Zeitzone: Europa/Berlin




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Vorheriges Thema | Nächstes Thema 
Druckansicht
Autor Nachricht
 BeitragBetreff des Beitrags: Re: Projekt Babylon 6
 Mit Zitat antworten  

    Verfasst: 11. Jan 2016, 16:47 
Guten Tag,

ich möchte euch hier kurz über die aktuelle Lage des Babylon 6 Projekts informieren.

Derzeit im letzten Jahr haben wir unsere Planungen betreffend der Inhalte des Projekts abgeschlossen und sind nun dabei die Feinheiten des Projekts zu skizzieren und die einzelnen Elemente mit einander zu verbinden.

So ist es uns bis her gelungen das Organigramm der Raumstation zu vollenden, ebenso wie eine grobe Ausrichtung der einzelnen Laufbahnen die man auf der Station in Angriff nehmen kann.

Auch haben wir unsere Planung rund um unser Turnier und Wettsystem beendet, die einen zentralen Teil der Kooperationsbemühungen unseres Projekts darstellen. So haben wir beschlossen dass wir die Wetten dazu nutzen einen Mehrwert zu erzeugen, statt lediglich eine Umverteilung der Gelder zu bewirken. Des Weiteren haben wir die Jahresplanungen der einzelnen Sportarten festgelegt die sich am Fußball Orientieren und Regionale sowie internationale Meisterschaften beinhalten. Der Unterschied besteht darin das unsere Regionalen Turniere die Organisationen derselben Zeitzone betreffen, während bei den Internationalen Turnieren alle 32 Organisationen teilnehmen.

Außerdem haben wir beschlossen welche 4 Sportarten wir letztlich anbieten möchten:
- Sataball
- Capture the Core
- Racing
- Sleeping Teamfight

Es ist noch immer unser Bestreben diese Turniere im dauerhaften Universum stattfinden zu lassen und nicht nur in einer Simulation innerhalb einer Simulation. Als Sicherheitsmaßnahme würden wir jedoch lediglich Betäubung und EMP Waffen verwenden, zudem werden die Ausrüstung ähnlich wie beim Paint-Ball so ausgelegt sein das man nach Möglichkeit niemanden verletzt.

Abschließend möchten wir darauf hinweisen das wir mit unserer Internationalen Werbung für das Projekt begonnen haben. Da es unser Ziel ist den ganzen Tag ab zu decken ist dies eine notwendige Voraussetzung. Derzeit stehen wir mit 8 Organisationen im Kontakt, die sich bis lang wohlwollend für unser Projekt interessieren. Es ist jedoch noch viel zu früh um von potentiellen Mitgliedern zu sprechen, jedoch besteht bei jeder von Ihnen zumindest die Möglichkeit. ^^

Im Detail wären dies:
Viking's Ship Rentals (33 Member)
https://robertsspaceindustries.com/orgs/VSR

Chamber of Star Commerce (46 Member)
https://robertsspaceindustries.com/orgs/COMMERCE

UEE Medical Corps (13 Member)
https://robertsspaceindustries.com/orgs/HOSPITAL

The Institute (21 Member)
https://robertsspaceindustries.com/orgs/INSTITUTE

Dark Star Alliance (48 Member)
https://robertsspaceindustries.com/orgs/DSA

Citizens' Aid Society (39 Member)
https://robertsspaceindustries.com/orgs/CAS

Blackwatch (24 Member)
https://robertsspaceindustries.com/orgs/BLKWATCH

Unlimited Horizons (21 Member)
https://robertsspaceindustries.com/orgs/UNHORIZON

Soweit zur aktuellen Entwicklung unseres Projektes, ich hoffe Ihr Seit alle gut in das neue Jahr rein gerutscht und wünsche euch noch viel Erfolg. Sollte jemand von euch nähere Informationen zum Babylon 6 Projekt wünschen könnt Ihr mich gern per PN auf der RSI Seite kontaktieren:
https://robertsspaceindustries.com/citizens/Windows7

In diesem Sinne bis bald.

