Wer bei der Anmeldung einen SQL-Fehler angezeigt bekommt, bitte eine Mail an support@sn-lan.de schicken !

Idris-M / Idris-P (Aegis Dynamics)

Diskussionen über die einzelnen Raumschiffe
Benutzeravatar
DTC
Administrator
Administrator
Beiträge: 13090
Registriert: 14. Jul 2006, 18:11
Clan: -=[MiA]=- -=GSI=-
Wohnort: Schwerin
Kontaktdaten:

Idris-M / Idris-P (Aegis Dynamics)

Beitrag von DTC » 22. Apr 2016, 15:56

Sammelthread für die Idris Fregatte.
Bild

Benutzeravatar
DTC
Administrator
Administrator
Beiträge: 13090
Registriert: 14. Jul 2006, 18:11
Clan: -=[MiA]=- -=GSI=-
Wohnort: Schwerin
Kontaktdaten:

Re: Idris-M / Idris-P (Aegis Dynamics)

Beitrag von DTC » 29. Sep 2016, 18:49

Um mal das Thema aus dem Bilderthread aufzunehmen:

Ich finde, eine Idris sollte erst nach mehreren Bomberwellen zerstört sein.
Also wenn z.B. 6-8 Bomber mindestens 3 Angriffswellen zusammen geflogen sind.
Alles andere wäre bescheiden... Denn sonst ist so ne Idris echt nix wert.

Dadurch werden auch die Bomber nicht abgewertet, denn sie werden die einzigen Schiffe sein, die einer Idris überhaupt etwas anhaben können (außer natürlich andere Großkampfschiffe).
Mit 20 Hornets brauchst da gar nicht ankommen... bis die ne Idris runtergeschossen haben, werden einige Stunden vergehen, falls sie überhaupt durch die Schilde kommen ;)
Bild

Benutzeravatar
Loewenstolz
Generalleutnant
Generalleutnant
Beiträge: 2785
Registriert: 31. Jan 2016, 21:14

Re: Idris-M / Idris-P (Aegis Dynamics)

Beitrag von Loewenstolz » 30. Sep 2016, 10:46

Nun, man muss auch zwischen starker Beschädigung, kritischen Treffern und eben der totalen Zerstörung unterscheiden. Um mein Beispiel der Yamato wieder aufzugreifen: Das Schiff hat 20 schwer(st)e Treffer eingesteckt. Der Angriffsverband der Amerikaner bestand aus 368 Flugzeugen. Manch andere Flugzeugträger der Amerikaner wurden von zwei, drei Torpedotreffern so stark beschädigt, dass sie erstmal eine längere Zeit nicht mehr Einsatzbereit waren.

Daher denke ich, dass auch ein kleinerer Verband mit Bombern, die Besatzung einer Idris erstmal in Alarmbereitschaft versetzen können sollte. Auch wenn eine Zersstörung nicht wahrscheinlich ist, sollte doch entsoprechende Schäden möglich sein. Das setzt aber - wie immer schon gesagt - auch voraus, dass die Torpedos treffen.

Da eine Aurora auch eine Superhornet abschiessen kann, finde ich das irgendwie nur konsequent. Entsprechend sind beispielsweise auch dei P-52 und P-72 im Spiel nicht zu unterschätzen. Und das gefällt mir. Es ist nicht wie in anderen MMOs, wo jeinfach nur die Items entscheiden.

Benutzeravatar
Rixxis
Oberstleutnant
Oberstleutnant
Beiträge: 882
Registriert: 16. Nov 2013, 18:09

Re: Idris-M / Idris-P (Aegis Dynamics)

Beitrag von Rixxis » 30. Sep 2016, 19:18

Was passiert denn, wenn ein oder mehr Torpedos direkt die Brücke treffen? Hat die Idris eine Ersatzbrücke oder wäre sie dann direkt kampfunfähig?

