekt arbeiten, das es sich zum Ziel gesetzt hat eine Raumstation, etwa ein Jahr nach Eröffnung des Spiels, zu beteiben.

Ich würde dieses Projekt gern an euch herran treten und war sogar schon auf dem Weg in euer TS, als ich an der Passwort abfrage gescheitert bin. :nea:

^^ Wenn Ihr möchtet könnt Ihr gern zu uns auf das TS kommen oder Ihr lasst mir über Ninapuna das Passwort zu kommen. In beiden Fällen würde ich mich über einen Kontakt zu euch freuen und euch unser Projekt vorstellen.

Falls Ihr vor ab euch erst einmal ein eigenes Bild davon machen möchtet gibt es hier zwei Bereiche in unserem Forum die euch mit Informationen versorgen.
Präsentations-Thema:
http://freie-falken.de/index.php/Thread ... ID=5#post5

Planungsbereich:
http://freie-falken.de/index.php/Board/ ... -Projekts/

Infos zu den bereits beteiligten Organisationen:
http://freie-falken.de/index.php/Thread ... ntationen/

Ich würde mich wie gesagt über den Kontakt freuen und wünsche euch noch ein schönes Wochenende.


Nach oben
   
 
 BeitragBetreff des Beitrags: Re: Anfrage
 Mit Zitat antworten  

    Verfasst: 3. Okt 2015, 15:34 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator
Registriert:
14. Jul 2006, 18:11
Beiträge:
12333
Wohnort:
Schwerin
Clan:
-=[MiA]=- -=GSI=-
Hallo Antarius-Angel,

wir hatten ja schon mal den Kontakt im RSI-Forum :)
Entschuldige bitte, dass ich mich dort noch nicht wieder gemeldet habe.
Wir haben das Thema Babylon 6 intern bereits ein wenig diskutiert und sind vorerst zu folgendem Schluss gekommen:

1. Die Idee ist grundsätzlich toll und verlockend !
2. Die Umsetzbarkeit auf spieltechnischer Ebene wird von uns derzeit bezweifelt, da einfach noch viel zu wenig über solche ingame-Mechaniken bekannt ist.
3. Das Betreiben einer solchen Station wäre eine echte Herausforderung und würde (uns) zu viel der eigentlichen Spielzeit nehmen. Das Universum wird (hoffentlich) so groß sein, dass es viel zu entdecken geben wird. Wer will da einen Großteil seiner Spielzeit auf einer einzelnen Raumstation verbringen. Und dies wird (für die Betreiber) notwendig sein, wenn das ganze Projekt am Laufen gehalten werden soll.

Dies sind nur einige der Punkte, über dir wir intern gesprochen haben.
Jedenfalls gibt es viele Ungereimtheiten zu diesem Projekt - deshalb stehen die meisten Mitglieder unserer Gang dem ganzen eher skeptisch gegenüber.
Aber wir wären bereit, mit dir oder einem Vertreter darüber im TS zu diskutieren und die Möglichkeit einer Umsetzung auszuloten. Das Passwort zu unserem TS schicke ich dir über das RSI-Forum.

__________________________________
Bild


Nach oben
  Offline Profil  
 
 BeitragBetreff des Beitrags: Update des Babylon 6 Projekts
 Mit Zitat antworten  

    Verfasst: 14. Okt 2015, 19:48 
Bild


Guten Tag German Space Invaders,

ich möchte euch hier mit darüber informieren wie unser Projekt ablaufen wird, zusätzlich zu dem was ich euch bis her mitgeteilt hatte.

Bild


Wie schon erwähnt beträgt die Laufzeit des Projekts 3 Jahre.
(etwa 1 Jahr nach Release, derzeit sind 2 Monate vergangen)

Bild


1. Jahr
- 32 Organisationen für das Projekt Babylon 6 finden
(derzeit haben wir 8 Organisationen und 7 die sich das Ganze noch überlegen)
- Ausarbeitung des Konzepts
- Sammeln von Informationen die das Projekt betreffen

2. Jahr
- Erstellung des Multi-Crew-Planers (3-10 Spieler)
- Erstellung des Kapital-Crew-Planers (10 bis 30 Spieler)
- Erstellung des Raumstation-Crew-Planers
- Mit Release des Baby PUs Sammlung von relevanten Informationen und Daten über Raumstationen. z.B. KI Besatzung, Anzahl der Läden, Einteilung der Raumstationen in Kategorien zur Klassifizierung usw.
- Eröffnung eines B6P-Newslaters um interessante Entwicklungen für alle Beteiligten zusammen zu fassen.