Mfg. Antarius-Angel
Freie Falken
Babylon 6

PS.
Eine generelle Übersicht über unser Projekt findet ihr in unserem detaillierten Inhaltsverzeichnis:
http://freie-falken.de/index.php/Thread ... -Babylon-6


Nach oben
   
 
 BeitragBetreff des Beitrags: Re: Projekt Babylon 6
 Mit Zitat antworten  

    Verfasst: 14. Jan 2016, 09:42 
Nachtrag-Details zum Schutz von Babylon 6

Bereitschaftsdienst

Wie in anderen Themen bereits angedeutet werden wir die Raumstation mit einer geplanten Besatzung von 42 bis 73 Mitgliedern anvisieren, in der Hoffnung das wir auf der Station und mit Supportschiffen die anvisierten Ziele erfüllen können. So könnte z.B. eine Endeavor zur Not als forschungs- oder als medizinisches Support Schiff fungieren, während eine oder mehrere Idris Fregatten die Verteidigung unterstützen.

Dennoch selbst mit diesem Aufgebot wird es Zeiten geben in denen eine Reguläre Verteidigungstruppe nicht ausreichen dürfte. Weder auf der Station selbst noch im Sektor von Babylon 6. Insbesondere von einigen Organisationen die das Projekt eher Kritisch sehen wurde angemerkt das eine solche Raumstation ein potenzielles Ziel für Organisationen darstellen könnte die sich auf den Kampf gegen Spieler Spezialisiert haben.

Um diesen Bedrohungen entgegen treten zu können haben wir uns die Idee der Bereitschaftswache einfallen lassen.

Bild


Was ist die Bereitschaftswache?

Bei dieser Wacheinheit handelt es sich um Spieler deren Fokus auf dem Kampf gegen andere Spieler liegt, die jedoch im regulären Arbeitsverhältnis der Station nicht eingebunden sind. Es ist ein Sonderstatus vergleichbar mit der Nationalgarde oder einer Miliz. Die Spieler die sich zu diesem Dienstverpflichten müssen über besondere Qualitäten verfügen um im Notfall ausreichend schnell und effektiv den Schutz der Station verstärken zu können.

Voraussetzungen für die Bereitschaftswache

Ein Spieler der sich für diesen Dienst entscheidet darf nicht zur selben Zeit eine andere Tätigkeit auf der Station ausüben, die Ihn bei der Ausübung der Bereitschaftswache behindert. Etwa als Mitglied des regulären Sicherheitsteams. Sollte sich der Spieler zudem nicht im Sektor von Babylon 6 befinden, muss dieser Spieler über einem zweiten Charakterslot verfügen, der sich auf der Raumstation oder einem der Supportschiffe befindet. Dies ist notwendig um einen schnellen Wechsel zu ermöglichen, da ein Flug zwischen den Systemen eventuell zu lang dauert und daher jede Hilfe zu spät käme.

Ziel und Aufgabe der Bereitschaftswache

Die Ziele der Bereitschaftswache sind in erster Linie der Schutz der Raumstation und Ihrer Bewohner vor feindlichen Angreifern. Etwa durch Invasionstruppen oder feindliche Raumschiffe. Das zweite und eher Sekundäre Ziel liegt im Schutz der Handelsrouten etwa durch die Zerschlagung von Blockaden oder Zerschlagung bzw. Beendigung von Piratenübergriffen.

Ausstattung der Bereitschaftswachen

Wie bereits bei der regulären Verteidigungstruppe besitzt die Bereitschaftswache Schiffe und Equipment im Bestand der Station. Es ist daher nicht erforderlich eigene Schiffe im Einsatz mit ein zu bringen oder gar Ressourcen für den Dienst auf der Station zu binden.
Welche Schiffe im Einzelnen bei der Bereitschaftswache an zu treffen sind steht derzeit noch nicht fest und wird vermutlich auch nicht fest gebunden sein. Wesentlich wahrscheinlicher ist ein relativ fließender Mix aus verschiedenen Jägern und Bombern für unterschiedliche Aufgaben, die lediglich in der Tatsache gleich sind das sie zum Kämpfen geschaffen wurden.

Anzahl der Bereitschaftswache

Die Anzahl der Mitglieder des Babylon 6 Projekts die sich an dem Bereitschaftsdienst beteiligen möchten ist, im Gegensatz zum Regulären Stations Crew Einsatzplan, unbegrenzt. Theoretisch könnten da her alle Mitglieder des Babylon 6 Projekts und soweit erwünscht auch alle Freelancer und Verbündete an diesem Dienst zur selben Zeit teilnehmen.

Bild


Entlohnung für den Bereitschaftsdienst

Im Gegensatz zum regulären Dienst auf der Station beläuft sich die Entlohnung des Bereitschaftsdiensts nicht in Form eines stündlichen Gehalts, der gemessen an dem durchschnittlichen Verdienst innerhalb dieser Branche gemessen wird. Stattdessen wird der Rat der Botschafter eine Quest Summe bestimmen die ein Spieler erhält wenn er oder sie sich an diesem Dienst aktiv beteiligt.
Als Passive Beteiligung versteht man die nicht in Anspruch genommene Bereitschaft. Wenn also ein Spieler sich erklärt im Notfall aus zu helfen und dies nicht nötig ist. In solchen Fällen erhalten Spieler keine Entlohnung da die Quest nicht erfüllt wurde, die da lautet Schütze die Station und oder die Handelsrouten im Babylon 6 Sektor.

Ungeachtet dessen erhalten alle Spieler die sich an der Bereitschaftswache beteiligen sondern Vergünstigungen auf der Station die noch weiter gehen als die normalen Vergünstigungen von Spielern des Babylon 6 Projekts bzw. Verbündeten oder Freelancern. So müssen diese Spieler für Ihre Kasernen Quartiere keine Miete bezahlen, zudem werden sie nach jedem Bereitschaftsdienst kostenfrei einer Gesundheitsinspektion unterzogen und bei Bedarf behandelt.
Auf diese Weise möchten wir uns bei allen Spielern die aktiv oder passiv die Verteidigung der Station stärken bedanken.

Kasernenquartiere

Bei diesen Quartieren handelt es sich um eine große Ansammlung von Schlafplätzen die sich gemeinsam in einem gemeinschaftlichen Quartier befinden. Das bedeutet, dass es keinen Privaten Stauraum gibt und auch sonst nur sehr wenig Privatsphäre herrscht.


Nach oben
   
 
 BeitragBetreff des Beitrags: Re: Projekt Babylon 6
 Mit Zitat antworten  

    Verfasst: 16. Jan 2016, 19:11 
Guten Tag,

da wir inzwischen einige Anfragen erhalten haben von einzelnen Spielern die sich unserem Projekt anschließen möchten, haben wir uns dafür entschieden diese Spieler im Rahmen der Bezeichnung Besucher und Freelancer auf zunehmen so lange Interesse an unserem Projekt besteht.

Wir bitten dies nicht miss zu verstehen. Ein Freelancer der Teil einer größeren Organisation ist, wird von uns nicht als Teil dieser Organisation betrachtet. Viel mehr schätzen wir diesen Spieler als Einzelperson für seinen Entschluss für sich selbst am Projekt mit zu wirken sobald die Station einmal eröffnet wurde.

Spieler zu denen wir aufgrund von Profileinstellungen keinen weiteren Kontakt aufnehmen konnten gelten hingegen als Besucher. Also Spieler die das Projekt eventuell unterstützen aber keinen näheren Kontakt wünschen.

Wir hoffen dass dies von euch nicht als zu verwirrend aufgenommen wird und Ihr euch in Zukunft weiterhin für unser Projekt interessiert.


Nach oben
   
 
 BeitragBetreff des Beitrags: Re: Projekt Babylon 6
 Mit Zitat antworten  

    Verfasst: 18. Jan 2016, 11:24 
Guten Tag,
ich möchte euch darüber informieren, dass wir dem nächst eventuell vier weitere Organisationen in unserem Projekt willkommen heißen können.


