Zeitzone: Europa/Berlin




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Vorheriges Thema | Nächstes Thema 
Druckansicht
Autor Nachricht
 BeitragBetreff des Beitrags: Freelancer Serie (MISC)
 Mit Zitat antworten  

    Verfasst: 6. Mär 2016, 10:52 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator
Registriert:
14. Jul 2006, 18:11
Beiträge:
12670
Wohnort:
Schwerin
Clan:
-=[MiA]=- -=GSI=-
Sammelthread für die Freelancer, DUR, MIS und MAX.

__________________________________
Bild


Nach oben
  Offline Profil  
 
 BeitragBetreff des Beitrags: Re: Freelancer Serie (MISC)
 Mit Zitat antworten  

    Verfasst: 23. Mai 2017, 19:52 
Zuletzt geändert von Starwolf am 23. Mai 2017, 23:47, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Generalleutnant
Generalleutnant
Registriert:
15. Feb 2015, 21:19
Beiträge:
2289
Ein interessanter Thread im Spectrum, zu etwas, was mir auch schon aufgefallen ist...

Ich hatte einfach aus Neugierde, nur um mal zu sehen wie's ausschaut, meinen Freelancer MIS (altes Modell) im Hangar neben dem neuen Freelancer gespawnt...und habe zu meiner großen Überraschung festgestellt, dass mich das Ergebnis traurig gemacht hat! Ich mochte das alte Modell in der Tat lieber...es sah mehr nach "Freelancer" aus...wie beschreibe ich das...mehr nach "dreckiges, widerstandsfähiges, go-anywhere-space-Trucker-Mobil"...klar, ist die Qualität der Texturen/Grafiken beim neuen Modell eine gute Stufe besser, und der überarbeitete Laderaum ist auch deutlich besser/nutzbarer...aber das "feeling" ist irgendwie weg... Er wirkt jetzt irgendwie..."glattgelutscht"...uninteressant..."chrome-space-Dildo"... ;)

Scheinbar geht es nicht nur mir so...im Spectrum haben sich einige zu Wort gemeldet, denen es genauso geht.
https://robertsspaceindustries.com/spec ... almost-was

Bevor jetzt wieder blöde Sprüche kommen, nein es geht nicht darum ein "Überschiff" zu haben, oder um irgendwelche Werte...es geht um den "Style" den das Schiff hatte...schwenk-Triebwerke...Zugangsluke im Landegestell, "aufgeräumtes" (man könnte sagen spartanisches) Cockpit...die Flügelspitzen voller Raketen (und wenn es nur S1 waren, egal...es sah cool aus)...dicke Kanonen in den Seitentürmen...*seufz* Das Schiff sah einfach nach "Space-Adventure" aus...jetzt ist es (meiner Meinung nach) nur noch traurig. :cry:

Ich will dieses Feeling (zurück):
phpBB [media]



Und nicht sowas:
Bild

:cry: :cry: :cry:

__________________________________
Bild


Nach oben
  Offline Profil  
 
 BeitragBetreff des Beitrags: Re: Freelancer Serie (MISC)
 Mit Zitat antworten  

    Verfasst: 23. Mai 2017, 21:06 
Benutzeravatar
Generalleutnant
Generalleutnant
Registriert:
8. Jan 2015, 09:09
Beiträge:
2305
Wohnort:
Tostedt
Ich schließe mich an. Das alte Modell traf meinen Geschmack wesentlich besser. Der vordere Zugang fehlt, das Cockpit wirkt zu sauber. Alles wirkt irgendwie steriler. Schade.

Ich mag meine Lancer trotzdem noch. Nur mochte ich die alte lieber.

__________________________________
JackTF
Diplomat und Chef-Schlichter i.A.b.
----------
"We don't have friendly fire in The Old Republic for a simple reason: a lot of players are, well… idiots. I don't mean you, of course, dear reader, I mean those OTHER players. You know who I'm talking about." Damion Schubert, Lead Systems Designer, Bioware
Bild


Nach oben
  Offline Profil  
 
 BeitragBetreff des Beitrags: Re: Freelancer Serie (MISC)
 Mit Zitat antworten  

    Verfasst: 23. Mai 2017, 23:43 
Benutzeravatar
Major
Major
Registriert:
4. Dez 2016, 21:26
Beiträge:
850
Wohnort:
Hamburg
Och so ein Naboo Kreuzer hat doch auch was ;) Vielleicht kann man sein schiff nachher noch Customizen, paar Graffitis drauf, ein paar Einschusslöcher oder so :D .... schauen wir mal, ich mag meine Max auch

__________________________________
Bild


Nach oben
  Offline Profil  
 
 BeitragBetreff des Beitrags: Re: Freelancer Serie (MISC)
 Mit Zitat antworten  

    Verfasst: 24. Mai 2017, 00:41 
Oberst
Oberst
Registriert:
18. Okt 2015, 21:21
Beiträge:
1198
Wohnort:
Aachen
Ich bin bei euch Leute, die alte Freelancer war definitiv das schönere Schiff.

__________________________________
Bild


Nach oben
  Offline Profil  
 
 BeitragBetreff des Beitrags: Re: Freelancer Serie (MISC)
 Mit Zitat antworten  

    Verfasst: 24. Mai 2017, 01:22 
Benutzeravatar
Generalleutnant
Generalleutnant
Registriert:
31. Jan 2016, 21:14
Beiträge:
2677
Ich mag und möchte die Freelancer noch nie. Aber Geschmäcker sind ja verschieden. :wink:

Wegen des "feelings" muss man vielleicht abwarten, welche Möglichkeiten man dann hinsichtlicher der Farbanpassungen haben wird. Meines Wissens haben die ganzen älteren Modelle Texturen gehabt, die eine gewisse "Alterung" der Materialien umfassten. Kann sein, dass dies nun fehlt, weil ja eben auch angedacht ist, dass bei den FPS-Waffen und eben Schiffen ein gewissen Alter zu erkennen sein soll. Es kann also sein, dass man eine rostige Freelancer haben können wird.

Hier noch ein inoffizielles Video mit dem alten Modell, das aber zeigt, was vielleicht - V.I.E.L.L.E.I.C.H.T. :P - möglich sein könnte:

phpBB [media]


Nach oben
  Offline Profil  
 
 BeitragBetreff des Beitrags: Re: Freelancer Serie (MISC)
 Mit Zitat antworten  

    Verfasst: 24. Mai 2017, 11:03 
Benutzeravatar
Generalleutnant
Generalleutnant
Registriert:
15. Feb 2015, 21:19
Beiträge:
2289
Jaaaaaaaa...DAS sieht so geil aus! :thumbup:

Das alte Modell war einfach so Badass! :)

Und ja, ich verstehe, dass Dir (und auch vielen anderen) der Freelancer nicht gefällt, er war nie (auch in meinen Augen) ein "schönes" Schiff, aber er hatte (damals) für mich immer so diese "Badass-Hässlichkeit" so nach dem Motto: Lass mich bloß in Ruhe... *knurr*

Also sozusagen "absichtlich häßlich"...
Bild

Bild

__________________________________
Bild


Nach oben
  Offline Profil  
 
 BeitragBetreff des Beitrags: Re: Freelancer Serie (MISC)
 Mit Zitat antworten  

    Verfasst: 13. Dez 2018, 19:46 
Benutzeravatar
Generalleutnant
Generalleutnant
Registriert:
15. Feb 2015, 21:19
Beiträge:
2289
Sooo, die Freelancer-Varianten sind im PTU, und ich bin natürlich sofort mal die MIS geflogen... :D

Okay, erster Testbericht:

Aussehen finde ich schon mal ziemlich geil! Ist vermutlich Geschmacksache, aber ich mag dieses matte Grün mit den Chrome-Triebwerken... Gefällt mir viel besser als der Chrome-Dildo Lancer. :wink:

Bestückung: 20x S3(!) Raketen im Launcher... Damit sind die Raketen von S2 auf S3 "gewachsen" was ziemlich cool ist, andererseits war in der "Original-Beschreibung" mal die Rede davon, dass man weitere 2x10 Raketen zum Nachladen mitführen kann... OB das noch kommt, oder nicht, wird man sehen.
Die S3 Ballistic-Kannonen sind gegen S3 Ballistic-Gatlings ausgetauscht worden, ob man das mag ist sicherlich Geschmacksache.
Die maximale Größe der Waffen ist leider NICHT erhöht worden, das heißt auch beim MIS muss man mit den genervten "Spielzeug-Knarren" leben. (Wer jetzt hier sagt S3 sind doch keine Spielzeug-Knarren, mag ja GRUNDSÄTZLICH Recht haben, ABER dann soll er sich mal alte Bilder des Freelancer im Hangar ansehen, mit den S4 Knarren! DAS sah cool aus, und passte gut zu diesem doch recht massiven Schiff! Die S3 sehen einfach wie Strohhalme aus, die jemand an die Seite vom Schiff geklebt hat...) ;)

Handling: Wie der normale Lancer.

Cargo: 36 SCU...deutlich weniger als ich erhofft hatte (es war früher mal von "nur" ca. 25% Verlust die Rede), aber besser als befürchtet, da die MIS auch schon mit 28 SCU im Gespräch war.
Ein Teil der "weiter geschrumpften" Kapazität verdankt man der recht seltsamen (in meinenAugen) Design-Entscheidung, WIE der Missile-Raum implementiert wurde. Es wurde nämlich ein weiterer Raum ZWISCHEN den "kleinen", vorderen Laderaum und dem hinteren, "großen" Laderaum gebaut, der die Länge das Hauptladeraums jetzt deutlich einschränkt! Das heißt, der vordere, kleine Laderaum ist immer noch vorhanden, und auch für Fracht nutzbar...die Fracht muss jetzt aber beim Beladen (was ja derzeit zum Glück automatisch geschieht) immer DURCH den Missile-Raum bewegt werden... :-| :kopfkratz:

Schilde/"Panzerung": Derzeit ist das Ding ein ganz schöner "Panzer" für seine Größe, finde ich. (Kann aber auch sein, dass es irgendwelche Bugs oder so sind, jedenfalls haben NPCs lange dran zu knabbern, um dich auch nur an zu kratzen...und die Schilde haben auch mehrere unabsichtliche "Ramm-Attacken" ohne einen Kratzer abgewehrt...)


Problematisch ist derzeit noch das Missile-Gameplay...
Der "Missile-Lock"-Indicator funktioniert immer noch nicht sauber, man muss also genau auf die akustische Ausgabe "Missile locked" hören, UND das abfeuern der Raketen aus dem Launcher ist noch etwas hakelig. Manchmal feuert er die Rakete(n) mit Verzögerung ab, manchmal erst nach mehrfachen Button-Drücken...besonders bei "Salven-Schießen" (mehrere Raketen auf das selbe Ziel gelockt) ist das sehr störend. Die Raketen unter den Flügeln haben diese Probleme nicht, da kann man problemlos 2,3,4 (oder vermutlich auch mehr) direkt hintereinander feuern.
Aufgefallen ist mir auch, dass (derzeit?) "nur" zivile Komponenten verbaut sind, obwohl das die "militarisierte" Version sein soll.

Insgesamt würde ich sagen ist das Schiff ziemlich gut gelungen, man kann also damit "leben" allerdings noch mit "Luft nach oben". ;)

__________________________________
Bild


Nach oben
  Offline Profil  
 
 BeitragBetreff des Beitrags: Re: Freelancer Serie (MISC)
 Mit Zitat antworten  

    Verfasst: 13. Dez 2018, 21:20 
Benutzeravatar
Generalleutnant
Generalleutnant
Registriert:
31. Jan 2016, 21:14
Beiträge:
2677
Ich finde die neuen Varianten lassen schon ihre alten Vorläufer wiedererkennen. Dennoch werde ich mit diesen Schiffen nicht warm. Geschmackssache...

Zum Missile-Gameplay: Da steht eine massive Überarbeitung an, meine ich. Dazu gab es auch mal feedback-Threads auf spectrum. Keine Ahnung, ob die Aktion noch läuft.

Bewaffnung finde ich für einen "Frachter" mehr als in Ordnung, zumal die vier S3-Geschütze vorne auch an einem Turret hängen. Zusammen mit dem Turm und den grundsätzlich vielen Raketen hat die Frreelancer da mehr aufzuwarten als die meisten Jäger oder kommenden Schiffe in der Größenordnung. Von den HULLs rede ich da gar nicht erst. :wink:


Nach oben
  Offline Profil  
 
 BeitragBetreff des Beitrags: Re: Freelancer Serie (MISC)
 Mit Zitat antworten  

    Verfasst: 13. Dez 2018, 23:52 
Benutzeravatar
Generalleutnant
Generalleutnant
Registriert:
15. Feb 2015, 21:19
Beiträge:
2289
Die MIS ist schon lange kein "Frachter" mehr, sie ist jetzt als Gunship gelistet...
Von daher dürfte da ruhig mehr "Gun" an dem Ship sein! ;) :D

(P.S. Und der Turm ist eher als Gimick zu sehen, als als ernstgemeinte Bewaffnung. Selbst die Designer haben im Anniversary Sale über den Turm der Freelancer gesagt: "It opens "options"... Options? Yeah, the option not to use it...!" Sie haben das sehr lustig gefunden... Leider haben sie recht, und lustig ist es trotzdem nicht...) ;)

__________________________________
Bild


Nach oben
  Offline Profil  
 
 BeitragBetreff des Beitrags: Re: Freelancer Serie (MISC)
 Mit Zitat antworten  

    Verfasst: 14. Dez 2018, 08:44 
Benutzeravatar
Stabsunteroffizier
Stabsunteroffizier
Registriert:
16. Aug 2018, 21:15
Beiträge:
158
Wohnort:
Erfurt
sehr ärgerlich, dass diese Option die Möglichkeit versaut einen Rover oder Cyclone in der Max mitzunehmen :wall:

__________________________________
>>GSI SC Bilder<<
Bild


Nach oben
  Offline Profil  
 
 BeitragBetreff des Beitrags: Re: Freelancer Serie (MISC)
 Mit Zitat antworten  

    Verfasst: 14. Dez 2018, 09:04 
Benutzeravatar
Oberfeldwebel
Oberfeldwebel
Registriert:
18. Aug 2014, 21:10
Beiträge:
253
Wohnort:
Mühlhausen/Thüringen
Ein Cyclone ohne Waffe funktioniert vielleicht. Mal probieren. Ich hab nur keinen.


Nach oben
  Offline Profil  
 
 BeitragBetreff des Beitrags: Re: Freelancer Serie (MISC)
 Mit Zitat antworten  

    Verfasst: 14. Dez 2018, 09:08 
Benutzeravatar
Major
Major
Registriert:
4. Dez 2016, 21:26
Beiträge:
850
Wohnort:
Hamburg
werde ich mal testen, hab ne rn, wäre geil

__________________________________
Bild


Nach oben
  Offline Profil  
 
 BeitragBetreff des Beitrags: Re: Freelancer Serie (MISC)
 Mit Zitat antworten  

    Verfasst: 14. Dez 2018, 11:12 
Benutzeravatar
Generalleutnant
Generalleutnant
Registriert:
31. Jan 2016, 21:14
Beiträge:
2677
Starwolf hat geschrieben:
Die MIS ist schon lange kein "Frachter" mehr, sie ist jetzt als Gunship gelistet...
Von daher dürfte da ruhig mehr "Gun" an dem Ship sein! ;) :D

(P.S. Und der Turm ist eher als Gimick zu sehen, als als ernstgemeinte Bewaffnung. Selbst die Designer haben im Anniversary Sale über den Turm der Freelancer gesagt: "It opens "options"... Options? Yeah, the option not to use it...!" Sie haben das sehr lustig gefunden... Leider haben sie recht, und lustig ist es trotzdem nicht...) ;)


Nun, die MIS wäre da eine Ausnahme, wobei sie auch kein echtes Militärschiff ist, sondern eher wie ein Toyota mit einem MG auf der Ladefläche (die leider im RL recht praktisch sind). Und zu den Türmen: Deren Funktion wird ständig weiterentwickelt. Wir haben nun eine Gyro-Stabilisierung wie in Panzern (Taste G müsste das sein!) und mit 3.3.7 haben wir HUD-Marker bekommen, die anzeigen in welche Richtung der Gunner in Bezug auf die Flugrichtung des Schiffes guckt (und ob das Geschütz gerade abgefeuert wird oder nicht). Hier geht es also nach und nach in Richtung etablierter Mechaniken aus Shootern bzw. Militär-Sims wie bspw. ARMA III.

Dann geht es bei vielen Türmen auch nicht darum, den Gegner zu zerstören, sondern von einem Angriff abzuhalten. Flieg' mal im PU oder Pirateswarm auf eine feindliche NPC-Cutlass oder Constellation zu und ignoriere den bzw. die Bordschützen. Ein NPC-Schütze einer Cutlass braucht da nicht sehr lange, um die Front-Schilder einer Vanguard Warden runterzuballern... :wink:

Dann hat die MIS auch 20 S3-Raketen, wie du sagst (Keine Ahnung, ob es nicht auch 2x16 S2 und 4xS4 sind!). Vier davon können gleichzeitig mit den oberen Werfern geladen werden. Die Sabre hat genau vier S3-Raketen. Ebenso hat die Sabre auch max. 4 S3-Geschütze (fixiert) und KEINE zwei weiteren S2-Geschütze, die ihr im Prinzip ein 360-Grad-Schussfeld ermöglichen. Hat die MIS noch zusätzlich 4 S4-Raketenaufhängungen an den Tragflächen hat sich genau so viel wie derzeit die Vanguard Warden... :shock:

Tut mir leid, aber mit Blick auf alle anderen Kampfschiffe, die auch nur und speziell zum Kämpfen gebaut sind, spielt gerade die Freelancer MIS in Punkto Bewaffnung ganz weit oben mit. Insbesondere dann, wenn man noch ihre Beschleunigungswerte, Geschwindigkeit, Größe (ein Constellation ist deutlich größer) berücksichtigt. Von der Möglichkeit, dass im Kampf dann noch zwei oder drei weitere Spieler, die Möglichkeit haben, den Piloten zu entlasten und sehr wahrscheinlich im Gefecht Reparaturen an Komponenten vorzunehmen, spreche ich erst gar nicht. Sich vor diesem Hintergrund über zu wenig Feuerkraft bei der Freelancer zu beschweren, finde ich daher ziemlich übertrieben.

Ach, und es passen wohl zwei Tumbril Cyclones TR (also mit der Waffe) in die MAX. Man muss beim Einladen nur darauf achten, dass man mit dem Geschütz, zwischen den beiden "Schienen" für den Einstieg des Geschützturmes kommt. Also alles mittig, gerade und langsam ins Heck einführen... :wink:


Nach oben
  Offline Profil  
 
 BeitragBetreff des Beitrags: Re: Freelancer Serie (MISC)
 Mit Zitat antworten  

    Verfasst: 14. Dez 2018, 11:40 
Benutzeravatar
Hauptmann
Hauptmann
Registriert:
11. Feb 2014, 09:51
Beiträge:
676
Loewenstolz hat geschrieben:
Also alles mittig, gerade und langsam ins Heck einführen... :wink:



Zitat des Tages :)

__________________________________
Oktober 2016, Chris Roberts:
S42 Status Update: All chapters and gameplay features are at grey-box or better


Nach oben
  Offline Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Legend
Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Jump & Search
Suche nach:
Gehe zu: