Zeitzone: Europa/Berlin




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Vorheriges Thema | Nächstes Thema 
Druckansicht | Thema weiterempfehlen
Autor Nachricht
 BeitragBetreff des Beitrags: Re: Informationen rund um SC / SQ42
 Mit Zitat antworten  

    Verfasst: 24. Mär 2017, 16:00 
Benutzeravatar
Generalleutnant
Generalleutnant
Registriert:
31. Jan 2016, 21:14
Beiträge:
2263
Wohnort:
Bonn
Ich meine aber auch, dass es sich dabei um eine kleinere Variante dieser Truckstops handelt. Außerdem haben sie eine Technik entwickelt, mit dem solche Stationen schnell ins Spiel kommen können, ohne dass alle sofort gleich aussehen.

Die gezeigte Variante ist aber auch nicht wirklich klein. Hier ein Bild mit einer angedockten Idris: https://pbs.twimg.com/media/C7eokqsWsAAeYQf.jpg

__________________________________
"Any sufficiently advanced technology is indistinguishable from magic."
Arthur C. Clarke, Profiles of the future: an inquiry into the limits of the possible (revised edition 1973, p. 36).


Nach oben
  Offline Profil  
 
 BeitragBetreff des Beitrags: Re: Informationen rund um SC / SQ42
 Mit Zitat antworten  

    Verfasst: 27. Mär 2017, 12:24 
Oberst
Oberst
Registriert:
18. Okt 2015, 21:21
Beiträge:
1050
Wohnort:
Aachen
Wollte die off topic Designdiskussion im Buccaneer Thread hier mal weiterführen:
viewtopic.php?f=55&t=1404&start=90

Dank der inoffiziellen Ship Status Page ( https://imgur.com/a/gp6mA ) ist mir auch das wiederkehrende Anvil Designelement aufgefallen: in jedem Schiff ist irgendwie eine zentrale Rundung eingebaut, von einem Geschützturm bei den Jägern bis zur Pilotenkanzel der Crucible.

Die Abbildung bestätigt aber auch, dass Aegis recht heterogen und ein gemeinsames Designelement schwer auszumachen ist. Eigentlich seltsam, da gerade bei diesem Hersteller ja fast alle Schiffe entweder ingame vorhanden oder in den letzten Produktionsschritten sind (sogar die richtig großen).


Ich finde die Polaris ist anhand der Triebwerke und Pilotenkapsel / Brücke ganz klar als RSI Schiff erkennbar. Es fehlt zugegebenermaßen dieser seitliche Andockring, welcher der Aurora und der Connie teilweise ihr charakteristisches Aussehen verleihen.

__________________________________
Bild


Nach oben
  Offline Profil  
 
 BeitragBetreff des Beitrags: Re: Informationen rund um SC / SQ42
 Mit Zitat antworten  

    Verfasst: 27. Mär 2017, 14:29 
Benutzeravatar
Generalmajor
Generalmajor
Registriert:
8. Jan 2015, 09:09
Beiträge:
1911
Wohnort:
Tostedt
Es ist heutzutage ja schon schwer, Autohersteller auf den ersten Blick zu unterscheiden. Es sind die Details, nicht nur die Form.

Das Interieur, Dinge wie Spoiler (MISC), einfache Materialien (Drake), Heckflügel(Aegis), Triebwerksgondeln (RSI), Räder (Origin) oder andere Merkmale lassen Rückschluss auf den Hersteller zu. Die Cockpitformen sind ebenfalls sehr Hersteller-spezifisch. Aber es gibt auch Überschneidungen. Das Cockpit der Terrapin sieht dem Cockpit der Cutlass schon sehr ähnlich. DRAKE-Schiffe haben auch keine einheitlichen Cockpits. Auch die hier aufgezählten Merkmale treffen nicht immer zu.

Das stört die Immersion aber keineswegs. Auch im echten Leben gibt es zwischen den Herstellern keine sofort ins Auge springenden Unterschiede. Nicht umsonst ist es schon eine Leistung, bei einem Auto als erster den Hersteller zu erkennen, ohne irgendein Herstellersymbol oder Autonamen abzulesen/zu erkennen.