Benutzeravatar
DTC
Administrator
Administrator
Beiträge: 13090
Registriert: 14. Jul 2006, 18:11
Clan: -=[MiA]=- -=GSI=-
Wohnort: Schwerin
Kontaktdaten:

Re: Idris-M / Idris-P (Aegis Dynamics)

Beitrag von DTC » 30. Sep 2016, 20:15

Ich denke, die Brücke ist wohl am stärksten geschützt ;)
Da werden die stärksten Schilde und die stärkste Panzerung sein.
Evtl. wird man ja die Brücke während eines Kampfes auch "schliessen" können.
Bild

Benutzeravatar
Loewenstolz
Generalleutnant
Generalleutnant
Beiträge: 2785
Registriert: 31. Jan 2016, 21:14

Re: Idris-M / Idris-P (Aegis Dynamics)

Beitrag von Loewenstolz » 18. Mai 2017, 23:43

Idris-Hangar mit neuer Beleuchtung: https://gfycat.com/ForkedEntireAoudad

Benutzeravatar
Starwolf
Generalleutnant
Generalleutnant
Beiträge: 2413
Registriert: 15. Feb 2015, 21:19

Re: Idris-M / Idris-P (Aegis Dynamics)

Beitrag von Starwolf » 24. Nov 2018, 22:07

WICHTIG für unsere eventuellen zukünftigen Idris-Besitzer:

Es kam gerade eine Concierge-Mail rein, es gibt ein "Upgrade-Kit", das die Kampf-Fähigkeiten der Idris-P von Anfang an steigert, inklusive einer Size 10(!) Laser-Beam-Waffe!
Laut Info wird dies aber die Idris-P immer noch nicht ganz auf das Niveau der "originalen" Idris-M heben, da diese z.B. bessere Komponenten und Panzerung hat, und auch die S10 Railgun hat mehr Power...
November 24th, 2018

This month, our friends at Aegis Dynamics have asked us to pass along another message to Idris-P owners and those amongst our ranks who consider themselves enthusiasts:

A SPECIAL ANNOUNCEMENT FROM AEGIS DYNAMICS

The Idris-P's legacy of excellence as an ardent peacekeeper speaks for itself. But sometimes, keeping the peace is not enough.

Aftermarket kits, initially produced for UEE government agencies seeking an improved patrol/protection plan, will be offered to all Idris-P owners.

On Aegis Dynamics' featured day at the Intergalactic Aerospace Expo (26th November), all Idris-P owners will be badged and given the opportunity to upgrade at any time, into perpetuity. However, a limited amount of Credit SKUs will be rolled out and offered on a first-come-first-serve basis:

Wave 1 at 16:00 UTC, Wave 2 at 22:00 UTC, and Wave 3 at 04:00 UTC.

For your convenience, we have provided a Q&A regarding the upgrade kits below. Also, look for further details during this year’s Anniversary Special.

We thank you for your loyalty to the Aegis brand and hope you enjoy testing all 26 of our flyable ships, wherever in the 'verse your journey may take you.
Desmond Kilson
Outreach Associate

"The future is closer than you think."

Idris-P Aftermarket Kit Q&A

What is the purpose of this Aftermarket Upgrade Kit?
This kit is designed to adjust the role of the Idris-P by providing equipment tailored to dealing with the swarm threat of carrier-type ships. By increasing the Idris-P’s anti-fighter capability, and adding a size 10 weapon, it allows the ship to be more aggressive offensively.

What does the Aftermarket Kit change about my Idris-P?
The equipment in this kit provides three changes: First, all four standard remote turrets can be replaced with the included Automated Behring M2C Point Defense Systems (2x S4 Hardpoints each). Next, a single Missile Turret equipped with two A&R Harrow Anti-Ship Missile Launchers (8x Size 3 Missiles), can be mounted in lieu of a standard Behring M3C ASA Turret. Finally, the kit provides a Size 10 Hurston Dynamics Exodus Laser Beam.

Why beam weapons now?
Beam weapons were originally off the table, but during development, we have been R&Ding different ways to approach them that avoid the traditional gameplay concerns with ‘hitscan’ weapons. We envision beam weapons the same way as analogue guns are to the Gatling guns in the ballistic weapons family: an incredibly high fire rate but generally low damage per ‘shot’, compared to, say, Laser Cannons that deliver a volley of fire rather than a stream. Of course, ‘low’ damage is a relative term when talking about the S10 Exodus.

How will beam weapons compare to energy or ballistic ones?
Beam weapons provide a much quicker projectile, therefore require less maneuvering to keep them trained on a moving target at range - a key benefit when firing from a relatively slow platform like an Idris. Another benefit, like all energy weapons, is the lack of physical ammunition requirements. A useful feature when mission endurance is required.

Does the Kit make my Idris-P more powerful than an Idris-M?
No, the Idris-M is still the best option for destroying big ships; out of the box, the railgun is much more powerful when the shot lands and its power requirements play better with the ship’s other systems. The M also has stronger armor and higher performance default components.

Will I be able to have shields at 100% while firing the Exodus?
The Exodus will require a significant amount of power to fire and it’s unlikely that all ship systems will be able to run at 100% whilst doing so (particularly when fire is sustained).

Will the upgrade influence cargo capacity?
No. The equipment involved in these upgrades does not impinge on the Idris-P’s cargo spaces.
Bild

Benutzeravatar
LT Ripley
Oberstleutnant
Oberstleutnant
Beiträge: 893
Registriert: 22. Aug 2014, 21:46
Clan: GSI

Re: Idris-M / Idris-P (Aegis Dynamics)

Beitrag von LT Ripley » 25. Nov 2018, 14:25

die Idris kommt in 3 Wellen auf den Markt

On Aegis Dynamics' featured day at the Intergalactic Aerospace Expo (26th November), all Idris-P owners will be badged and given the opportunity to upgrade at any time, into perpetuity. However, a limited amount of Credit SKUs will be rolled out and offered on a first-come-first-serve basis:

Wave 1 at 16:00 UTC, Wave 2 at 22:00 UTC, and Wave 3 at 04:00 UTC.
Bild

Benutzeravatar
JackTF
Generalleutnant
Generalleutnant
Beiträge: 2431
Registriert: 8. Jan 2015, 09:09
Wohnort: Tostedt
Kontaktdaten:

Re: Idris-M / Idris-P (Aegis Dynamics)

Beitrag von JackTF » 25. Nov 2018, 15:09

Hoffentlich kann ich mir eine sichern...
JackTF
Diplomat und Chef-Schlichter i.A.b.
----------
"We don't have friendly fire in The Old Republic for a simple reason: a lot of players are, well… idiots. I don't mean you, of course, dear reader, I mean those OTHER players. You know who I'm talking about." Damion Schubert, Lead Systems Designer, Bioware
Bild

Benutzeravatar
Starwolf
Generalleutnant
Generalleutnant
Beiträge: 2413
Registriert: 15. Feb 2015, 21:19

Re: Idris-M / Idris-P (Aegis Dynamics)

Beitrag von Starwolf » 25. Nov 2018, 15:57

Nein, das bezieht sich auf das Upgrade, wann/wie die Capitals in den Sale gehen ist immer noch nicht klar.
Bild

FinnMcCool
Brigadegeneral
Brigadegeneral
Beiträge: 1269
Registriert: 18. Okt 2015, 21:21
Clan: GSI
Wohnort: Biberach an der Riss

Re: Idris-M / Idris-P (Aegis Dynamics)

Beitrag von FinnMcCool » 25. Nov 2018, 16:26

Finde die Beschreibung seltsam. Einerseits soll jeder aktuelle Idris-P Besitzer jederzeit am 26. die Möglichkeit haben das Upgrade-Kit zu erwerben, andererseits haben sie diese zeitlich begrenzte Verkaufsaktion. Verstehe den Sinn nicht. Warum sollte ich mir als nicht Idris Besitzer in solches Kit kaufen? Das befeuert doch nur wieder den Schwarzmarkt...

Hoffe dieses Upgrade bleibt auch nach dem 26. bestehen, andererseits würde ich mich als Idris Besitzer schwarz ärgern, sollte ich aus irgendwelchen Gründen keine Zeit haben, mich an diesem Tag einzuloggen. Dann würden tatsächlich nur noch utopische EBay Verkäufe helfen, das kann ja auch nicht im Sinne von CIG sein.
Bild

Benutzeravatar
JackTF
Generalleutnant
Generalleutnant
Beiträge: 2431
Registriert: 8. Jan 2015, 09:09
Wohnort: Tostedt
Kontaktdaten:

Re: Idris-M / Idris-P (Aegis Dynamics)

Beitrag von JackTF » 25. Nov 2018, 16:32

Ich stelle mir ja die Frage, ob die Idris-K (Name der aufgerüsteten Idris-P? ) auch direkt zu kaufen ist. Ich habe aus der E-Mail auch eher rausgelesen, dass man diese über die Wellen kaufen kann. Was sind denn Credit SKUs?
JackTF
Diplomat und Chef-Schlichter i.A.b.
----------
"We don't have friendly fire in The Old Republic for a simple reason: a lot of players are, well… idiots. I don't mean you, of course, dear reader, I mean those OTHER players. You know who I'm talking about." Damion Schubert, Lead Systems Designer, Bioware
Bild

Benutzeravatar
Starwolf
Generalleutnant
Generalleutnant
Beiträge: 2413
Registriert: 15. Feb 2015, 21:19

Re: Idris-M / Idris-P (Aegis Dynamics)

Beitrag von Starwolf » 25. Nov 2018, 17:14

Okay, hier mal die Übersetzung aus dem CIG-Marketing-Sprech:

ALLE Besitzer einer Idris werden am 26. ein "Token" bekommen, was ihnen JEDERZEIT (zeitlich unbegrenzt) ermöglicht, das Upgrade für Geld zu kaufen.
ZUSÄTZLICH wird es eine beschränkte Menge an Updates geben, die mit Store-Credits (Credit SKU) bezahlt werden können. DIESE Updates werden in zeitlich begrenzten Wellen angeboten...

Alle Klarheiten beseitigt? ;) :D
Bild

FinnMcCool
Brigadegeneral
Brigadegeneral
Beiträge: 1269
Registriert: 18. Okt 2015, 21:21
Clan: GSI
Wohnort: Biberach an der Riss

Re: Idris-M / Idris-P (Aegis Dynamics)

Beitrag von FinnMcCool » 25. Nov 2018, 20:11

:thumbsupboth:

So klingts logisch, ist mir nur schleierhaft, wie du das übersetzen / interpretieren konntest.
Bild

Benutzeravatar
JackTF
Generalleutnant
Generalleutnant
Beiträge: 2431
Registriert: 8. Jan 2015, 09:09
Wohnort: Tostedt
Kontaktdaten:

Re: Idris-M / Idris-P (Aegis Dynamics)

Beitrag von JackTF » 26. Nov 2018, 18:51

Darf ich das Kit jetzt jederzeit kaufen? :wink:

Das geht aus der Mail nicht hervor. Ich habe heute gekauft. Kann ich irgendwo sehen, ob ich das Badge habe?

Ist jetzt auch egal. Hab es schon... :crazy:
JackTF
Diplomat und Chef-Schlichter i.A.b.
----------
"We don't have friendly fire in The Old Republic for a simple reason: a lot of players are, well… idiots. I don't mean you, of course, dear reader, I mean those OTHER players. You know who I'm talking about." Damion Schubert, Lead Systems Designer, Bioware
Bild

Antworten