3. Jahr 1. Halbjahr
- Beginn mit gemeinsamen Flottenaktionen, der Babylon 6 Flotte, Details hier zu findet Ihr ab Samstagabend in unserem Inhaltsverzeichnis. Grundlegend geht es dabei um ein Event das 1 bis maximal 4 mal im Monat stattfinden soll sobald Star Citizen offiziell veröffentlicht wird. Dabei sollen Erfahrungen und Eindrücke einzelner Mitglieder aus den 32 Organisationen unter einander ausgetauscht werden und zugleich wollen wir damit für etwas mehr Sicherheit und Stabilität in den Mittleren Sicherheitsbereichen etablieren. Etwa so wie Später mit der Raumstation Babylon 6, nur eben mit einer viel Zahl von kleineren und Mittleren Schiffen. Je nach Beteiligung der einzelnen Mitspieler drehen sich diese B6P-Flottenverbände mehr um Forschung, Minern, Handeln oder Erforschung des Alls. Grundlage bleibt jedoch das wir die sonst eventuell sehr los gelöst voneinander seienden Organisationen schritt weise über ein Jahr hin weg an einander gewöhnen wollen. Ehe sie gemeinsam eine Raumstation leiten. Eventuell bei diesem Event erwirtschaftete Gewinne werden zu gleichen Teilen unter den beteiligten Spielern aufgeteilt.

3. Jahr 2. Halbjahr
- Ratifizierung der Babylon 6 Charta, innerhalb von 6 Monaten werden wir im Forum und im TS3 regelmäßig über die einzelnen Regeln die wir auf der Raumstation etablieren und im Sektor von Babylon 6 durch setzen möchten sprechen und dabei die Fakten rund um die Raumstationen verwenden die wir seit dem Baby PU gesammelt haben. Entsprechend wird dann mit der Zeit die erste Offizielle Version der Babylon 6 Charta ratifiziert.
- Gründung der Raumstation Babylon 6, sobald dies möglich ist, nach der Ratifizierung der Babylon 6 Charta.

Bild


Zugegeben das meiste von dem ist euch vermutlich nicht neu, besonders wenn Ihr unser Inhaltsverzeichnis bereits ein wenig erforscht habt. :)

Neu ist jedoch die Entwicklung mit der Babylon 6 Flotte und darum möchte ich diese hier gern noch einmal etwas ausführlicher darlegen.

Bild


Organisationstechnisch würde das ganze mehrere Ziele verfolgen, neben den bereits genannten wäre es auch ein guter Test um die Kapital-Crewplaner und die Multi-Schiff-Crewplaner zu testen. Wir könnten so überprüfen wie intuitiv und effektiv diese Planer funktionieren und zu gleich könnten wir alle die sich am Babylon 6 Projekt beteiligen möchten (damit sind die Organisationen gemeint) in die Bedienung dieser Planer-Module unterweisen, als Vorbereitung für den Stations-Crewplaner.

Da dies auf einer externen Internetseite ähnlich einem Raid-Planer aus Fantasie-MMORPGs basieren würde, sehen wir derzeit auch keine Probleme bei der Umsetzung. Einzig ein nicht erscheinen von Star Citizen würde hier ein Strich durch die Rechnung machen. *auf Holz klopf*

In der Praxis würde das so aussehen das wir uns in einem Sicheren Sektor bei einem Planeten oder einer Raumstation treffen würden und eine Flotte bilden, diese würde dann in ein unsicheres Gebiet starten, z.B. Osiris oder Genesis.

Dort würden wir damit beginnen das System zu sichern in dem wir Spielern die von NPCs angegriffen werden helfen. Außerdem würden wir das System mit Hilfe der Endeavour und der Carrack erforschen, engere Bereiche wie Asteroiden Gürtel würden wir mit unseren 315P untersuchen. Die Freien Falken würden hier einen Grundbestand beitragen, damit stets mindestens ein Schiff bei jedem Event dabei wäre. Mehr schiffe würden natürlich das ganze wesentlich effektiver gestalten.
Außerdem würden wir eine Orion und eine Starfarer dazu beitragen, um die ganze Aktion zu rentieren. Die Starfarrer könnte dazu genutzt werden den investierten Sprit zu ersetzen und mit den Rohstoffen die eine Orion abbaut könnte man die übrigen Kosten ausgleichen. Etwa Raketen oder Munition falls die Flotte in einen Angriff verwickelt wird. Außerdem würden wir für den Schutz der Schiffe 2 Vanguard Jäger und eine Andromeda mit abstellen.
Das ganze setzt natürlich ein wenig voraus das unsere Organisation bis dahin die entsprechenden Mitglieder besitzt, sonst würden wir die am Projekt beteiligten Organisationen bitten uns hier aus zu helfen.
Im Ideal fall jedoch würde jede Organisation sich mit eigenen Schiffen und Mitgliedern an diesem Event beteiligen umso die Bereitschaft für das Babylon 6 Projekt bzw. die Raumstation zu Symbolisieren.
Zugleich könnte man durch gemischte Crews eine stärkere Bindung unter den einzelnen Organisationen erreichen, wodurch Vertrauen und Zuversicht für die gemeinsame Raumstation wachsen kann.