__________________________________
JackTF
Diplomat und Chef-Schlichter i.A.b.
----------
"We don't have friendly fire in The Old Republic for a simple reason: a lot of players are, well… idiots. I don't mean you, of course, dear reader, I mean those OTHER players. You know who I'm talking about." Damion Schubert, Lead Systems Designer, Bioware
Bild


Nach oben
  Offline Profil  
 
 BeitragBetreff des Beitrags: Re: Informationen rund um SC / SQ42
 Mit Zitat antworten  

    Verfasst: 27. Mär 2017, 14:34 
Oberst
Oberst
Registriert:
18. Okt 2015, 21:21
Beiträge:
1050
Wohnort:
Aachen
Gebe ich dir recht, diese Diskussion ist ja auch nicht wirklich als Kritik zu verstehen, sondern ich war halt auf der Suche nach der Designsprache der spezifischen Hersteller. Bei den Einen ist die halt offensichtlicher als bei den Anderen. Die internen Design Style Books würden mich wirklich interessieren, ich frage mich, ob CIG die irgenwann mal in einer abgespeckten Version veröffentlicht.

__________________________________
Bild


Nach oben
  Offline Profil  
 
 BeitragBetreff des Beitrags: Re: Informationen rund um SC / SQ42
 Mit Zitat antworten  

    Verfasst: 28. Mär 2017, 12:45 
Benutzeravatar
Unteroffizier
Unteroffizier
Registriert:
18. Jan 2017, 15:40
Beiträge:
120
JackTF hat geschrieben:
Es ist heutzutage ja schon schwer, Autohersteller auf den ersten Blick zu unterscheiden. Es sind die Details, nicht nur die Form.

Das stört die Immersion aber keineswegs. Auch im echten Leben gibt es zwischen den Herstellern keine sofort ins Auge springenden Unterschiede. Nicht umsonst ist es schon eine Leistung, bei einem Auto als erster den Hersteller zu erkennen, ohne irgendein Herstellersymbol oder Autonamen abzulesen/zu erkennen.


Also D A S hängt doch eher von der Person ab. So wie viele Frauen den Handtaschen- oder Damenschuh-Hersteller aus gefühlten 100m Entfernung zum Produkt benennen können, können andere Autos und auch Motorräder aus größerer Entfernung identifizieren (LKW-Spezialisten gibt's auch noch). G E R A D E bei Form und Linie gibt man sich Mühe vom Mitbewerber unterscheidbar zu sein und so etwas wie eine "eigene Handschrift" zu präsentieren. 8)
(Klugscheißer-Modus aus) :wink:


Nach oben
  Offline Profil  
 
 BeitragBetreff des Beitrags: Re: Informationen rund um SC / SQ42
 Mit Zitat antworten  

    Verfasst: 28. Mär 2017, 13:09 
Benutzeravatar
Hauptmann
Hauptmann
Registriert:
4. Dez 2016, 21:26
Beiträge:
605
Wohnort:
Hamburg
DAS STIMMT ... Also ich kann sehr wohl einen BMW von einem Mercedes oder Jaguar unterscheiden ... auch Nachts, durch die neue LED Technik haben viele doch sehr markentypische Lichtgrafiken (Klugscheißer-Modus auch aus) :D :wink:

__________________________________
Bild


Nach oben
  Offline Profil  
 
 BeitragBetreff des Beitrags: Re: Informationen rund um SC / SQ42
 Mit Zitat antworten  

    Verfasst: 28. Mär 2017, 13:16 
Benutzeravatar
Generalmajor
Generalmajor
Registriert:
8. Jan 2015, 09:09
Beiträge:
1911
Wohnort:
Tostedt
Nur weil ihr das könnt, heißt das nicht, dass es einfach ist. Und dass man einen Mercedes-Bus anhand der Formen und Linien eines Mercedes-PKW erkennt, bezweifle ich ebenfalls.

__________________________________
JackTF
Diplomat und Chef-Schlichter i.A.b.
----------
"We don't have friendly fire in The Old Republic for a simple reason: a lot of players are, well… idiots. I don't mean you, of course, dear reader, I mean those OTHER players. You know who I'm talking about." Damion Schubert, Lead Systems Designer, Bioware
Bild


Nach oben
  Offline Profil  
 
 BeitragBetreff des Beitrags: Re: Informationen rund um SC / SQ42
 Mit Zitat antworten  

    Verfasst: 28. Mär 2017, 13:30 
Benutzeravatar
Generalmajor
Generalmajor
Registriert:
8. Jan 2015, 09:09
Beiträge:
1911
Wohnort:
Tostedt
Ach ja: ihr bestätigt meine These, dass es heutzutage schwer ist, einen Autohersteller gleich auf den ersten Blick zu erkennen. Denn "D A S hängt doch eher von der Person ab" oder "ich kann sehr wohl" zeigt ja, dass es nicht jeder kann, sondern man einen geübten Blick benötigt.

Es ist natürlich nicht zu erwarten, dass sich in einem Spiel die Hersteller so sehr unterscheiden wie im echten Leben. Schließlich sitzen bei BMW und Mercedes ganz andere Designer und es gibt ja auch Patente auf bestimmte Elemente. Bei CIG ist alles unter einem Dach. Da wird keiner prüfen, ob ein Element von einem "Mitbewerber" geschützt ist.

Schaut euch mal folgendes Bild an:

Bild

Oder dieses hier:

Bild

Sehr ihr wirklich gleich auf den ersten Blick, welcher Autohersteller das jeweils ist? Sicherlich werdet ihr nach kurzem Überlegen Elemente finden, die es so nur bei einem Autohersteller gibt. Aber ihr werdet mir doch zustimmen, dass sie sich sehr ähnlich sind, oder?

Die Frontansicht ist immer noch am markantesten. Von hinten oder von der Seite wird es wirklich schwierig.

<klugscheiss>Bei den Schiffen in SC gibt es auch markante Elemente, die ganz eindeutig zeigen, welcher Hersteller es gebaut hat. Ihr habt nur noch nicht den geübten Blick dafür. </klugscheiss>

Edit: ich finde die Unterschiede der SC-Schiffe teilweise deutlich größer als bei Autos.

__________________________________
JackTF
Diplomat und Chef-Schlichter i.A.b.
----------
"We don't have friendly fire in The Old Republic for a simple reason: a lot of players are, well… idiots. I don't mean you, of course, dear reader, I mean those OTHER players. You know who I'm talking about." Damion Schubert, Lead Systems Designer, Bioware
Bild


Nach oben
  Offline Profil  
 
 BeitragBetreff des Beitrags: Re: Informationen rund um SC / SQ42
 Mit Zitat antworten  

    Verfasst: 28. Mär 2017, 13:46 
Benutzeravatar
Hauptmann
Hauptmann
Registriert:
4. Dez 2016, 21:26
Beiträge:
605
Wohnort:
Hamburg
Ja tue ich BMW - VW und BMW und Volvo

__________________________________
Bild


Nach oben
  Offline Profil  
 
 BeitragBetreff des Beitrags: Re: Informationen rund um SC / SQ42
 Mit Zitat antworten  

    Verfasst: 28. Mär 2017, 13:48 
Benutzeravatar
Generalmajor
Generalmajor
Registriert:
8. Jan 2015, 09:09
Beiträge:
1911
Wohnort:
Tostedt
Speedtrip1 hat geschrieben:
Ja tue ich BMW - VW und BMW und Volvo

Du siehst das Bild und zack in der gleichen Sekunde erkennst du es? Ich musste schon genau hinschauen.

Komisch, dass es dir dann schwer fällt, Aegis von Anvil zu unterscheiden...

__________________________________
JackTF
Diplomat und Chef-Schlichter i.A.b.
----------
"We don't have friendly fire in The Old Republic for a simple reason: a lot of players are, well… idiots. I don't mean you, of course, dear reader, I mean those OTHER players. You know who I'm talking about." Damion Schubert, Lead Systems Designer, Bioware
Bild


Nach oben
  Offline Profil  
 
 BeitragBetreff des Beitrags: Re: Informationen rund um SC / SQ42
 Mit Zitat antworten  

    Verfasst: 28. Mär 2017, 15:01 
Benutzeravatar
Generalleutnant
Generalleutnant
Registriert:
31. Jan 2016, 21:14
Beiträge:
2263
Wohnort:
Bonn
Bei dem Design von Autos usw. muss man aber auch beachten, dass bestimmte Designelemente vielleicht auch deswegen gewählt werden, weil diese von der Zielgruppe gewünscht oder bevorzugt werden. Konkurrieren dann mehrere Autohersteller um Kunden der selben Zielgruppe, wird das Design sich vermutlich auch ähneln. Ein weiterer Faktor der dann sicherlich auch eine Rolle spielt, sind dann die technischen Eigenschaften der Fahrzeuge, die sich bei Konkurrenzprodukten da ja auch ähneln und in einem ähnlichen Design münden.

Bei SC ist das Ganze dann etwas "gekünstelt", weil es eben nicht (so) real ist.

__________________________________
"Any sufficiently advanced technology is indistinguishable from magic."
Arthur C. Clarke, Profiles of the future: an inquiry into the limits of the possible (revised edition 1973, p. 36).


Nach oben
  Offline Profil  
 
 BeitragBetreff des Beitrags: Re: Design-Diskussionen (allgemein)
 Mit Zitat antworten  

    Verfasst: 28. Mär 2017, 16:07 
Benutzeravatar
Generalmajor
Generalmajor
Registriert:
8. Jan 2015, 09:09
Beiträge:
1911
Wohnort:
Tostedt
Ich möchte noch mal klar stellen: ich behaupte nicht, dass man Autohersteller nicht voneinander unterscheiden kann. Ich behaupte lediglich, dass man ein geübtes Auge haben muss, um die Unterschiede sofort zu erkennen und korrekt zuzuordnen. Ich behaupte, dass es auch auf die Fahrzeugart ankommt. Ein Hersteller, der Busse (die großen), LKWs, Transporter und PKWs herstellt, hat über all diese Kategorien keine einheitliche, äußere Form. Aber man findet viele Designelemente wieder (Instrumente, Sitze, Gurte, Bedienelemente, Logos etc.).

Meiner Meinung nach ist das in SC ebenfalls recht gut simuliert. Denn die Kampfschiffe (Gladius, Hornet, Aurora LN, 300i etc.) unterscheiden sich von Hersteller zu Hersteller sehr gut. Auch die Transporter (Cutlass, Freelancer, Constellation) haben eindeutige Unterscheidungsmerkmale. Aber Transporter und Kampfschiffe eines Herstellers haben eben nicht mehr so viele äußere Gemeinsamkeiten. Schaut dann mal die Sitze, Bedienelemente und andere Dinge IM Schiff an. Dann werdet ihr den Hersteller wieder erkennen. Denn eine Aurora hat die gleichen Sitze wie eine Constellation. Vielleicht mit anderem "Sitzbezug", aber eben gleiches Design. Dass jetzt bspw. eine MISC Relilant doch ganz anders aussieht von innen als andere MISC-Schiffe mag daran liegen, dass sie im Vergleich sehr neue Technik einsetzt. Setzt euch mal in einen Mercedes, der 30 Jahre alt ist, und vergleicht das mit einem aktuellen Mercedes. Das gilt auch für das äußere Design.

