Wer bei der Anmeldung einen SQL-Fehler angezeigt bekommt, bitte eine Mail an support@sn-lan.de schicken !

Buccaneer (Drake Interplanetary)

Diskussionen über die einzelnen Raumschiffe
FinnMcCool
Brigadegeneral
Brigadegeneral
Beiträge: 1269
Registriert: 18. Okt 2015, 21:21
Clan: GSI
Wohnort: Biberach an der Riss

Re: Buccaneer (Drake Interplanetary)

Beitrag von FinnMcCool » 22. Mär 2017, 23:05

Jepp , das wäre logisch. Frisst natürlich wieder mehr Ressourcen vom Energiegenerator wenn is das sauber implementieren.
Bild

Benutzeravatar
Loewenstolz
Generalleutnant
Generalleutnant
Beiträge: 2785
Registriert: 31. Jan 2016, 21:14

Re: Buccaneer (Drake Interplanetary)

Beitrag von Loewenstolz » 23. Mär 2017, 08:47

Muss man sehen. Aber ich glaube, dass der Verlust (eines) der Haupttriebwerke schon dramatisch für die Buccaneer werden könnte, weil man da ja nicht mehr voran kommt, um den Flugvektor zu korrigieren. Aber das ist bei vielen Schiffen ja so... Aber hier spielt dann ja auch etwas das Balancing mit herein. :wink:

Benutzeravatar
JackTF
Generalleutnant
Generalleutnant
Beiträge: 2431
Registriert: 8. Jan 2015, 09:09
Wohnort: Tostedt
Kontaktdaten:

Re: Buccaneer (Drake Interplanetary)

Beitrag von JackTF » 23. Mär 2017, 10:40

Toll! Feinde abgeschossen, aber gestrandet, weil die Triebwerke ab sind... :lol: :biglaugh:
JackTF
Diplomat und Chef-Schlichter i.A.b.
----------
"We don't have friendly fire in The Old Republic for a simple reason: a lot of players are, well… idiots. I don't mean you, of course, dear reader, I mean those OTHER players. You know who I'm talking about." Damion Schubert, Lead Systems Designer, Bioware
Bild

Benutzeravatar
Loewenstolz
Generalleutnant
Generalleutnant
Beiträge: 2785
Registriert: 31. Jan 2016, 21:14

Re: Buccaneer (Drake Interplanetary)

Beitrag von Loewenstolz » 23. Mär 2017, 11:58

Ja, aber dafür gibt es dann ja Crucibles und so weiter. Aber besser als ein "Totalverlust", weil die Buccaneer keinen Schleudersitz hat. Normales Aussteigen könnte dann auch riskant werden, je nach dem, was in Punkto "Lebenserhaltung" noch so kommt. :wink:

Benutzeravatar
JackTF
Generalleutnant
Generalleutnant
Beiträge: 2431
Registriert: 8. Jan 2015, 09:09
Wohnort: Tostedt
Kontaktdaten:

Re: Buccaneer (Drake Interplanetary)

Beitrag von JackTF » 23. Mär 2017, 12:16

Hat da gerade jemand RECLAIMER geschrien? Jetzt verstehe ich die Frage im Forum, ob man ein Schiff auch MIT Besatzung verwerten kann... :shock: :biglaugh:
JackTF
Diplomat und Chef-Schlichter i.A.b.
----------
"We don't have friendly fire in The Old Republic for a simple reason: a lot of players are, well… idiots. I don't mean you, of course, dear reader, I mean those OTHER players. You know who I'm talking about." Damion Schubert, Lead Systems Designer, Bioware
Bild

Benutzeravatar
Loewenstolz
Generalleutnant
Generalleutnant
Beiträge: 2785
Registriert: 31. Jan 2016, 21:14

Re: Buccaneer (Drake Interplanetary)

Beitrag von Loewenstolz » 24. Mär 2017, 08:57

Na, die Frage wird sein, ob eine Reclaimer selbst eine driftende Buccaneer einholen können wird. Die Buccaneer ist vermutlich eines der schnellsten Schiffe und wird - Dank Newton - die Geschwindigkeit beim Verlust der Triebwerke beibehalten. Eine Caterpillar macht derzeit 100 m/s im SCM und 300 m/s mit Afterburner, die Buccaneer wird im SCM vermutlich über 200 liegen und eine Reclaimer wahrscheinlich nicht schneller als eine Caterpillar. Bleiben nur noch Traktorstrahlen...oder die Geschütztürme der Reclaimer, um die Buccaneer zu sprengen und dann die Reste einzusammeln. :wink:

FinnMcCool
Brigadegeneral
Brigadegeneral
Beiträge: 1269
Registriert: 18. Okt 2015, 21:21
Clan: GSI
Wohnort: Biberach an der Riss

Re: Buccaneer (Drake Interplanetary)

Beitrag von FinnMcCool » 24. Mär 2017, 14:01

JackTF hat geschrieben:Hat da gerade jemand RECLAIMER geschrien? Jetzt verstehe ich die Frage im Forum, ob man ein Schiff auch MIT Besatzung verwerten kann... :shock: :biglaugh:
Die Frage fand ich cool, da musste ich echt lachen. :D
Bild

Benutzeravatar
Speedtrip1
Oberstleutnant
Oberstleutnant
Beiträge: 926
Registriert: 4. Dez 2016, 21:26
Wohnort: Hamburg

Re: Buccaneer (Drake Interplanetary)

Beitrag von Speedtrip1 » 24. Mär 2017, 14:41

Besatzungen bestehen letzendlich doch auch nur aus Kohlenstoff
Bild

Benutzeravatar
Loewenstolz
Generalleutnant
Generalleutnant
Beiträge: 2785
Registriert: 31. Jan 2016, 21:14

Re: Buccaneer (Drake Interplanetary)

Beitrag von Loewenstolz » 24. Mär 2017, 16:32

EIn paar IN-game-Bilder der Buccaneer:

Die Buccaneer ist derzeit (mit 2.6.2) dann im SCM genauso schnell wie die Gladius, hat dafür mehr Speed mit dem Afterburner. Bei den Rotationsgeschwindigkeiten ist die Gladius etwas schneller: http://i.imgur.com/60TYp9K.jpg

Benutzeravatar
LT Ripley
Oberstleutnant
Oberstleutnant
Beiträge: 893
Registriert: 22. Aug 2014, 21:46
Clan: GSI

Re: Buccaneer (Drake Interplanetary)

Beitrag von LT Ripley » 24. Mär 2017, 20:55

Ich finde die fliegt sich richtig gut ^^ mach echt spass ^^
Bild

Benutzeravatar
DTC
Administrator
Administrator
Beiträge: 13090
Registriert: 14. Jul 2006, 18:11
Clan: -=[MiA]=- -=GSI=-
Wohnort: Schwerin
Kontaktdaten:

Re: Buccaneer (Drake Interplanetary)

Beitrag von DTC » 25. Mär 2017, 15:10

Von außen sieht sie echt gut aus :)
Bild

FinnMcCool
Brigadegeneral
Brigadegeneral
Beiträge: 1269
Registriert: 18. Okt 2015, 21:21
Clan: GSI
Wohnort: Biberach an der Riss

Re: Buccaneer (Drake Interplanetary)

Beitrag von FinnMcCool » 25. Mär 2017, 17:56

Ich finde bei Drake und Misc schaffen sie es sehr gut ein firmenspezifisches Design umzusetzen, das sofort für Wiedererkennung sorgt. Bei Anvil und Aegis habe ich da eher Probleme. RSI geht auch, aber da sind ja erst zwei Schiffstypen im Game. Der Rest muss sich noch beweisen.
Bild

Benutzeravatar
JackTF
Generalleutnant
Generalleutnant
Beiträge: 2431
Registriert: 8. Jan 2015, 09:09
Wohnort: Tostedt
Kontaktdaten:

Re: Buccaneer (Drake Interplanetary)

Beitrag von JackTF » 25. Mär 2017, 22:45

Welches Anvil-Schiff sieht denn nicht nach Anvil aus?
JackTF
Diplomat und Chef-Schlichter i.A.b.
----------
"We don't have friendly fire in The Old Republic for a simple reason: a lot of players are, well… idiots. I don't mean you, of course, dear reader, I mean those OTHER players. You know who I'm talking about." Damion Schubert, Lead Systems Designer, Bioware
Bild

FinnMcCool
Brigadegeneral
Brigadegeneral
Beiträge: 1269
Registriert: 18. Okt 2015, 21:21
Clan: GSI
Wohnort: Biberach an der Riss

Re: Buccaneer (Drake Interplanetary)

Beitrag von FinnMcCool » 26. Mär 2017, 18:45

Ich finde Aegis und Anvil nicht so klar voneinander abgegrenzt. Könnte sagen Aegis ist was kantiger und wuchtiger, mehr aber auch nicht. Diese Aussage ist auch nicht allgemeingültig, sondern wiederum von der Schiffsgrösse abhängig. Wie gesagt, mir fällt es schwer die beiden Hersteller voneinander abzugrenzen. Ich sehe natürlich die Verwandtschaft von Sabre und Vanguard, evtl. noch die Tali, aber zur Idris nicht mehr. Das innerhalb eines Herstellers...
Bild

Benutzeravatar
Loewenstolz
Generalleutnant
Generalleutnant
Beiträge: 2785
Registriert: 31. Jan 2016, 21:14

Re: Buccaneer (Drake Interplanetary)

Beitrag von Loewenstolz » 26. Mär 2017, 21:17

Na ja, es gibt von manchen Herstellern ja auch mitunter nur ein oder zwei Schiffe in einer Größenklasse, so dass man sagen könnte. Hey, ja, der Pott müsste von Firma xyz sein usw. Ähnlichkeit der Polaris und Aurora sehe ich jetzt auch nicht so. Idris und Javelin sind sich da ähnlicher. Die Inneneinrichtung der Reclaimer erinnert auch an die Idris bzw. Javelin usw. Die 890 Jump sieht nun auch nicht wie eine größere 300i...

Hier muss man einerseits sehen, dass die derzeitigen Design-Vorlagen ja nun einerseits die Grundlage für das ganze Spiel darstellen, dass mittelfristig dann eben noch weiter wachsen wird. Andererseits haben manche Schiffe auch besondere Hiintergrundgeschichten. Die ANVIL Hurricane ist bspw. "älter" als die Hornet MKI und die Gladiator, modernstes Anvil-Schiff scheint die F8 zu sein. Die Redeemer ist meines Wissens auch ein besonderes Schiff von/für AEGIS. Bei MISC sind vielleicht die Reliant wg. der XI'AN-Technologie und die Razor, weil Rennschiff, was besonderes.

Insgesamt finde ich alles ganz stimmig. Am besten gefällt mir aber, dass sich jedes Schiff etwas anders fliegt und man nicht nur ein anderes Cockpit grafisch vorgesetzt bekommt.

So unterscheiden sich meiner Meinung nach auch die Gladius und Buccaneer schon merklich vom Flugverhalten her, was man mit einem reinen Blick auf die Werte so nicht sieht. Persönlich tendiere ich dabei eher zu Gladius als zu Buccaneer - gerade als Eskorte.

Antworten