Bild


Letztlich werden diese Events vermutlich nicht die Profitabelsten, doch dafür nützlichsten im Verlauf des Babylon Projekts sein. In diesem Sinne hoffen wir, dass Ihr euch auch in Zukunft für unser Projekt interessiert und für die zugegeben langen Texte.

Es würde uns freuen wenn Ihr euch vor der Zeit der Ratifizierung bereits entschließen würdet unserem Projekt bei zu treten und damit Ihr dies reinen Gewissens machen könnt versorgen wir euch, sowie alle anderen Interessierten Organisationen gern mit den neusten Informationen zu unserem Projekt. Für eine generelle Übersicht, empfiehlt es sich jedoch unser Inhaltsverzeichnis zu prüfen da dort alle Informationen gesammelt werden.
Über Verbesserungsvorschläge würden wir uns natürlich freuen, ob Ihr dem Projekt nun bei tretet oder nicht. :)


Nach oben
   
 
 BeitragBetreff des Beitrags: Re: Projekt Babylon 6
 Mit Zitat antworten  

    Verfasst: 15. Okt 2015, 20:42 
Zuletzt geändert von Antarius-Angel am 16. Okt 2015, 07:31, insgesamt 1-mal geändert.
Guten Tag,


ich möchte euch hier mit darüber informieren, das wir etwas neues für unser Babylon 6 Projekt ausgearbeitet haben:


Babylon 6 Flottenmanöver

http://freie-falken.de/index.php/Thread ... %C3%B6ver/


Detaillierter Ablauf der Babylon 6 Flotten Manöver

http://freie-falken.de/index.php/Thread ... -Beispiel/

Bild


Nach oben
   
 
 BeitragBetreff des Beitrags: Re: Projekt Babylon 6
 Mit Zitat antworten  

    Verfasst: 15. Okt 2015, 23:11 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator
Registriert:
14. Jul 2006, 18:11
Beiträge:
12333
Wohnort:
Schwerin
Clan:
-=[MiA]=- -=GSI=-
Bei den Sprüngen müsst ihr aber beachten, dass es unterschiedlich große Sprungpunkte gibt. D.h. ein Flottenmanöver mit großen Schiffen könnte immer nur durch große Sprungpunkte führen.

__________________________________
Bild


Nach oben
  Offline Profil  
 
 BeitragBetreff des Beitrags: Re: Projekt Babylon 6
 Mit Zitat antworten  

    Verfasst: 16. Okt 2015, 07:21 
Soweit es bis her bekannt ist, können kleinere Schiffe auch durch größere Sprungpunkte.
Daher würden wir nur große verwenden, ich hatte daher jetzt nicht gedacht das man dies noch einmal extra erwähnen müsste. Aber ich werde es gleich ändern. :),

Ich persönlich sehe ja in den kleinen routen eher abkürzungen für Scouts oder mini Frachter, den die meisten Schiffe werden vermutlich die Großen Sprungpunkte nutzen, schon allein weil das Ziel von Piraten und Eskorten nichts anderes übrigbleibt außerdem sind es die häufigsten Sprungpunkte bisher.


Nach oben
   
 
 BeitragBetreff des Beitrags: Re: Projekt Babylon 6
 Mit Zitat antworten  

    Verfasst: 29. Okt 2015, 18:56 
Guten Abend,

es ist schon etwas spät drum nur die schnelle Information:

Wir haben unser Inhaltsverzeichnis über der Babylon 6 Projekt weiter ausgebaut und es gibt nun ein paar neue Themen.

Sollte euch das Projekt interessieren schaut doch mal rein und wenn Ihr möchtet hinterlasst im Gäste Bereich ruhig nen Beitrag was Ihr von dem Babylon 6 Projekt haltet. :)

http://freie-falken.de/index.php/Thread ... Babylon-6/


Nach oben
   
 
 BeitragBetreff des Beitrags: Re: Projekt Babylon 6
 Mit Zitat antworten  

    Verfasst: 6. Nov 2015, 21:06 
Hi,

möchte hier lediglich kurz anmerken das wir unser Inhaltsverzeichnis neu Designt haben, wir hoffen es bringt nun etwas mehr struktur rein, so das jeder schneller die Themen findet die Ihn oder Sie am Babylon 6 Projekt interessieren:
http://freie-falken.de/index.php/Thread ... -Babylon-6

Die ursprüngliche Übersicht, ist in chronologischer Reinfolge etwas weiter unten noch vorhanden.

Diese Woche gab es zu dem eine Reihe neuer Themen:

Bündnissystem der Raumstation Babylon 6 im Detail
http://freie-falken.de/index.php/Thread ... im-Detail/

Freelancer im Babylon 6 Projekt
http://freie-falken.de/index.php/Thread ... 6-Projekt/

Besucher und Outsider von Babylon 6
http://freie-falken.de/index.php/Thread ... Babylon-6/

Das Wirtschaftssystem von Babylon 6
http://freie-falken.de/index.php/Thread ... Babylon-6/
(dieses Thema werden wir vermutlich noch ein wenig überarbeiten)


Nach oben
   
 
 BeitragBetreff des Beitrags: Re: Projekt Babylon 6
 Mit Zitat antworten  

    Verfasst: 10. Nov 2015, 07:20 
Guten Tag,

ich möchte euch hier mit aufzeigen das es drei neue Themen bei uns gibt.
Das erste befasst sich erneut mit der Wirtschaftlichkeit der Station und der Potenziellen Gewinn verteilung.

Kosten der Raumstation und Gewinnverteilung
http://freie-falken.de/index.php/Thread ... erteilung/

Das zweite und dritte hingegen drehen sich um die Forschung und wie Babylon 6 dabei unterstützend wirken könnte.

Forschung auf Babylon 6
http://freie-falken.de/index.php/Thread ... Babylon-6/

Forschungszweige
http://freie-falken.de/index.php/Thread ... ngszweige/


Nach oben
   
 
 BeitragBetreff des Beitrags: Re: Projekt Babylon 6
 Mit Zitat antworten  

    Verfasst: 14. Nov 2015, 18:23 
PDF des Babylon 6 Projekts: http://www.file-upload.net/download-110 ... 6.pdf.html


Nach oben
   
 
 BeitragBetreff des Beitrags: Re: Projekt Babylon 6
 Mit Zitat antworten  

    Verfasst: 29. Nov 2015, 15:46 
Hi, wir haben jetzt die Zusammenfassung unseres Babylon 6 Projekts erstellt. Der Text fast alle Kernelemente zusammen und umfasst etwa eine Seite. Also deutlich weniger als im Inhaltsverzeichnis. :)
Link:
http://freie-falken.de/index.php/Thread ... -Projekts/



Das Babylon 6 Projekt

Bild


Inhaltsverzeichnis

Struktur


Botschafter aus 32 Organisationen, aus 4 Zeitzonen kommen zusammen und gründen einen Rat.
Dieser Rat erstellt für einen Raumsektor in Star Citizen eine einheitliche Charta, die das Ziel haben wird die Spieler innerhalb dieses Sektor spezifische zu Schützen und die Aktionen von Spielern zu unterstützen.

Als Basis für dieses Projekt wird eine Raumstation etwa ein Jahr nach Release von Star Citizen dienen, die durch gemeinsame Flottenmanöver versorgt und von allen Spielern in Star Citizen besucht werden kann.
Der Betrieb dieser Raumstation wird aus Mitgliedern dieser 32 Organisationen, Ihren Verbündeten und Freelancern bestehen.

Bild


Aufbau

Die Station wird unteranderem über unterschiedliche wissenschaftliche, wirtschaftliche, militärische, technische und medizinische Abteilungen verfügen.
Diese werden von Support - Schiffen dauerhaft unterstützen, um so den Handlungsspielraum der Station zu erweitern.
Dies beginnt bei kleinen Snubfighten zur Kontrolle der Außenhülle, über verschiedene Jäger, Bomber und Transporter bis hin zu großen Forschungs- und Kampfschiffen.

Bild


Events

Um die Station für Besucher attraktiver zu gestalten soll es zu dem Regelmäßige Turnierkämpfe über das Jahr verteilt geben auf die alle Spieler in verschiedenen Kategorienwetten können.

Zur Feier des Siegers und um die einzelnen Spieler die sich am Babylon 6 Projekt beteiligen zusammen zu bringen wird es nach jedem Turnier Sieg ein freiwilliges Real Life treffen geben.

Insgesamt werden wir 4 Verschiedene Kategorien von Turnieren anbieten.
1) Sataball
2) Battle Squadron
3) Capture the Core
4) Team Sleep Fight

Diese Kämpfe finden mit EMP bzw. Betäubungswaffenstatt um Beschädigungen der Schiffe und der Spieler zu verhindern.
Sie werden jedoch nicht Simuliert stattfinden sondern direkt im PTU von Star Citizen.

Bild


Ökonomie

Wirtschaftlich gesehen wird die Station stark auf den Zulauf von Spielern angewiesen sein die Waren auf der Station kaufen.
Wir werden jedoch auch eigenständig Waren exportieren und Importieren umso die Wirtschaft aktiv zu unterstützen.

Bild


Aktivitäten

Des Weiteren werden wir mit den Flottenmanövern aktiv auf Deep Space Forschungen gehen umso neue Objekte für den Verkauf auf der Station zu erringen.

Hier einige Plakative Beispiele für mögliche Flottenkonstellationen.

Bild


Nach oben
   
 
 BeitragBetreff des Beitrags: Re: Projekt Babylon 6
 Mit Zitat antworten  

    Verfasst: 31. Dez 2015, 19:26 
Hi, es ist schon wieder ein wenig her und wir würden euch gern die neusten Informationen zu unseren Planungen darlegen.
Dieses mal dreht es sich um nähere Details zu unserem Turnier Thema, das wir ja bereits vorgestellt hatten:



Nachtrag zu den Turnieren im Babylon 6 Projekt

Allgemein


Derzeit sind wir am Überlegen wie wir das ganze aufziehen möchten, klar ist bis her das wir den Spaß an erste Stelle stellen wollen.

Im Detail wird es wohl so laufen das jede Organisation im Babylon 6 Projekt einem Bundesland gleichkommt, mit eigenen Teams in unterschiedlichen Bereichen. Dabei müssen die selben Spieler nicht in allen Disziplinen vertreten sein.
(zurzeit haben wir 4 mögliche Disziplinen ausgwählt, wobei der Dog-Fight gegen das Racing ausgetauscht wird)



Zusammenfassung der Turniervorbereitungen


Es wird viel mehr so sein das die besten Teams sich ein Jahr lang auf Ihre eigenen Quartals Seasons vorbereiten werden. Ihre Taktiken verfeinern und Ihre
Strategien perfektionieren. So das eine Organisation bis zu 4 unterschiedliche Teams Supporten könnte. Dies wird möglich, weil selbst die größten Turnierkämpe letztlich von 5 Leuten ausgetragen werden. Wenn man nun bedenkt, dass die kleinsten Organisation im Babylon 6 Projekt über 20 Mitglieder verfügen ist es zumindest theoretisch möglich für jedes der 4 Turniere im Jahr ein eigenes Team aufzustellen. Es ist natürlich verständlich das größere Organisationen hier einen Vorteil haben, da sie aus einem größeren Mitgliederpool Mitglieder für Ihre Teams (sowie Reservespieler) zurückgreifen können.

Des Weiteren wird es wohl so werden das wir während der Inaktiven Quartale regionale Trainingsturniere und Übungsspiele veranstalten werden.



Übungsspiele und Ihre Bedeutung



Bei den Übungsspielen werden je 8 Teams (also 8 Organisationen je Zeitzone) gemeinsame Übungen durchführen wobei die Spiegelpositionen je Team sich
gegenseitig austauschen können. Dies soll besonders neuen Teams oder jenen die im letzten aktiven Turnier schlechter abgeschnitten haben, die Möglichkeit bieten sich aktiv zu verbessern und von den Fähigkeiten der übrigen Spieler zu lernen.



Regionale Trainingsturniere und Ihre Aufgabe


Die regionale Trainingsturniere hingegen sind dafür da das man inoffizielle kleine Turniere von je 8 Teams unter einander austrägt, hier jedoch ohne ein Startkapital, es soll die Spieler darauf vorbereiten wie sich das richtige Turnier anfühlt und Ihnen ein wenig den druck nehmen. Zudem kann man hier neue Möglichkeiten testen, sowie die Aktivität des Teams stärken. Es kann einem Team auch helfen Sponsoren bei verbündeten Organisationen zu gewinnen. Etwa um bessere Ausrüstung zu erhalten, falls die eigene Organisation dies nicht allein bewerkstelligen kann.

Des Weiteren ermöglichen diese kleineren Turniere in regionalen Bereichen, die organisatoren der entsprechenden Zeitzonen die nötige Übung für die großen Internationalen Turniere. In der Hoffnung das dort dann die Zusammenarbeit aller gut funktioniert.



Übersicht der Abläufe während eines Jahres für die Teams


Bild



Darstellung eines Regionalen Turniers

Bild



Kosten Aufstellung

Natürlich sind all dies nur Theoretische Werte, da wir noch nicht einschätzen können wie das Verhältnis später im Spiel aussehen wird. Würde man diesen gedanken jedoch weiter Spinnen könnte eine Organisation, die an allen Turnieren (Regional und international) teilnehmen möchte letztlich eine gesamt belastung von umgerechnet 1.000 Dollar erwarten.


Dem im Gegenzug steht ein Gewinn von rund 1.000 Dollar wenn man es schaft einmal in jedem Turnier zu gewinnen bis 2.614 Dollar wenn man jedes der Turniere gewinnt.