__________________________________
JackTF
Diplomat und Chef-Schlichter i.A.b.
----------
"We don't have friendly fire in The Old Republic for a simple reason: a lot of players are, well… idiots. I don't mean you, of course, dear reader, I mean those OTHER players. You know who I'm talking about." Damion Schubert, Lead Systems Designer, Bioware
Bild


Nach oben
  Offline Profil  
 
 BeitragBetreff des Beitrags: Re: Design-Diskussionen (allgemein)
 Mit Zitat antworten  

    Verfasst: 28. Mär 2017, 17:23 
Benutzeravatar
Unteroffizier
Unteroffizier
Registriert:
18. Jan 2017, 15:40
Beiträge:
120
Alle Hersteller versuchen zu der jeweiligen Zeit sich vom Mitbewerber zu unterscheiden ,mit einem zu der Zeit aktuellen Design. Also einen 30 Jahre alten Mercedes mit einem aktuellen zu vergleichen bringt nicht viel. Wenn ,dann müßte man einen 30 Jahre alten Mercedes mit einem 30 Jahre alten Volvo und einem ebenso alten VW vergleichen. Dann währen wieder die jeweils typischen Design-Charakteristika und Unterschiede zu jener Zeit erkennbar. Noch deutlicher wird es wenn man "Gesicht" und "Arsch" eines Fahrzeuges mit im Bild hat und nicht nur die Seite.
(Ich hab mit Autos zu tun.)
Ist aber eher ne Frage des Interesses/Desinteresses zum jeweiligen Thema und wie intensiv man sich dementsprechend damit beschäftigt. Haben wir hier nicht sogar nen Schlachtschiff-Spezialisten in der Gang?
Autos und Motorräder kann ich. Flugzeuge auch recht viel. Nadelbäume gibt es für mich dagegen nur 2 Arten: mit oder ohne Lametta. Is mir einfach Hupe, wie auch alle Arten von Zierpflanzen. Es interessiert mich einfach nicht, also beschäftige ich mich nicht damit, also hab ich keine Ahnung davon. Ich kenne die Lieblingsblumen meiner Frau - langt!
:biglaugh:


Nach oben
  Offline Profil  
 
 BeitragBetreff des Beitrags: Re: Design-Diskussionen (allgemein)
 Mit Zitat antworten  

    Verfasst: 28. Mär 2017, 19:28 
Benutzeravatar
Generalleutnant
Generalleutnant
Registriert:
31. Jan 2016, 21:14
Beiträge:
2263
Wohnort:
Bonn
@JackTF bezog sich mit den Beispiel des 30 Jahren alten Mercedes doch auf den Unterschied der MISC Reliant zu anderen MISC-Schiffen. Ich kenne mich mit der Reliant und Freelancer nun nicht so aus, aber ich finde, dass die Innenausstattung beider Schiffe sehr ähnlich ist:

Bild

Bild

Die Prospector greift dann wiederrum das Design der Pilotenkanzel und etwas von der Starfarer (z.B. diesen Spoiler) mit auf, könnte auch sein das so ein hängender Stuhl aus der Reliant verwendet wird.

Na ja...In anderen Foren wird sich darüber gestritten, dass Schiffe Teile von anderen Schiffen verwenden! :? :wink:

__________________________________
"Any sufficiently advanced technology is indistinguishable from magic."
Arthur C. Clarke, Profiles of the future: an inquiry into the limits of the possible (revised edition 1973, p. 36).


Nach oben
  Offline Profil  
 
 BeitragBetreff des Beitrags: Re: Design-Diskussionen (allgemein)
 Mit Zitat antworten  

    Verfasst: 28. Mär 2017, 19:52 
Benutzeravatar
Oberfeldwebel
Oberfeldwebel
Registriert:
15. Feb 2015, 21:22
Beiträge:
276
Man muss schon eine gewisse Affinität haben um solche Dinge in sekunden unterscheiden zu können und ich glaube auch das es einige können denn ich gehöre auch dazu. Ich konnte Zeitweise am Aussenspiegel des vor mir fahrenden LKW erkennen welches Model es ist. Dennoch muss ich Jack Recht geben denn das kann nicht jeder...


Nach oben
  Offline Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Legend
Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Jump & Search
Suche nach:
Gehe zu:  

SN-LAN RSS-Feed
Find SN-LAN on Facebook
Follow SN-LAN on Twitter