Zeitzone: Europa/Berlin




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 59 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Vorheriges Thema | Nächstes Thema 
Druckansicht | Thema weiterempfehlen
Autor Nachricht
 BeitragBetreff des Beitrags: Re: Hurricane (Anvil Aerospace)
 Mit Zitat antworten  

    Verfasst: 25. Feb 2017, 09:36 
Oberst
Oberst
Registriert:
18. Okt 2015, 21:21
Beiträge:
1050
Wohnort:
Aachen
Ich denke auch, dass es bei diesem Generator und den Kühlern auf Projektilwaffen hinausläuft. 2x S4 Gatlings an der Schnauze dürften für einen ziemlich üblen Impact sorgen, bedeuten natürlich auch zusätzliche Kosten im Unterhalt und generelles Munitionshaushalten im Kampf.

__________________________________
Bild


Nach oben
  Offline Profil  
 
 BeitragBetreff des Beitrags: Re: Hurricane (Anvil Aerospace)
 Mit Zitat antworten  

    Verfasst: 25. Feb 2017, 10:37 
Benutzeravatar
Generalmajor
Generalmajor
Registriert:
15. Feb 2015, 21:19
Beiträge:
1792
Jup, in dem Konzept (Flyer) steht ja auch drin, dass jeglicher Freiraum im Schiff für Munition genutzt wird...
Könnte also durchaus sein, dass balistische Waffen diesmal direkt für das Funktionieren des Konzepts "notwendig" sind.

Im CIG-Forum ist die Stimmung was den Turm angeht derzeit ziemlich schlecht, weil die Developer wohl gesagt haben, dass man den Turm nicht "einfach so" auf den Piloten "koppeln" kann, sondern das nur nachträglich mit einer "Erweiterung/Modul, o.ä." möglich sein soll. Das heißt, man braucht zwingend eine zweite Person, wenn man nicht über 50% der Feuerkraft des Schiffes schonmal grundsätzlich verlieren will, das Problem bei einem bemanten Turm dürfte derzeit bekannt sein: Man trifft kaum etwas, und DAS jetzt in Kombination mit einem Jäger, der nur extrem leicht gepanzert ist, der also DAUERND ausweichmanöver fliegen MUSS...das dürfte "interessant" werden, da mit dem Turm IRGENDWAS zu treffen...

__________________________________
Bild


Nach oben
  Offline Profil  
 
 BeitragBetreff des Beitrags: Re: Hurricane (Anvil Aerospace)
 Mit Zitat antworten  

    Verfasst: 25. Feb 2017, 11:01 
Zuletzt geändert von FinnMcCool am 25. Feb 2017, 13:25, insgesamt 1-mal geändert.
Oberst
Oberst
Registriert:
18. Okt 2015, 21:21
Beiträge:
1050
Wohnort:
Aachen
Stimmt schon, aber die übertrieben auch wieder alle. Es wurde mehrfach gesagt und Matt Sherman hat es gestern Abend im Spectrum Chat auch nochmals bestätigt, dass die bemannten Türme grundsätzlich überholt werden, da auch CIG erkannt hat, dass das aktuelle Gameplay keinen Spaß macht und teilweise auch unmöglich ist. Danach wird die Möglichkeit implementiert, dass über ein Erweiterungsmodul ein bemannter Turm remote geschaltet wird.

Wir sind immer noch in der Alpha, lasst CIG erst mal alle Funktionen ins Spiel bringen. Außerdem wird die Hurricane wohl nicht bereits mit 3.0 im Spiel sein, auch wenn sie mit kleinen Schiffen mittlerweile recht schnell sind und ja auch bereits genug Anvil Assets vorhanden sein sollten. Die Spieler sollen sich lieber freuen, dass CIG überhaupt die Möglichkeit bieten wird, dass Türme über ein Erweiterungsmodul remote geschaltet werden können, auch wenn dieses Feature noch eine Zeit benötigen wird. Da war die Politik auch mal eine andere...