Nach oben
   
 
 BeitragBetreff des Beitrags: Re: Projekt Babylon 6
 Mit Zitat antworten  

    Verfasst: 31. Dez 2015, 21:06 
Nachtrag zu den Zirkeln im Rat der Botschafter

Der Rat

Wir haben uns nähere Gedanken über den Rat der Botschafter bzw. den Botschafter Rat gemacht. Insbesondere was die Kommunikationsbarrieren angeht. Da wir ja darauf abzielen das die 32 Organisationen des Projekts aus aller Herren Länder stammen sollen, um die 24 Stunden Aktivität am Tag zu gewährleisten, wird es den meisten Botschaftern (24) nicht möglich sein sich mit den übrigen ab zu sprechen.

Genau genommen werden in der Regel höchstens 8 bis 16 Botschafter zur selben Zeit Online sein, außer man vereinbart auf lange Sicht ein
treffen das alle Zeitzonen überwindet. Dies wäre aller Wahrscheinlichkeit höchstens innerhalb der 24 Stunden möglich die den Samstag mit dem Sonntag verbinden. Ein solches Treffen würde zudem relativ wenig bringen, für alle Spieler die nicht fließend Englisch Sprechen oder zumindest verstehen können.

Aus diesem Grund hatten wir den Umweg über das Forum gewählt, da hier jeder Botschafter seinen Beitrag einbringen kann und die Support Botschafter aus dem Diplomatie Zirkel den Betrag anschließend auf Englisch übersetzen können.

(Genauer gesagt: Der wird Text von dem Ersteller mit Hilfe von Google-Übersetzer bereits vorab ins englische übersetzt, die Mitglieder aus der D-C übernehmen lediglich die Feinabstimmung und bessern die Fehler des Programms aus)

Dafür ist es nötig das in jeder der vier Zeitzonen mindestens ein Botschafter im Diplomatie Zirkel aktiv ist um hier aus zu helfen.

Bild



Details zum...

Diplomatie Zirkel

Der Diplomatie Zirkel ist jedoch nicht nur dafür da um Texte im Forum zu übersetzen. Es ist auch Ihre Aufgabe Verbindungen zu den Organisationen
in Star Citizen zu knüpfen und das Projekt bekannt zu machen. Neue Verbündete zu gewinnen und dies mit dem Wirtschafts Zirkel abzustimmen, damit am Ende die Wirtschaft der Station nicht darunter leidet.

Außerdem ist es Ihre aufgabe die Verbindung unter den einzelnen Organisationen die im Babylon 6 Projekt sind zu koordinieren und die Verbündeten der Raumstation über veränderungen zu Informieren.

Bild


Wirtschafts Zirkel

Wir hatten ja bereits erklärt welche Möglichkeiten bzw. Optionen es gibt um mit einer Raumstation in Star Citizen (wahrscheinlich) Geld zu verdienen und das dies einiges an Kosten verursachen kann um diese Station im Betrieb zu halten.

Die Mitglieder des Wirtschafts Zirkels sorgen dafür, dass dies soweit wie möglich funktioniert. Sie unterstützen die Crew der Raumstation als ein übergeordneter Bewilligungsausschuss. Zugleich kümmern sie sich um die Crewmitglieder der Station die sich um die wirtschaftlichen Aspekte der Station kümmern. Etwa das handeln, das Vermieten von Quartieren oder Stellplätzen, das bewilligen von Ladenflächen und die Vergabe von Stauraum auf der Station.

Dabei übernehmen sie diese Aufgabe nicht direkt sondern unterstützen die Spieler als Berater und zugleich sorgen sie dafür dass die Qualität der Arbeit unabhängig von dem Ausführenden Personen ein gleichmäßiges Qualitätsniveau besitzt. Das also keine Mieten vergessen werden, das keine Spieler gegängelt werden oder das Potentielle Gewinne durch Unachtsamkeit verloren gehen.

Diese Aufgabe ist besonders wichtig wenn Spieler bei der Station mit einsteigen die noch relativ neu und unerfahren in Star Citizen sind. Da diese hier von den Mitgliedern des Wirtschafts Zirkels kompetente Beratung erhalten und so nicht durch Fehler lernen müssen die eventuell die finanzielle Sicherheit der Station gefährden. Dabei ist besonders eine enge Zusammenarbeit mit den anderen Zirkeln essenziel, allen voran dem Logistik Zirkel mit seinen Transportern und seiner Rohstoff gewinnung.


Bild


Logitik Zirkel


Eine Station kann nicht überleben oder Existieren ohne Techniker die sich um den Erhalt der einzelnen Systeme kümmern.

Techniker die Schiffe warten und Mitarbeiter die Fracht von Schiffen entladen oder beladen.
Ebenso wenig ohne Spieler die neue Rohstoffe besorgen und eventuelle Waren abtransportieren.