Bild

Deep Space Disco
https://robertsspaceindustries.com/orgs/DISCO
Member 63
Eine Organisation die sich als Party Gemeinschaft versteht und einen Nachtclub in Star Citizen organisieren möchte. Mit einer entsprechenden Security um die Sicherheit zu gewährleisten. Außerdem gäbe es noch eine gewisse Forscher Komponente da sie Ihre Musik und Ihre Tänze überall verbreiten möchten.


Bild

Unlimited Horizons
https://robertsspaceindustries.com/orgs/UNHORIZON
Member 22
Eine flexible Organisation die sich auf den Transport und die Sicherheit dieser Transporte Spezialisiert hat. Außerdem haben sie eine kleine Abteilung zum Entdecken, vermutlich für bessere Handelsrouten.


Bild

New Lunar Republic
https://robertsspaceindustries.com/orgs/NLR
Member 30
Eine Organisation die RP aktiv ist und sich vor allem darum bemüht dies in Star Citizen voran zu treiben. Details dazu sind noch nicht ganz klar, da wir erst einmal nur über das Babylon Projekt gesprochen haben.


Bild

CITIZENS' AID SOCIETY
https://robertsspaceindustries.com/orgs/CAS
Member 39
Hierbei Handelt es sich um eine Organisation die besonders im Bereich der Logistik sehr stark konzentriert ist. Insbesondere Abschleppdienst, Reparatur, Scouting, Rettung, Bergung, Vermessung, Informationstransport und Schiffs Verleih. Sie bieten jedoch auch ein gewisses Maß an Sicherheit damit die Mitglieder nicht schutzlos sind, es scheint aber nicht der Schwerpunkt zu sein.


Ich muss jedoch betonen, dass es noch nicht 100% sicher ist, da die Kommunikation immer ein halben Tag versetzt ist. Allgemein ist das Projekt jedoch willkommen und soweit wir verstanden angenommen worden. Nun warten wir auf die Botschafter zur Besiegelung des Beitritts im Projekt. : )


Nach oben
   
 
 BeitragBetreff des Beitrags: Re: Projekt Babylon 6
 Mit Zitat antworten  

    Verfasst: 26. Okt 2016, 22:53 
Ist dies eine temporale Anomalie oder ein Paralleles Universum, meiner Information nach war Babylon 5 die letzte Raumstation der Babylon Konfiguration und auch die letzte große Raumstation..hust.. 8)
wäre ein anderer Name nicht auch gut....
ich meine das Projekt könnte den Namen " Projekt Babylon " haben, weniger abgenutzte Namen könnten unsere Ambitionen einer professionellen Korporation unterstreichen.
also mein Vorschlag wäre

NORTHERN LIGHT


Nach oben
   
 
 BeitragBetreff des Beitrags: Re: Projekt Babylon 6
 Mit Zitat antworten  

    Verfasst: 27. Okt 2016, 00:52 
Benutzeravatar
Generalleutnant
Generalleutnant
Registriert:
15. Feb 2015, 21:19
Beiträge:
2251
Bild

__________________________________
Bild


Nach oben
  Offline Profil  
 
 BeitragBetreff des Beitrags: Re: Projekt Babylon 6
 Mit Zitat antworten  

    Verfasst: 28. Okt 2016, 20:15 
Benutzeravatar
Hauptmann
Hauptmann
Registriert:
11. Feb 2014, 09:51
Beiträge:
667
:lol:


Nach oben
  Offline Profil  
 
 BeitragBetreff des Beitrags: Re: Projekt Babylon 6
 Mit Zitat antworten  

    Verfasst: 28. Okt 2016, 21:43 
Etwas mehr Disziplin von euch im öffentlichen diplomatischen Bereich, ihr repräsentiert hier das Beste vom Besten was unsere Corp, eh Gang, bieten sollte. Wayne Station 9 ist ein ehrgeiziges Projekt... Ich habe leider nur den Titel gelesen, aber immerhin.


Nach oben
   
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Legend
Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Jump & Search
Suche nach:
Gehe zu: