Wer bei der Anmeldung einen SQL-Fehler angezeigt bekommt, bitte eine Mail an support@sn-lan.de schicken !

Caterpillar (Drake Interplanetary)

Diskussionen über die einzelnen Raumschiffe
Benutzeravatar
DTC
Administrator
Administrator
Beiträge: 13090
Registriert: 14. Jul 2006, 18:11
Clan: -=[MiA]=- -=GSI=-
Wohnort: Schwerin
Kontaktdaten:

Caterpillar (Drake Interplanetary)

Beitrag von DTC » 22. Apr 2016, 15:55

Sammelthread für die Caterpillar.
Bild

Benutzeravatar
DTC
Administrator
Administrator
Beiträge: 13090
Registriert: 14. Jul 2006, 18:11
Clan: -=[MiA]=- -=GSI=-
Wohnort: Schwerin
Kontaktdaten:

Re: Caterpillar (Drake Interplanetary)

Beitrag von DTC » 17. Mai 2016, 11:31

Bild

Benutzeravatar
Loewenstolz
Generalleutnant
Generalleutnant
Beiträge: 2785
Registriert: 31. Jan 2016, 21:14

Re: Caterpillar (Drake Interplanetary)

Beitrag von Loewenstolz » 17. Mai 2016, 12:14

Den Link zu den Bildern wollte ich auch gerade posten! :x :wink: Aber bitte beachten, dass es sich bei den Bildern um Screenshots von einem VERWORFENEN KONZEPTENTWURF handelt.
Here are a few concepts I did for a cargo space in Star Citizen. These concepts didn’t actually make it in game, but were still a lot of fun to explore a few different design directions the space could have taken.
Daher wird das Frachtmodul der Caterpillar wohl nicht genau so aussehen wie auf den Bildern...

Diese Woche gibt es in AtV weitere Infos zur Caterpillar:
Thursday brings us Around the Verse with our second look at the continuing development of the Drake Caterpillar in Ship Shape. I'd recommend watching the first one to see just how much something can iterate in game development (Quelle).
Update 18.05.16:
Hier ein weiteres Bild, das die Community über den facebook-account von Sandi Gardiner erreicht hat: http://i.imgur.com/67a8e1P.jpg

Benutzeravatar
TyphoonAZ
Oberfeldwebel
Oberfeldwebel
Beiträge: 275
Registriert: 15. Feb 2015, 21:22

Re: Caterpillar (Drake Interplanetary)

Beitrag von TyphoonAZ » 25. Mai 2016, 20:49

DAMN !!!! Der Kutter wird über 100m lang....schaue gerade RTV SE


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Benutzeravatar
Loewenstolz
Generalleutnant
Generalleutnant
Beiträge: 2785
Registriert: 31. Jan 2016, 21:14

Re: Caterpillar (Drake Interplanetary)

Beitrag von Loewenstolz » 25. Mai 2016, 21:07

Hätte ich nicht gedacht...! Habe auch gerade RtV geguckt. Leider nicht alles...live..

Hier noch ein paar neue Bilder, überwiegend zumindest:

FinnMcCool
Brigadegeneral
Brigadegeneral
Beiträge: 1269
Registriert: 18. Okt 2015, 21:21
Clan: GSI
Wohnort: Biberach an der Riss

Re: Caterpillar (Drake Interplanetary)

Beitrag von FinnMcCool » 25. Mai 2016, 23:02

War der nicht eh ziemlich lang?

Edit: Gerade mal die offiziellen Specs rausgesucht, das waren ursprünglich nur 66,5m. Ist also n ordentliches Upgrade!
Bild

Benutzeravatar
Loewenstolz
Generalleutnant
Generalleutnant
Beiträge: 2785
Registriert: 31. Jan 2016, 21:14

Re: Caterpillar (Drake Interplanetary)

Beitrag von Loewenstolz » 26. Mai 2016, 10:01

Die genauen Längenangaben fehlen noch. In der gestriegen Episode von RtV gingen die Angaben auch in den Bereich "länger als zwei Constellations" oder "länger als vier Freelancer", was dann in einem Bereich von 100 bis 130m endete und dann irgendwie 110m heraus gekommen ist...Wie lang sioe letztlich wird, ergibt sich dann aus dem weiteren Design-Prozess...

Benutzeravatar
LT Ripley
Oberstleutnant
Oberstleutnant
Beiträge: 893
Registriert: 22. Aug 2014, 21:46
Clan: GSI

Re: Caterpillar (Drake Interplanetary)

Beitrag von LT Ripley » 26. Mai 2016, 19:35

Loewenstolz hat geschrieben:Die genauen Längenangaben fehlen noch. In der gestriegen Episode von RtV gingen die Angaben auch in den Bereich "länger als zwei Constellations" oder "länger als vier Freelancer", was dann in einem Bereich von 100 bis 130m endete und dann irgendwie 110m heraus gekommen ist...Wie lang sioe letztlich wird, ergibt sich dann aus dem weiteren Design-Prozess...
wenn es wirklich länger als 2 connis seien sollte sind es min 120 meter da die conni ja 62 meter lang ist
Bild

Benutzeravatar
TyphoonAZ
Oberfeldwebel
Oberfeldwebel
Beiträge: 275
Registriert: 15. Feb 2015, 21:22

Re: Caterpillar (Drake Interplanetary)

Beitrag von TyphoonAZ » 26. Mai 2016, 19:53

Kommt darauf an welche.... Die Taurus ist nur 58m. Wenn ich alles richtig erinnere dann hieß es knapp über 100m und mit geöffneter Frontluke etwa 110m


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Benutzeravatar
Loewenstolz
Generalleutnant
Generalleutnant
Beiträge: 2785
Registriert: 31. Jan 2016, 21:14

Re: Caterpillar (Drake Interplanetary)

Beitrag von Loewenstolz » 26. Mai 2016, 23:59

Wie ich geschrieben habe, wussten die Leute die genau Länge nicht und es wurde eine Spanne von 100 bis 130 Metern angegeben. Auch wenn die genaue Größe nicht klar ist, sollte das Schiff aber wohl deutlich länger als 66 Meter sein... :headclap: :wink:

Benutzeravatar
Starwolf
Generalleutnant
Generalleutnant
Beiträge: 2413
Registriert: 15. Feb 2015, 21:19

Re: Caterpillar (Drake Interplanetary)

Beitrag von Starwolf » 27. Mai 2016, 13:41

Oh man... :kopfkratz:

Bei dem "Riesenwuchs" den fast alle Schiffe hier inzwischen an den Tag legen, bin ich ja mal gespannt, wo ich da am Ende mit meiner Carrack lande... :o

Ich fürchte fast, 220m, 20 Besatzungsmitlgieder... :shock: :facepalm: :wall:

Dann können sie sich die Corvette auch gleich sparen. :wink: :D
Bild

Benutzeravatar
Loewenstolz
Generalleutnant
Generalleutnant
Beiträge: 2785
Registriert: 31. Jan 2016, 21:14

Re: Caterpillar (Drake Interplanetary)

Beitrag von Loewenstolz » 27. Mai 2016, 13:53

Nur weil die Schiffe größer werden, heisst es nicht immer zwangsläfug mehr Besatzung. Es hängt eher damit zusammen, dass nun designtechnisch die Größe der einzelnen Komponenten vorliegt bzw. feststeht. SC zeichnet sich nun dadruch aus, das irgendwelche Schiffsitems nur irgendwelche Zahlenwerte der Schiffe bestimmen, sondern tatsächlich in den Schiffen verortet werden. Vor diesem Hintergrund sind auch die Module der Caterpillar um ein paar Meter größer geworden und das Schiff eben länger...

Ich weiß jetzt nicht, ob das Schiff noch ein paar zusätzliche "Spieler-Plätze" verpasst bekommt. Bei der Starfarer gab es ja zwei neue Geschütztürme am Heck usw. Bei de Caterpillar hängt es dann eher davon ab, wie man das Schiff zusammensetzt und was man damit machen will. Für einen reinen Frachter braucht man nicht unbedingt jemanden für den Traktostrahl, denke ich. Ausnahme ist vielleicht, wenn man etwas aufsammelt, dass von einem anderen Frachter gefallen ist, an dem "Freunde" vorher mal kurz etwas geschüttelt haben...

Wenn ich es gestern richtig verstanden habe, sind sie auch dabei - oder haben angefangen - die Caterpillar hangar ready zu machen...Könnte also sein, dass schon an der Carrack gearbeitet wird und sich die Designer jetzt überlegen, wie das Schiff größer werden könnte... :wink:

FinnMcCool
Brigadegeneral
Brigadegeneral
Beiträge: 1269
Registriert: 18. Okt 2015, 21:21
Clan: GSI
Wohnort: Biberach an der Riss

Re: Caterpillar (Drake Interplanetary)

Beitrag von FinnMcCool » 27. Mai 2016, 13:57

Starwolf hat geschrieben:Oh man... :kopfkratz:

Bei dem "Riesenwuchs" den fast alle Schiffe hier inzwischen an den Tag legen, bin ich ja mal gespannt, wo ich da am Ende mit meiner Carrack lande... :o

Ich fürchte fast, 220m, 20 Besatzungsmitlgieder... :shock: :facepalm: :wall:

Dann können sie sich die Corvette auch gleich sparen. :wink: :D
...oder die Carrack wird sogar kleiner, weil sie den Platz gar nicht brauchen. Gehört dann eben zu den Loser Schiffen aus dem Concept Sale wie bspw. die Vanguard. Habe aber ehrlicherweise die Diskussion nicht so verfolgt und weiß gar nicht warum die Leute sich so aufgeregt haben. Ging teilweise um Triebwerkanimationen und solche Sachen. Sollte auch nur als Beispiel herhalten, dass nicht jedes Concept Schiff gelingt bzw. aufgemotzt wird (wie auch die Cutlass wofür es ja jetzt die Buccaneer gibt).
Bild

Benutzeravatar
Loewenstolz
Generalleutnant
Generalleutnant
Beiträge: 2785
Registriert: 31. Jan 2016, 21:14

Re: Caterpillar (Drake Interplanetary)

Beitrag von Loewenstolz » 27. Mai 2016, 14:10

Größer muss nun ja auch nicht besser sein...Steuerung wird schwieriger/träger usw. Aber das ist ja auch gut so. Ich denke, dass es bei der Carrack zum Beispiel etwas an diesen drei Modulen hängt. Die sehe ich - ähnlich wie bei der Caterpillar - als mögliche Quellen für eine Verlängerung des Schiffs. Wenn die Rover auch größer werden müssen, damit die Figuren usw. reinpassen, muss auch der Laderaum der Carrack evtl. größer werden usw. Möglichkeiten sind also schon vorhanden, aber die wirken sich nicht auf die Anzahl der Besatzung im Moment aus.

Ich persönlich mag de Caterpillar nun etwas mehr als die Starfarer und werde sich wohl eher als reinen, legalen Frachter nutzen wollen...und ich kann mir vorstellen, dass man dazu in sicheren Gebieten auch nicht so viel besatzung braucht. Aber da muss man auch erstmal abwarten.

FinnMcCool
Brigadegeneral
Brigadegeneral
Beiträge: 1269
Registriert: 18. Okt 2015, 21:21
Clan: GSI
Wohnort: Biberach an der Riss

Re: Caterpillar (Drake Interplanetary)

Beitrag von FinnMcCool » 27. Mai 2016, 14:16

Loewenstolz hat geschrieben:Wenn ich es gestern richtig verstanden habe, sind sie auch dabei - oder haben angefangen - die Caterpillar hangar ready zu machen...Könnte also sein, dass schon an der Carrack gearbeitet wird und sich die Designer jetzt überlegen, wie das Schiff größer werden könnte... :wink:
Vor längerer Zeit habe ich mal gelesen, dass das Schiff intern recht früh in der Entwicklungsphase in den Hangar gestellt wird. Die einzelnen Departments bauen dann nach und nach ihre Technik ein. Es hat aber seitdem einige Iterationen des Entwicklunszyklus gegeben, daher weiß ich nicht, ob das immer noch Stand der Technik ist. Falls ja, dürfte es noch einige Zeit dauern, bis die Carrack dran ist...
Bild

Antworten