Der Logistik Zirkel hat die Aufgabe diese Spieler auf der Raumstation anzuleiten, Ihnen zu helfen aktiv und vor allem einsatzfähig zu bleiben.
Das bezieht sich vor allem auf die Koordination von Arbeitskräften, Transportschiffen, Ersatzteilen und Treibstoff. Aber auch auf Munition und Waffen für die Sicherheit, Medizinische oder Wissenschaftliche Ausstattung sowie Energiequellen und Equipment.

Der Logistik Zirkel überwacht all diese Bedürfnisse und sorgt dafür das die Stationscrew in der Lage ist Ihren Job zu erfüllen, in dem sie die Anfragen von Abteilungen entgegen nimmt und mit Hilfe des Wirtschaftszirkels die Bereitstellung dieser Materialien gewährleistet.

Ihre Tätigkeiten reichen hierbei von der Beratung der einzelnen Abteilungen bis hin zum selbstständigen Transport von Materialien oder der Vergabe von Missionen im Namen des Babylon 6 Projekts um entsprechende Posten zu befriedigen. Dies ist natürlich nur mit einer guten Koordination mit den übrigen Zirkeln möglich die Ihre entsprechenden Abteilungen überwachen und eventuelle Bedürfnisse an den Logistik Zirkel weiterleiten.

Bild


Gesundheitswesen Zirkel

Derzeit gehen wir davon aus das auf unserer Station zum teil bis zu 100 Spieler aktiv sein werden, 50 davon aus der Stationscrew und rund 50 KI bzw. Spieler
als Besucher. Derzeit ist noch nicht viel über das Medizinische System im Spiel bekannt, doch die Tatsache das man auf Krankenstationen Spawnen kann,
eröffnet hier auch viele Möglichkeiten für eine Raumstation, die ähnlich einer Endeavor Hoppe Spielern das Leben retten kann.

Der Zirkel im Bereich Gesundheitswesen hat die Aufgabe die Spieler die sich der Medizin verschrieben haben zu koordinieren und an zu leiten. Auch gehen wir derzeit davon aus das man es auf einer Raumstation früher oder Später mit Krankheiten zu tun bekommt die sich bis hin zu einer Seuche ausweiten können. Aber auch abseits davon ist durch Operationen von Spielern oder KIs ein breites Spektrum an Möglichkeiten vorhanden.

Da der Hypokritische Eid in einem MMO nur wenig Sinn ergibt, da Spielern der Rechtschaffenheitsgedanke fehlt (es ist schließlich nur ein Spiel), muss dieser Zirkel vor allem darauf achten das unsere Mediziner auf der Station verantwortlich Handeln und zudem muss er die Anfragen nach Materialien mit dem Logistik und dem Wirtschafts Zirkel koordinieren. Im Fall eines Angriffs ist zudem eine gute Zusammenarbeit mit der Sicherheit erforderlich ebenso wie eine schnelle Lösung bei Streitigkeiten der Verantwortung.

Bild


Sicherheits Zirkel

Der größte Teil der festen Stationscrew steckt in der Sicherheit, entweder bei den Geschützen, den Jägern oder der Boarding Sicherheit. Entsprechend gehen wir davon aus, dass auch die meisten Botschafter sich hier einfinden werden um die Fragen der Sicherheit auf der Station zu beraten. Dabei nehmen diese Botschafter nicht stellvertretend an Kämpfen teil. Es ist viel mehr Ihre Aufgabe dafür zu sorgen das die Stationscrew stets gut gewappnet ist um die Station zu verteidigen wenn diese angegriffen wird.

Sie kümmern sich also in erster Linie um die Vorbereitungen, koordinieren die Ausbildung und versorgen durch Ihre Zusammenarbeit mit anderen Zirkeln für die nötige Ausrüstung bzw. das Equipe.

Dieser Zirkel arbeitet zudem mit der Forschungsabteilung eng zusammen um die Ausrüstung der Station stetig weiter zu verbessern und somit für neue Bedrohungen gewappnet zu sein.

Bild


Forschung

Es gibt in Star Citizen bereits einige Informationen zur Forschung, dies haben wir an anderer Stelle bereits dargelegt. Der Zirkel Forschung befasst sich vor allem mit der Zielsetzung der Forscher auf der Raumstation und der Zusammenarbeit mit der Sicherheit. Es geht jedoch auch darum welche Forschungen durch die Gelder der Station finanziert werden und welche nicht. Zudem geht es darum das man dafür sorgt das keine Forschungen betrieben werden die auf der Station durch die Charta von Babylon 6 verboten sind.

Etwa das Experimentieren mit fremden Lebensformen ohne die nötigen Sicherheitsvorkehrungen, Alien lässt grüßen.

Davon abgesehen soll diese Abteilung auch dabei helfen neue Wege zu beschreiten und die Missionen von Forschungs-Flottenmanövern aus zu werten um weitere noch erfolgreichere Missionen zu starten.


Nach oben
   
 
 BeitragBetreff des Beitrags: Re: Projekt Babylon 6
 Mit Zitat antworten  

    Verfasst: 1. Jan 2016, 04:31 
Nachtrag zu den Infos über Raumstationen in Star Citizen

Analyse der Star Map auf der RSI Seite

Bei unseren Ermittlungen haben wir fest gestellt das es offenbar drei mögliche Konstellationen für Raumstationen in Star Citizen gibt.

Diese unterscheiden sich vor allem durch die Position der Raumstation, der Anzahl der Raumstation und der Art der Raumstation.

So ist es offensichtlich das eine Station unabhängig von Ihrem Ursprünglichen Zweck (Terraforming, Mining, usw.) an allen möglichen Standorten in einem System befinden kann.

Wie diese Aufnahme von 3 unterschiedlichen Systemen belegt:

Bild


Des Weiteren gehen wir derzeit, nach unserer Interpretation der Star-Map, davon aus das die Raumstationen welche von Spielern kontrolliert werden können, auch solche sein könnten die Ihren Ursprünglichen Zweck, seitens der UEE aufgrund von Problemen nicht mehr erfüllen können. Wo also die Kernaufgabe einer Station (Terraforming, Mining usw.) nicht mehr möglich ist. Etwa weil der Planet fertig Terrarformiert wurde oder weil das Vorhaben gescheitert ist. Auch möglich wäre ein Unfall der die Station aus der ursprünglichen Lage katapultiert hat. So handelt es sich bei der Station Spider im Cathgart System etwa um eine Station vom Typ Horizon, also einer Terraforming Station, jedoch gibt es keinen Planeten vor Ort. Lediglich ein Asteroidenfeld, das unteranderem entsteht wenn ein Planet explodiert.



Anzahl von Raumstationen

Wie man auf der obigen Abbildung bereits erkennen kann ist es möglich das es mehrere Stationen innerhalb eines Systems geben kann, dabei handelt es sich nicht immer um denselben Typ wie in Terra es kann auch sein das unterschiedliche Arten von Raumstationen genutzt werden um das Potential eines Systems effektiv zu nutzen. Dies können wir derzeit sehr gut im PU sehen:

Bild


Interessant ist hierbei das dies generell eher die Ausnahme zu sein scheint, was zwei Möglichkeiten nahe legt. Entweder sollen Spieler später im Spiel die jüngeren Systeme auf ähnliche Weise kultivieren, in dem Sie eigene Stationen errichten oder die Star-Map ist schlicht noch nicht so weit entwickelt, dass alle Stationen darin enthalten sind. Was letztlich auch für das Spiel gelten würde.



Standorte von Raumstationen in Star Citizen

Bis her sind wir davon ausgegangen das Raumstationen mit einem Bestimmten aufgabenzweck stets an Orten zu finden sein würden die diesem Zweck entsprechen. Unsere Annahme wurde auch zu weiten Teilen bestätigt, jedoch gab fanden wir auch eine Anomalie die wir uns nur dadurch erklären können das die Standtorte von Stationen weniger konstant und unveränderlich sind als wir bis her annahmen. Die Rede ist hier natürlich von der Spider Station die derzeit einzige Station die wir gefunden haben die sich nicht um einen Planeten dreht sondern in einer großen Rotation um den Zentralstern kreist.

Bild


Das interessante an diesem System ist das es nicht einmal Planeten gibt, die man hätte Terraformieren können, es liegt daher die Möglichkeit nahe
das zwei Dinge zutreffen, entweder ist die Horrizon Station in der Star Map lediglich ein Platzhalter und eigentlich handelt es sich hier um einen ganz anderen Stationstyp oder der Planet den man eigentlich terraformieren wollte ist bei den Bemühungen zerstört worden und nun ist lediglich noch das Asteroidenfeld übrig.

Bild


Offengestanden wissen wir es jedoch nicht und die Idee des Platzhalters ist derzeit die realistischere. Dennoch würde die Zweite Möglichkeit nahe legen das man den Standort einer Station verändern kann, ganz ähnlich wie es in Star Trek DS9 bei der ersten Folge zu sehen war, sonst wäre die Spider Station gemeinsam mit dem Planeten untergegangen.

Bild


Nach oben
   
 
 BeitragBetreff des Beitrags: Re: Projekt Babylon 6
 Mit Zitat antworten  

    Verfasst: 1. Jan 2016, 12:53 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator
Registriert:
14. Jul 2006, 18:11
Beiträge:
12333
Wohnort:
Schwerin
Clan:
-=[MiA]=- -=GSI=-
Dir auch ein frohes neues Jahr 2016 ;)

__________________________________
Bild


Nach oben
  Offline Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Legend
Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Jump & Search
Suche nach:
Gehe zu: