Zeitzone: Europa/Berlin




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Vorheriges Thema | Nächstes Thema 
Druckansicht | Thema weiterempfehlen
Autor Nachricht
 BeitragBetreff des Beitrags: 600er Serie (Origin Jumpworks GmbH)
 Mit Zitat antworten  

    Verfasst: 4. Jul 2017, 17:57 
Benutzeravatar
Generalmajor
Generalmajor
Registriert:
15. Feb 2015, 21:19
Beiträge:
1792
Im offiziellen Forum ist jetzt ja bekannt geworden, dass der Konzept-Sale der 600er Serie noch auf sich warten lassen wird, da wohl (angeblich?) ein anderes Schiffs-Konzept bereits weiter fortgeschritten ist und daher vorher vorgestellt werden soll... :roll:

Schade, ich bin schon sehr gespannt auf das Schiff, da ich denke ein wenige mehr Auswahl bei den mittelgroßen (multifunktions-)Schiffen neben Freelancer und Constellation kann nicht schaden. :thumbup:

Ich tendiere derzeit dazu mehrere kleinere Schiffe einzuschmelzen um eine 600er zu holen (evtl. auch als CCU von meinerm Freelancer, das Schiff ist für mich derzeit leider "tot"...), wenn mir das Konzept gefällt...

Wer hat den sonst noch Interesse an der 600er Serie?
Irgendwelche Origin "Fanboys" hier? ;)

__________________________________
Bild


Nach oben
  Offline Profil  
 
 BeitragBetreff des Beitrags: Re: Origin 600 Serie
 Mit Zitat antworten  

    Verfasst: 4. Jul 2017, 18:10 
Benutzeravatar
Unteroffizier
Unteroffizier
Registriert:
31. Jan 2016, 19:26
Beiträge:
140
Wohnort:
Im schönen Westerwald (RLP)
Clan:
GSI
Ich bin unter Umständen auch potentieller Kandidat für die 600er. Mir geht es mit der Freelancer denke ich genau so wie dir. Das neue Design sagt mir nicht mehr zu. Die kleinen Spritzpistölchen an den vorderen Slots sehen lächerlich aus. Nunja... vielleicht komme ich ja noch vor dem Sale der 600er in den Genuß, die "neue" DUR live sehen zu können. (Gibts schon etwas konkretes zum Facelift der DUR ?!)

Letztendlich entscheidet aber auch der Preis der 600er. Bei der Größe einer Freelancer würde ich nie und nimmer 200 € oder mehr dafür bezahlen (wovon ich aber ausgehe). Und wenn die 600er in Richtung Connie geht, wäre sie mir schon wieder zu groß für ein "Alltags-Schiff" . Ich mach mir auch Gedanken bezüglich der Merchantman. Wenn sie immer größer und größer wird, ist auch sie (für mich) ein potenzieller Kandidat zum einschmelzen. Natürlich macht so ein großer Pott etwas her und ist sehr verführerisch, aber etwas soooo riesiges (wovon ja jetzt viele ausgehen) wollte ich eigentlich dann auch wieder nicht.

__________________________________
Bild


Nach oben
  Offline Profil  
 
 BeitragBetreff des Beitrags: Re: Origin 600 Serie
 Mit Zitat antworten  

    Verfasst: 4. Jul 2017, 21:09 
Oberst
Oberst
Registriert:
18. Okt 2015, 21:21
Beiträge:
1050
Wohnort:
Aachen
Starwolf hat geschrieben:
Im offiziellen Forum ist jetzt ja bekannt geworden, dass der Konzept-Sale der 600er Serie noch auf sich warten lassen wird, da wohl (angeblich?) ein anderes Schiffs-Konzept bereits weiter fortgeschritten ist und daher vorher vorgestellt werden soll... :roll:

Hatte Erin nicht im letzten Foundry 42 UK Update (also vor 4 Wochen) gesagt, die 600er sei fertig?
Ich glaube die Konzeptschiffe werden nicht zwingend nach dem Grad der Fertigstellung, sondern eher nach strategischem Plan veröffentlicht.

__________________________________
Bild


Nach oben
  Offline Profil  
 
 BeitragBetreff des Beitrags: Re: Origin 600 Serie
 Mit Zitat antworten  

    Verfasst: 4. Jul 2017, 21:56 
Benutzeravatar
Generalmajor
Generalmajor
Registriert:
15. Feb 2015, 21:19
Beiträge:
1792
Das wäre aber ganz schön arschig von ihnen, das zurück zu halten, die Leute sind alle ganz "heiß" drauf...

__________________________________
Bild


Nach oben
  Offline Profil  
 
 BeitragBetreff des Beitrags: Re: Origin 600 Serie
 Mit Zitat antworten  

    Verfasst: 4. Jul 2017, 22:47 
Oberst
Oberst
Registriert:
18. Okt 2015, 21:21
Beiträge:
1050
Wohnort:
Aachen
Zitat:
The Origin 600i has finished its concept phase and the next ground vehicle has been rocking along. We’re just about to kickoff a whole new round of ships, but can’t spoil which ones.

Quellen:
Foundry 42 UK - Ship Art: https://robertsspaceindustries.com/comm ... t-May-2017
AtV - ab 04:55: https://www.youtube.com/watch?v=SyY7xeYJ2VU

Ok war nicht Erin, aber im Video sagt er klipp und klar, dass das Schiff fertig und schön geschmeidig ist.

__________________________________
Bild


Nach oben
  Offline Profil  
 
 BeitragBetreff des Beitrags: Re: Origin 600 Serie
 Mit Zitat antworten  

    Verfasst: 4. Jul 2017, 23:08 
Benutzeravatar
Generalleutnant
Generalleutnant
Registriert:
31. Jan 2016, 21:14
Beiträge:
2263
Wohnort:
Bonn
Meines Wissens wird die 600er eher in der Liga der Constellation spielen. Und zum Termin: Mit Blick auf 3.0 kann es sein, dass das andere Concept vielleicht etwas interessanter ist oder CiG sich eben mehr Einnahmen erhofft, wenn das Schiff auf der Hype-Welle zu 3.0 mitschwimmen kann. Alternativ, könnte es auch mit der GamesCom in Zusammenhang stehen...Vielleicht ist es ja auch der "game-changer"! :wink:

__________________________________
"Any sufficiently advanced technology is indistinguishable from magic."
Arthur C. Clarke, Profiles of the future: an inquiry into the limits of the possible (revised edition 1973, p. 36).


Nach oben
  Offline Profil  
 
 BeitragBetreff des Beitrags: Re: Origin 600 Serie
 Mit Zitat antworten  

    Verfasst: 5. Jul 2017, 12:11 
Benutzeravatar
Oberleutnant
Oberleutnant
Registriert:
22. Aug 2014, 21:46
Beiträge:
561
Clan:
GSI
Loewenstolz hat geschrieben:
Meines Wissens wird die 600er eher in der Liga der Constellation spielen. Und zum Termin: Mit Blick auf 3.0 kann es sein, dass das andere Concept vielleicht etwas interessanter ist oder CiG sich eben mehr Einnahmen erhofft, wenn das Schiff auf der Hype-Welle zu 3.0 mitschwimmen kann. Alternativ, könnte es auch mit der GamesCom in Zusammenhang stehen...Vielleicht ist es ja auch der "game-changer"! :wink:



danke auch das sie eher in der Conni liega mitspielt evtl wärde ich noch was an der Flotte ändern wenn es mich umhaut :? :? :?

__________________________________
Bild


Nach oben
  Offline Profil  
 
 BeitragBetreff des Beitrags: Re: 600er Serie (Origin Jumpworks GmbH)
 Mit Zitat antworten  

    Verfasst: 5. Jul 2017, 13:08 
Benutzeravatar
Hauptmann
Hauptmann
Registriert:
4. Dez 2016, 21:26
Beiträge:
605
Wohnort:
Hamburg
ja vielleicht, aber nicht auf Kosten meiner Freelancer

__________________________________
Bild


Nach oben
  Offline Profil  
 
 BeitragBetreff des Beitrags: Re: 600er Serie (Origin Jumpworks GmbH)
 Mit Zitat antworten  

    Verfasst: 5. Jul 2017, 13:22 
Benutzeravatar
Generalleutnant
Generalleutnant
Registriert:
31. Jan 2016, 21:14
Beiträge:
2263
Wohnort:
Bonn
Ich mag nur das Cockpit der Freelancer...Aber Geschmack ist ja verschieden...Da wir hier aber über Origin reden, steht auch ein gewisser Luxus im Vordergrund...

Bild

__________________________________
"Any sufficiently advanced technology is indistinguishable from magic."
Arthur C. Clarke, Profiles of the future: an inquiry into the limits of the possible (revised edition 1973, p. 36).


Nach oben
  Offline Profil  
 
 BeitragBetreff des Beitrags: Re: 600er Serie (Origin Jumpworks GmbH)
 Mit Zitat antworten  

    Verfasst: 5. Jul 2017, 13:43 
Benutzeravatar
Generalmajor
Generalmajor
Registriert:
15. Feb 2015, 21:19
Beiträge:
1792
Ich finde den Colani-Truck ziemlich häßlich... ;)

Ich würde eher etwas so in der Art bevorzugen:
Bild
Volvo Ants Konzept

__________________________________
Bild


Nach oben
  Offline Profil  
 
 BeitragBetreff des Beitrags: Re: 600er Serie (Origin Jumpworks GmbH)
 Mit Zitat antworten  

    Verfasst: 5. Jul 2017, 14:40 
Benutzeravatar
Generalleutnant
Generalleutnant
Registriert:
31. Jan 2016, 21:14
Beiträge:
2263
Wohnort:
Bonn
Das Bild war eigentlich als Metapher und nicht Ausdruck meines Geschmacks o.ä. gedacht. Wenn die Connie ein Truck wäre, könnte die 600er so wie auf den beiden Bildern sein... :wink:

__________________________________
"Any sufficiently advanced technology is indistinguishable from magic."
Arthur C. Clarke, Profiles of the future: an inquiry into the limits of the possible (revised edition 1973, p. 36).


Nach oben
  Offline Profil  
 
 BeitragBetreff des Beitrags: Re: 600er Serie (Origin Jumpworks GmbH)
 Mit Zitat antworten  

    Verfasst: 5. Jul 2017, 14:58 
Benutzeravatar
Generalmajor
Generalmajor
Registriert:
15. Feb 2015, 21:19
Beiträge:
1792
Ja, schon klar...fiel mir halt nur ein, als ich den Colani-Truck gesehen habe... ;) *g*

__________________________________
Bild


Nach oben
  Offline Profil  
 
 BeitragBetreff des Beitrags: Re: 600er Serie (Origin Jumpworks GmbH)
 Mit Zitat antworten  

    Verfasst: 26. Aug 2017, 11:14 
Benutzeravatar
Oberst
Oberst
Registriert:
8. Mär 2015, 20:21
Beiträge:
1112
Wohnort:
Leipzig
Laut der Broschüre soll sie modular sein, oder hab ich das falsch verstanden beim flüchtigen Durchblättern?

__________________________________
Bild


Nach oben
  Offline Profil  
 
 BeitragBetreff des Beitrags: Re: 600er Serie (Origin Jumpworks GmbH)
 Mit Zitat antworten  

    Verfasst: 26. Aug 2017, 14:34 
Benutzeravatar
Generalmajor
Generalmajor
Registriert:
15. Feb 2015, 21:19
Beiträge:
1792
Laut Broschüre und Webseite, wohl "ja"...derzeit gibt es für das Schiff ja scheinbar das "Touring-" und das "Exploration-"..."Modul"....

So wird es jedenfalls genannt...ob damit jetzt "richtige" Modularität gemeint ist, wie wir uns das "vorstellen" ist halt so die Frage.

So wie ich das anhand der Bilder in der Broschüre identifizieren konnte, ist der "modulare" Teil wohl der Bereich unter dem Cockpit (nach erneuter genauer Betrachtung der Bilder) in der Mitte des Schiffes, unter dem großen Glasdach und das untere Deck. Da sieht man einmal die "Lounge" und bei dem Explorer zwei weitere "Scanner-Arbeitsstationen"...was ich bei dem Explorer Bild sehr interessant finde, an der Stelle, wo man noch ein Deck weiter "runter" gucken kann, sieht es so aus, als wäre dort ein Ursa-Rover zu sehen...!?
In der Broschüre ist davon jedoch nichts erwähnt, dass die Möglichkeit besteht einen mit zu nehmen.

Bei den Daten auf der Schiffs-Webseite (wie wir alle wissen ist denen ja oft nicht zu trauen...) ist mir noch etwas aufgefallen, dort ist die 600i mit 64(!) Size 3 Raketen gelistet! Nämlich 4 Launcher a 16xS3... :shock:

Was ich auch etwas seltsam finde: Die Explorer-Variante hat mehr Laderaum (36 statt 16 SCU) obwohl sie auch noch 2 weitere Crew-Stations unterbringen muss. Andererseits, wenn das komplette "Unterdeck" in Laderaum umgewandelt wurde, (so dass z.B. ein Rover rein passt) dann müsste es deutlich mehr sein als 36 SCU, weil man in 36 SCU wohl keinen Rover rein kriegt...
ODER es sind 36 SCU PLUS ein Rover...was wiederum denkbar währe, wenn der Rover einfach "vergessen" wurde...

Wie man sieht, also noch einiges an Unklarheiten bei dem Schiff, ansonsten muss ich sagen, finde ich es extrem schick! :) :thumbup:

Edit: Scheinbar handelt es sich tatsächlich um Module, denn beim "Pledge" für die 600i-Explorer wurde das extra noch mal so genannt, und es wurde scheinbar ebenfalls "vergessen", den Rover in der Broschüre (und sonst wo auf der Webseite) zu erwähnen, beim "Pledge" taucht er jedoch auf, also ist der Laderaum scheinbar wirklich PLUS Rover:
Zitat:
This ship package also includes Origin’s entry to the rover market, perfect for traversing faraway landscapes.

Pledge contains:
ORIGIN 600i Exploration Module
Origin Rover

__________________________________
Bild


Nach oben
  Offline Profil  
 
 BeitragBetreff des Beitrags: Re: 600er Serie (Origin Jumpworks GmbH)
 Mit Zitat antworten  

    Verfasst: 26. Aug 2017, 16:38 
Oberst
Oberst
Registriert:
18. Okt 2015, 21:21
Beiträge:
1050
Wohnort:
Aachen
Ja, laut Broschüre soll der Laderaum größer sein, um genug Ressourcen für Erkundungstrips mitnehmen zu können.

Kalle und ich haben bei der Exploration Variante auch schon zugeschlagen...

__________________________________
Bild


Nach oben
  Offline Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Legend
Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Jump & Search
Suche nach:
Gehe zu:  

SN-LAN RSS-Feed
Find SN-LAN on Facebook
Follow SN-LAN on Twitter