Wer bei der Anmeldung einen SQL-Fehler angezeigt bekommt, bitte eine Mail an support@sn-lan.de schicken !

Buccaneer (Drake Interplanetary)

Diskussionen über die einzelnen Raumschiffe
Benutzeravatar
DTC
Administrator
Administrator
Beiträge: 13090
Registriert: 14. Jul 2006, 18:11
Clan: -=[MiA]=- -=GSI=-
Wohnort: Schwerin
Kontaktdaten:

Re: Buccaneer (Drake Interplanetary)

Beitrag von DTC » 7. Jun 2016, 13:55

Ganz ehrlich - ob 260 oder 290, das macht im Nahkampf nichts aus.
Im Nahkampf fliege ich meist sowieso nie mit Full-Speed.
Einzig dass man die Chance hat, evtl. mit 290 besser als mit 260 fliehen zu können...
Bild

FinnMcCool
Brigadegeneral
Brigadegeneral
Beiträge: 1269
Registriert: 18. Okt 2015, 21:21
Clan: GSI
Wohnort: Biberach an der Riss

Re: Buccaneer (Drake Interplanetary)

Beitrag von FinnMcCool » 7. Jun 2016, 14:00

Ich glaube wiederum nicht, dass die Spitzengeschwindigkeit letztendlich ausschlaggebend sein wird, es sei denn man ist Fluchtspieler. Ob meine Spitze nun 260 m/s oder 290 m/s beträgt wird im Dogfight eher unwichtig sein, notfalls kann man ja noch boosten. Ich kann mich natürlich auch total irren! :D
Bild

Benutzeravatar
Loewenstolz
Generalleutnant
Generalleutnant
Beiträge: 2785
Registriert: 31. Jan 2016, 21:14

Re: Buccaneer (Drake Interplanetary)

Beitrag von Loewenstolz » 7. Jun 2016, 15:58

Es geht darum, dass die Galdius in der Lage ist, im SCM etwas schneller am Ort des Geschehens zu sein als eine Sabre. Ich denke eben, dass dies bei Eskortmissionen wichtig ist, um Angreifern wenig bis keine Zeit zu geben, bspw. einen Frachter anzugreifen.

Im Gegensatz zur Sabre kann die Gladius eher auch schnelle Angreifer erreichen als die Sabre. Die Sabre kann mit Afterburner gerade noch so mit einer Gladius mit Afterburner mithalten, aber sie nicht wirklich schnell einholen. Gegen schnellere Angreifer wie 300er, Mustangs oder wohl die Buccaneer, braucht die Sabre länger, um eingreifen zu können, als eine Gladius. Selbst mit Afterburner, den man ja nun auch nicht ewig nutzen kann.

Die Buccaneer könnte daher "böse" werden, weil sie mit vergleichbaren Flugeigenschaften wie die Gladius mehr Geschütze hat. Aber ich glaube, dass sie daher in Punkto Energie etwas schwieriger handzuhaben ist, weil es sonst zu stark wäre. Vielleicht ist sie so eine Art "Assassine" aus MMORPGs.

Wenn eine Gladius mehr aushält, halte ich sie besser für Eskorten geeignet. Die Buccaneer wird wohl schnell und hart zuschlagen können, aber dann nicht so oft, denke ich. Aber da heisst es jetzt erstmal abwarten.

Letztendlich muss es jeder selbst wissen, da es kein wirkliches "besser" oder "schlechter" zu geben scheint. Aber vielleicht will ich mir die Gladius auch schön reden...Nach 2.0 war ich mit der eigentlich viel unterwegs...

Benutzeravatar
DTC
Administrator
Administrator
Beiträge: 13090
Registriert: 14. Jul 2006, 18:11
Clan: -=[MiA]=- -=GSI=-
Wohnort: Schwerin
Kontaktdaten:

Re: Buccaneer (Drake Interplanetary)

Beitrag von DTC » 7. Jun 2016, 20:38

Ok, aber mal ehrlich - was bringen 5-10 Sekunden, die man früher aufm Schlachtfeld (Schlachtraum ;) ) ist ?
Genau, so ziemlich gar nix... das mag bei CS:GO noch wichtig sein, 1-2 Sekunden vor dem Gegner an wichtigen Punkten zu sein.
Aber im Raumkampf dürfte das so gut wie gar nix ausmachen, einfach weil da alles nicht so schnell geht...
Ein Raumkampf ist zäh und nicht so schnell entschieden wie ein CS-Duell ;)

Aber bis SC wirklich live geht, wird sich noch einiges ändern... wer weiß, wie dann die Buccaneer gegenüber der Gladius dasteht...
Bild

Sgt. Kowalski

Re: Buccaneer (Drake Interplanetary)

Beitrag von Sgt. Kowalski » 7. Jun 2016, 21:55

Solange das Komponentensystem noch nicht richtig greift mit den heftigen unterschieden im den Komponenten, bringt es rein gar nichts, etwas zu vermuten. Nicht zu vergessen ist, dass wir “Stock“ Schiffe fliegen, die direkt aus dem Werk kommen. Also keine Übertaktungen bis hin zu dem Itemports der Schiffe, die ausmacht, was alles zusätzlich am Schiff montiert werden kann. Zum Beispiel extra Panzerung.

Benutzeravatar
Loewenstolz
Generalleutnant
Generalleutnant
Beiträge: 2785
Registriert: 31. Jan 2016, 21:14

Re: Buccaneer (Drake Interplanetary)

Beitrag von Loewenstolz » 7. Jun 2016, 23:20

Sicherlich ist noch nichts endgültig und derzeit vorläufig. Aber ich glaube nicht, dass sich an den relativen Unterschieden der Schiffe großartig etwas ändern wird. Dies war auch nicht mit der Einführung des neuen Flugsystems der Fall. Sicherlich kommen die Schiffe mit ihrer Standardausrüstung. Aber hier haben wir immer nur über Hardpoints gesprochen und deren Größe und damit implizit angenommen, dass man beide Schiffe entsprechend gleichwertig aufwerten kann, wenn sie gleiche Hardpoints besitzen. Oder eben ein Schiff mehr Wumms hat, weil es mehr und größere Hardpoints hat. Grobe Vergleiche sollte daher schon gehen.

Ich finde, dass man in 5-10 Sekunden in SC auch einiges an Schaden anrichten kann. Gerade weil man in SC nicht irgendeinen HP-Balken runterballert, sondern es tatsächlich darauf ankommt, wo und wie stark man getroffen wird bzw. trifft. Ein paar Sekunden können dann schon entscheiden, ob ein Schild zusammenbricht oder ein Triebwerk ausfällt.

Für mich ist jetzt die ganze Diskussion eher nochmal ein Zeichen dafür, dass man kein Schiff einfach in eine Schublade stecken kann (abgesehen von deren Hauptaufgaben vielleicht: Kampf, Bergbau, Transport usw.) und das ist mMn ziemlich wichtig für das Spiel später...

FinnMcCool
Brigadegeneral
Brigadegeneral
Beiträge: 1269
Registriert: 18. Okt 2015, 21:21
Clan: GSI
Wohnort: Biberach an der Riss

Re: Buccaneer (Drake Interplanetary)

Beitrag von FinnMcCool » 8. Jun 2016, 08:40

Loewenstolz hat geschrieben:Ich finde, dass man in 5-10 Sekunden in SC auch einiges an Schaden anrichten kann. Gerade weil man in SC nicht irgendeinen HP-Balken runterballert, sondern es tatsächlich darauf ankommt, wo und wie stark man getroffen wird bzw. trifft. Ein paar Sekunden können dann schon entscheiden, ob ein Schild zusammenbricht oder ein Triebwerk ausfällt.
Wohl wahr, aber dann muss auch ein besserer Pilot/Schütze her als ich es derzeit bin. Habe manchmal den Eindruck mehr Schaden durch Rammen als durch Beschuss zu machen (und zu erleiden). Irgendwie sind alle (Spieler & KI) aktuell im Kamikaze Modus unterwegs, rein nach dem Motto, wer abdreht verliert... :kopfkratz:
Bild

Benutzeravatar
DTC
Administrator
Administrator
Beiträge: 13090
Registriert: 14. Jul 2006, 18:11
Clan: -=[MiA]=- -=GSI=-
Wohnort: Schwerin
Kontaktdaten:

Re: Buccaneer (Drake Interplanetary)

Beitrag von DTC » 8. Jun 2016, 08:55

Das mit dem Kamikaze wird sich schnell ändern, wenn die Persistenz richtig greift und solche Aktionen teuer werden ;)
Bild

Benutzeravatar
Loewenstolz
Generalleutnant
Generalleutnant
Beiträge: 2785
Registriert: 31. Jan 2016, 21:14

Re: Buccaneer (Drake Interplanetary)

Beitrag von Loewenstolz » 8. Jun 2016, 10:13

Ist zwar etwas off-topic. Aber in 2.4 habe ich etwas Probleme mit den NPCs, weil ich mit denen öfters kollidiere. Kann an mir liegen, aber irgendwie habe ich das Gefühl, das die NPCs nun mehr "draufhalten"...Ob das auch auf die Vanduul zutrifft, kann ich nicht sagen.

Das Spieler vermehrt und absichtlich rammen ist mir bisher nicht so aufgefallen. Mit der Persistence ist es derzeit auch nicht so dramatisch. Kostet mitunter nur Zeit, die man dann auch mit einem anderen Schiff überbrücken kann.

FinnMcCool
Brigadegeneral
Brigadegeneral
Beiträge: 1269
Registriert: 18. Okt 2015, 21:21
Clan: GSI
Wohnort: Biberach an der Riss

Re: Buccaneer (Drake Interplanetary)

Beitrag von FinnMcCool » 8. Jun 2016, 10:24

Ich meinte damit auch weniger Absicht als Unvermögen. :D
Löwenstolz Beobachtung kann ich voll bestätigen, die KI weicht nicht mehr aus sondern hält drauf. Entweder der Spieler weicht aus oder es knallt. Damit muss man seine bisherige Spielweise doch gehörig anpassen, denn bisher hab ich immer bis zum letzten Zeitpunkt gewartet und draufgehalten um das Ziel längstmöglich unter Beschuss zu nehmen. Nun lässt sich verzüglich diskutieren, Bug or Feature?! :wink:
Bild

Benutzeravatar
JackTF
Generalleutnant
Generalleutnant
Beiträge: 2431
Registriert: 8. Jan 2015, 09:09
Wohnort: Tostedt
Kontaktdaten:

Re: Buccaneer (Drake Interplanetary)

Beitrag von JackTF » 8. Jun 2016, 13:37

Ein verbuggtes Feature?
JackTF
Diplomat und Chef-Schlichter i.A.b.
----------
"We don't have friendly fire in The Old Republic for a simple reason: a lot of players are, well… idiots. I don't mean you, of course, dear reader, I mean those OTHER players. You know who I'm talking about." Damion Schubert, Lead Systems Designer, Bioware
Bild

Benutzeravatar
Loewenstolz
Generalleutnant
Generalleutnant
Beiträge: 2785
Registriert: 31. Jan 2016, 21:14

Re: Buccaneer (Drake Interplanetary)

Beitrag von Loewenstolz » 8. Jun 2016, 22:36

Könnte sein...Aber vielleicht testen sie auch nur einige Einstellungen bei der KI. Keine Ahnung.

Neues von der Buccaneer gibt es aber eigentlich nicht. Nur das wohl irgendwie die zusätzliche S4-Kanone vom Paket getrennt werden soll, damit man sich auch beim einschmelzen oder bei CCUs behält, meine ich (ohne Gewähr).

Benutzeravatar
Loewenstolz
Generalleutnant
Generalleutnant
Beiträge: 2785
Registriert: 31. Jan 2016, 21:14

Re: Buccaneer (Drake Interplanetary)

Beitrag von Loewenstolz » 14. Jun 2016, 00:01

Die Behring C-788-Kanone wurde jetzt vom Buccaneer-Paket getrennt, so dass man beim "Einschmelzen" die Waffe nicht mehr verliert. Die Kanone sollte jetzt als separates Item in der Account-Übersicht angezeigt werden.

Benutzeravatar
LT Ripley
Oberstleutnant
Oberstleutnant
Beiträge: 893
Registriert: 22. Aug 2014, 21:46
Clan: GSI

Re: Buccaneer (Drake Interplanetary)

Beitrag von LT Ripley » 14. Jun 2016, 17:22

+1 Buccanier ^^
Bild

Benutzeravatar
DTC
Administrator
Administrator
Beiträge: 13090
Registriert: 14. Jul 2006, 18:11
Clan: -=[MiA]=- -=GSI=-
Wohnort: Schwerin
Kontaktdaten:

Re: Buccaneer (Drake Interplanetary)

Beitrag von DTC » 14. Jun 2016, 17:32

@LTRipley
Soll das eine Flottenänderung sein ?
Wenn ja, dann bitte ich um eine entsprechende PM :)
Sowas gehört hier nicht in den Thread... :offtopic:
Bild

Antworten