Außerdem sind zwei S4 und zwei S2 doch schon ne ordentliche Grundbewaffnung. Eine Sabre hat auch 4 Hardpoints, wenn auch alle S3 und teilt ordentlich aus. Ist im Schnitt ja dasselbe wie ne Hurricane, nur ohne Turm. :D

tl;dr: Wieder mal großes Geheule von Allen, die Hurricane Besitzer befürchten ihr Schiffchen habe nicht gernug Bumms, die Gegenfraktion denkt das Schiff sei overpowered. Die Wahrheit kennt nicht mal CIG, so haben wir wieder bestes Theater in Reinstform. In diesem Sinne und Anbetracht der Jahreszeit: ALAAF! :prost:

__________________________________
Bild


Nach oben
  Offline Profil  
 
 BeitragBetreff des Beitrags: Re: Hurricane (Anvil Aerospace)
 Mit Zitat antworten  

    Verfasst: 25. Feb 2017, 11:26 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator
Registriert:
14. Jul 2006, 18:11
Beiträge:
11766
Wohnort:
Schwerin
Clan:
-=[MiA]=- -=GSI=-
Hier noch mal alle Bilder in 4K:
http://imgur.com/a/76U0I

__________________________________
Bild


Nach oben
  Offline Profil  
 
 BeitragBetreff des Beitrags: Re: Hurricane (Anvil Aerospace)
 Mit Zitat antworten  

    Verfasst: 25. Feb 2017, 15:33 
Benutzeravatar
Oberfeldwebel
Oberfeldwebel
Registriert:
25. Jan 2016, 12:39
Beiträge:
234
FinnMcCool hat geschrieben:
Außerdem sind zwei S4 und zwei S2 doch schon ne ordentliche Grundbewaffnung. Eine Sabre hat auch 4 Hardpoints, wenn auch alle S3 und teilt ordentlich aus. Ist im Schnitt ja dasselbe wie ne Hurricane, nur ohne Turm. :D

tl;dr: Wieder mal großes Geheule von Allen, die Hurricane Besitzer befürchten ihr Schiffchen habe nicht gernug Bumms, die Gegenfraktion denkt das Schiff sei overpowered. Die Wahrheit kennt nicht mal CIG, so haben wir wieder bestes Theater in Reinstform. In diesem Sinne und Anbetracht der Jahreszeit: ALAAF! :prost:


So wie ich das verstehe sind die S2 Hardpints aber nur die Missile Bays.

Ansonsten finde ich das Konzept ziemlich gut und den Flieger auch recht schick. Ich bin jedesmal überrascht, dass sich die Entwickler noch neue Alleinstellungsmerkmale ausdenken, wobei hier die Kombination aus starker Bewaffnung und leichter Panzerung einfach ins Extreme getrieben wurde. Ich dachte das würde schon für die Bucceneer gelten. Auch den Kniff, dass man 2 Besatzungsmitglieder braucht für die volle Feuerkraft bzw. den 2. Mann/Frau für vielleicht teuer Geld durch ein Modul ersetzen kann finde ich aus Balance-Gründen gut.

Und ich verstehe auch nicht, wie man sich im Vorfeld schon so sehr über ein Konzept aufregen kann und sich die Köpfe heißredet/schreibt, bevor das Schiff überhaupt fertig im Spiel ist und zeigt was kann und was nicht, statt sich über ein weiteres Schiff mit speziellen Eigenschaften zu freuen. So hat doch später tatsächlich jeder die Möglichkeit, sich für das Kampfschiff zu entscheiden, das ihm vom Flug/Kampfstil her am besten liegt.

__________________________________
Bild


Nach oben
  Offline Profil  
 
 BeitragBetreff des Beitrags: Re: Hurricane (Anvil Aerospace)
 Mit Zitat antworten  

    Verfasst: 25. Feb 2017, 21:05 
Benutzeravatar
Generalleutnant
Generalleutnant
Registriert:
31. Jan 2016, 21:14
Beiträge:
2263
Wohnort:
Bonn
Ben Lesnick hat auf Twitter nochmals klargestellt, dass man bzgl. des Turm auch mal die Q&As abwarten sollte. Die ganzen Schiffe kommen ja erstmal mit einem "Default-loadout" und können dann angepasst werden. Ein gutes Bsp. sind ja auhc die Cutlass und Super Hornet, bei denen man den bemannten Turm ja austauschen kann. Für die Vanguard sind ähnliche Funktionen angekündigt.

Bei der Hurricane wird es dann ähnlich laufen, wobei ich aber nicht glaube, dass man dann ein S7-Geschütz montieren können wird. Es hängt dann davon ab, welche Items CiG zum Modifizieren der Hurricane am Ende anbieten wird.

__________________________________
"Any sufficiently advanced technology is indistinguishable from magic."
Arthur C. Clarke, Profiles of the future: an inquiry into the limits of the possible (revised edition 1973, p. 36).


Nach oben
  Offline Profil  
 
 BeitragBetreff des Beitrags: Re: Hurricane (Anvil Aerospace)
 Mit Zitat antworten  

    Verfasst: 25. Feb 2017, 21:35 
Benutzeravatar
Generalleutnant
Generalleutnant
Registriert:
31. Jan 2016, 21:14
Beiträge:
2263
Wohnort:
Bonn
Hier noch ein Bild mit weißem Hintergrund, falls es für die Übersicht benötigt wird: http://i.imgur.com/RTzhqY9.jpg

__________________________________
"Any sufficiently advanced technology is indistinguishable from magic."
Arthur C. Clarke, Profiles of the future: an inquiry into the limits of the possible (revised edition 1973, p. 36).


Nach oben
  Offline Profil  
 
 BeitragBetreff des Beitrags: Re: Hurricane (Anvil Aerospace)
 Mit Zitat antworten  

    Verfasst: 25. Feb 2017, 23:18 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator
Registriert:
14. Jul 2006, 18:11
Beiträge:
11766
Wohnort:
Schwerin
Clan:
-=[MiA]=- -=GSI=-
Loewenstolz hat geschrieben:
Hier noch ein Bild mit weißem Hintergrund, falls es für die Übersicht benötigt wird: http://i.imgur.com/RTzhqY9.jpg

Hab ich mir schon weggelegt ;)

__________________________________
Bild


Nach oben
  Offline Profil  
 
 BeitragBetreff des Beitrags: Re: Hurricane (Anvil Aerospace)
 Mit Zitat antworten  

    Verfasst: 26. Feb 2017, 00:10 
Benutzeravatar
Generalleutnant
Generalleutnant
Registriert:
31. Jan 2016, 21:14
Beiträge:
2263
Wohnort:
Bonn
Hier noch ein Video, das das aktuelle Holoviewer-Modell zeigt:

phpBB [media]


Und hier noch ein Bild (4K), das die Form gut erkennen läßt: http://i.imgur.com/yxBMFuM.jpg

__________________________________
"Any sufficiently advanced technology is indistinguishable from magic."
Arthur C. Clarke, Profiles of the future: an inquiry into the limits of the possible (revised edition 1973, p. 36).


Nach oben
  Offline Profil  
 
 BeitragBetreff des Beitrags: Re: Hurricane (Anvil Aerospace)
 Mit Zitat antworten  

    Verfasst: 26. Feb 2017, 10:57 
Benutzeravatar
Generalleutnant
Generalleutnant
Registriert:
31. Jan 2016, 21:14
Beiträge:
2263
Wohnort:
Bonn
Soundeffekt für die Star-Up-Sequence der Hurricane: https://www.youtube.com/watch?v=6yP1tcy ... be&t=1m58s

__________________________________
"Any sufficiently advanced technology is indistinguishable from magic."
Arthur C. Clarke, Profiles of the future: an inquiry into the limits of the possible (revised edition 1973, p. 36).


Nach oben
  Offline Profil  
 
 BeitragBetreff des Beitrags: Re: Hurricane (Anvil Aerospace)
 Mit Zitat antworten  

    Verfasst: 26. Feb 2017, 12:07 
Benutzeravatar
Oberfeldwebel
Oberfeldwebel
Registriert:
25. Jan 2016, 12:39
Beiträge:
234
Cool...!

Wobei so ein Bordradio mit ordentlich Mucke wäre bei langen Patrouillen oder Erkundungsmissionen ja gar nicht schlecht.

__________________________________
Bild


Nach oben
  Offline Profil  
 
 BeitragBetreff des Beitrags: Re: Hurricane (Anvil Aerospace)
 Mit Zitat antworten  

    Verfasst: 27. Feb 2017, 18:45 
Benutzeravatar
Generalleutnant
Generalleutnant
Registriert:
31. Jan 2016, 21:14
Beiträge:
2263
Wohnort:
Bonn
Ein Fan hat das Modell der Hurricane in den Hangar der Polaris gestellt - könnte passen: http://i.imgur.com/yFErmWN.jpg

__________________________________
"Any sufficiently advanced technology is indistinguishable from magic."
Arthur C. Clarke, Profiles of the future: an inquiry into the limits of the possible (revised edition 1973, p. 36).


Nach oben
  Offline Profil  
 
 BeitragBetreff des Beitrags: Re: Hurricane (Anvil Aerospace)
 Mit Zitat antworten  

    Verfasst: 27. Feb 2017, 18:50 
Oberst
Oberst
Registriert:
18. Okt 2015, 21:21
Beiträge:
1050
Wohnort:
Aachen
Eigentlich sollten alle Dogfighter da rein passen, ansonsten ist die Polaris falsch konzipiert.

__________________________________
Bild


Nach oben
  Offline Profil  
 
 BeitragBetreff des Beitrags: Re: Hurricane (Anvil Aerospace)
 Mit Zitat antworten  

    Verfasst: 27. Feb 2017, 18:59 
Benutzeravatar
Generalleutnant
Generalleutnant
Registriert:
31. Jan 2016, 21:14
Beiträge:
2263
Wohnort:
Bonn
Sehe ich nicht so, weil es so die Schiffe weniger beliebig austauschbar macht bzw. könnte es dann dazu führen, dass nur bestimmte Schiffe genutzt werden. Wozu eine Gladiator, wenn dann doch alles mit der HArbinger geht o.ä. Und wenn man mit dem RL argumentieren möchte: Es ist auch nicht jedes Flugzeug in der Lage, auf einem Flugzeugträger zu starten bzw. zu landen. Gleiches gilt dann auch bei Hubschraubern und anderen Kriegsschiffen. Nicht jeder LKW apsst in jeden Tunnel usw. :wink:

__________________________________
"Any sufficiently advanced technology is indistinguishable from magic."
Arthur C. Clarke, Profiles of the future: an inquiry into the limits of the possible (revised edition 1973, p. 36).


Nach oben
  Offline Profil  
 
 BeitragBetreff des Beitrags: Re: Hurricane (Anvil Aerospace)
 Mit Zitat antworten  

    Verfasst: 27. Feb 2017, 20:59 
Benutzeravatar
Generalmajor
Generalmajor
Registriert:
15. Feb 2015, 21:19
Beiträge:
1792
Auch wenn's off-Topic hier ist: Es wurde bei den Info's zur Polaris (ich glaube sogar in den Q&A) gesagt, dass der Hangar alles bis inklusive Sabre problemlos aufnehmen kann. D.h. der Hangar ist definitiv NICHT auf ein spezielles Schiff zugeschnitten. Die Aussage war sogar wohl so: Wenn ihr ein Schiff rein kriegt, könnt ihr es mitnehmen, aber große Schiffe könnten dann problematisch werden, wenn man Sie z.B. im Flug abdocken will, weil dann nicht mehr viel Spielraum da ist...

So, nu aber Schluß mit :offtopic: sonst müssen wir das im Polaris-Thread weiter besprechen... ;)

__________________________________
Bild


Nach oben
  Offline Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 59 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Legend
Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Jump & Search
Suche nach:
Gehe zu:  

SN-LAN RSS-Feed
Find SN-LAN on Facebook
Follow SN-LAN on Twitter