Hammerhead (Aegis Dynamics)

Diskussionen über die einzelnen Raumschiffe und Fahrzeuge
Benutzeravatar
Loewenstolz
Generalleutnant
Generalleutnant
Beiträge: 2960
Registriert: 31. Jan 2016, 21:14

Re: Hammerhead (Aegis Dynamics)

Beitrag von Loewenstolz » 26. Nov 2017, 23:04

Ich glaube auch, dass die Geschütztürme schon einen Schwachpunkt darstellen.

Ach ja, CCU ist angewendet... :wink:

Benutzeravatar
Starwolf
Generalleutnant
Generalleutnant
Beiträge: 2609
Registriert: 15. Feb 2015, 21:19

Re: Hammerhead (Aegis Dynamics)

Beitrag von Starwolf » 27. Nov 2017, 10:32

Gratzi! :)
Bild

Benutzeravatar
Loewenstolz
Generalleutnant
Generalleutnant
Beiträge: 2960
Registriert: 31. Jan 2016, 21:14

Re: Hammerhead (Aegis Dynamics)

Beitrag von Loewenstolz » 27. Nov 2017, 13:18

Na ja, es musste meine Reclaimer daran glauben, die aus einem Upgrade war und somit auch nicht mehr im buy-back ist. Aber ich glaube, dass es meinen Kerninteressen so mehr entgegen kommt. Andere Reclaimer-Piloten können sich jetzt auch auf ein weiteres Besatzungmitglied freuen... :wink:

Benutzeravatar
JackTF
Generalleutnant
Generalleutnant
Beiträge: 2596
Registriert: 8. Jan 2015, 09:09
Wohnort: Tostedt
Kontaktdaten:

Re: Hammerhead (Aegis Dynamics)

Beitrag von JackTF » 27. Nov 2017, 14:25

Jedem das Seine. Ich mag die Hammerhead auch sehr. Ich warte aktuell aber noch auf Consolidated Outland. Ich bin gespannt, was die im Concept auftischen, bevor ich Geld locker mache.
JackTF
Diplomat und Chef-Schlichter i.A.b.
----------
"We don't have friendly fire in The Old Republic for a simple reason: a lot of players are, well… idiots. I don't mean you, of course, dear reader, I mean those OTHER players. You know who I'm talking about." Damion Schubert, Lead Systems Designer, Bioware
Bild

Benutzeravatar
Loewenstolz
Generalleutnant
Generalleutnant
Beiträge: 2960
Registriert: 31. Jan 2016, 21:14

Re: Hammerhead (Aegis Dynamics)

Beitrag von Loewenstolz » 27. Nov 2017, 14:36

Ich bin auch mal gespannt. Gestern kamen im TS auch Spekulationen über ein weiteres Bodenfahrzeug hoch. Aber Geld habe ich bisher auch nicht locker gemacht. Durch die Änderungen bei der Reclaimer und einem 20%-Coupon habe ich praktisch 100$ gespart und eben aus einer Reclaimer und Defender eine Hammerhead gemacht. :wink:

Benutzeravatar
JackTF
Generalleutnant
Generalleutnant
Beiträge: 2596
Registriert: 8. Jan 2015, 09:09
Wohnort: Tostedt
Kontaktdaten:

Re: Hammerhead (Aegis Dynamics)

Beitrag von JackTF » 27. Nov 2017, 14:37

Was mir an der Hammerhead gefällt:

+ sehr gutes Deckungsfeuer möglich
+ sehr starkes Eskort-Schiff bei vergleichsweise wenig Besatzung
+ 4x S4 pro Turm mit 6 Türmen und einem Bewegungsradius eines nahezu halben Kreises

Die Hammerhead ist meines Erachtens ein Eskortschiff für kleinere Flotten. Sie bietet eine hohe Bewaffnung pro Kubikmeter Schiff. Sie ist ideal für kleine Orgs.

Was mir nicht gefällt:
- wenig Innenraum
- Verzicht auf Innenraum zu Gunsten dieses komischen Schlitzes in der Mitte; da hätte noch was reingepasst
- Geschütztürme im aktiven Zustand vermutlich die Schwachstelle

In großen Flotten bzw. bei großen Kämpfen braucht die Hammerhead Schiffe, die sie schützen. Im Verbund mit einer Idris oder einer Javelin wird sie überflüssig. Sie bietet nicht annähernd die Ausdauer eines Capital Ships und ist dabei vermutlich nicht so wendig wie Jäger und Bomber. Gegen Capital Ships hat sie - soweit ich das richtig sehe - auch nichts zu bieten. Sie kann zwar gut Jägerverbände aufreiben, das kann eine Idris oder eine Javelin aber auch gut.

Das eine Foto zeigt eine Flottile aus Hammerheads. Das sieht zwar gut aus, bildet aber meiner Meinung nach keine gute Flotte. Wie schon gesagt, kann ich sie mir gut als Eskortschiff für Frachter, Miner und andere mittelgroße Schiffe vorstellen. Solch kleine Flotten greift man selten mit Großkampschiffen an, sondern eher mit Jägern. Da ist die Hammerhead eine solide Basis, vor allem, wenn man wenig gute Piloten, aber massig gute Schützen hat.

Wie schon erwähnt: ich warte jetzt den Consolidated Outland Sale morgen ab. Dann entscheide ich.
JackTF
Diplomat und Chef-Schlichter i.A.b.
----------
"We don't have friendly fire in The Old Republic for a simple reason: a lot of players are, well… idiots. I don't mean you, of course, dear reader, I mean those OTHER players. You know who I'm talking about." Damion Schubert, Lead Systems Designer, Bioware
Bild

Benutzeravatar
LT Ripley
Oberstleutnant
Oberstleutnant
Beiträge: 969
Registriert: 22. Aug 2014, 21:46
Clan: GSI

Re: Hammerhead (Aegis Dynamics)

Beitrag von LT Ripley » 27. Nov 2017, 14:50

Ich denke die Hammerhead ist im verband mit einer Polaris auch recht gut Polaris gegen grosse schiffe 24s10 Torpedos und hammerhead gegen Jäger dazu noch ein paar begleit Vanguard und mann hat ne Starke kleine Flotte
Bild

Benutzeravatar
JackTF
Generalleutnant
Generalleutnant
Beiträge: 2596
Registriert: 8. Jan 2015, 09:09
Wohnort: Tostedt
Kontaktdaten:

Re: Hammerhead (Aegis Dynamics)

Beitrag von JackTF » 27. Nov 2017, 14:56

LT Ripley hat geschrieben:Ich denke die Hammerhead ist im verband mit einer Polaris auch recht gut Polaris gegen grosse schiffe 24s10 Torpedos und hammerhead gegen Jäger dazu noch ein paar begleit Vanguard und mann hat ne Starke kleine Flotte
Ja, definitiv. Die Polaris vor Jägern schützen. Und dann mit der vollen Torpedo-Power der Polaris das große Ziel vernichtend schlagen. Yeah! :thumbsupboth:
JackTF
Diplomat und Chef-Schlichter i.A.b.
----------
"We don't have friendly fire in The Old Republic for a simple reason: a lot of players are, well… idiots. I don't mean you, of course, dear reader, I mean those OTHER players. You know who I'm talking about." Damion Schubert, Lead Systems Designer, Bioware
Bild

Benutzeravatar
Necro
Oberst
Oberst
Beiträge: 1137
Registriert: 10. Sep 2013, 22:45

Re: Hammerhead (Aegis Dynamics)

Beitrag von Necro » 27. Nov 2017, 15:00

Da uns in der Flotte ja nun jegliche Idris und Javelin fehlen, sollten wir nun die Anzahl der Hammerhead der Anzahl der Polaris anpassen?¿ :?
Bild

Benutzeravatar
Mousepadd
Leutnant
Leutnant
Beiträge: 505
Registriert: 3. Nov 2016, 21:13

Re: Hammerhead (Aegis Dynamics)

Beitrag von Mousepadd » 27. Nov 2017, 15:57

Ihr habt ja hier alle ganz schön große pläne....aber ich glaube allein die größe unserer gang beschränkt die größe und damit auch die schlagkraft "unserer Flotte" erheblich
also lieber kleine keckse backen :engel:
Bild

Benutzeravatar
JackTF
Generalleutnant
Generalleutnant
Beiträge: 2596
Registriert: 8. Jan 2015, 09:09
Wohnort: Tostedt
Kontaktdaten:

Re: Hammerhead (Aegis Dynamics)

Beitrag von JackTF » 27. Nov 2017, 16:12

Die Hammerhead ist ein kleiner Keks. Sehr scharf, aber klein. Wenn sie gross ist, wird sie eine Javelin. :engel:
JackTF
Diplomat und Chef-Schlichter i.A.b.
----------
"We don't have friendly fire in The Old Republic for a simple reason: a lot of players are, well… idiots. I don't mean you, of course, dear reader, I mean those OTHER players. You know who I'm talking about." Damion Schubert, Lead Systems Designer, Bioware
Bild

Benutzeravatar
Loewenstolz
Generalleutnant
Generalleutnant
Beiträge: 2960
Registriert: 31. Jan 2016, 21:14

Re: Hammerhead (Aegis Dynamics)

Beitrag von Loewenstolz » 27. Nov 2017, 17:09

Mousepadd hat geschrieben:Ihr habt ja hier alle ganz schön große pläne....aber ich glaube allein die größe unserer gang beschränkt die größe und damit auch die schlagkraft "unserer Flotte" erheblich
also lieber kleine keckse backen :engel:
Eine Polaris hat eine Maximalbesatzung von 14 Mann und eine Hammerhead von 9 Mann. Die Frage ist dann, ob man jeden Brückenplatz auf den Schiffen im Verbund besetzen muss und wie man AI nutzen kann (wobei man nicht vergessen sollte, dass AI auch mal der bessere Spieler sein kann). Mit unserer derzeitigen Plangröße und den aktuellem Flottenbestand sind wir in der Lage drei Polaris und eine Hammerhead vollständig mit Spielern zu besetzen.

Durch den Aufbau der Polaris sind diese in der Lage, fünf ihrer sieben Geschütztürme (S4 und S5) nach vorne auf einen Punkt zu konzentrieren. Hinzu kommen pro Polaris vier S10-Torpedowerfer mit einem ordentlichen Munitionsvorrat. Unsere "kleinen Kekse" kommen dann pro Salve auf 12 S10-Torpedos (Javelin hat S12-Torpedos), den Schaden von 6 S5- und 24 S4-Geschützen (nur Polaris), während die Hammerhead dann vermutlich mindestens 12 S4-Geschütze beisteuert. Dann hätte der Verband noch 128 S2- und 32 S3-Raketen. :wink:

Benutzeravatar
JackTF
Generalleutnant
Generalleutnant
Beiträge: 2596
Registriert: 8. Jan 2015, 09:09
Wohnort: Tostedt
Kontaktdaten:

Re: Hammerhead (Aegis Dynamics)

Beitrag von JackTF » 1. Dez 2017, 10:57

So. Ich habe die Anzahl unserer Hammerheads um eins erhöht.

:wall:
JackTF
Diplomat und Chef-Schlichter i.A.b.
----------
"We don't have friendly fire in The Old Republic for a simple reason: a lot of players are, well… idiots. I don't mean you, of course, dear reader, I mean those OTHER players. You know who I'm talking about." Damion Schubert, Lead Systems Designer, Bioware
Bild

Benutzeravatar
Loewenstolz
Generalleutnant
Generalleutnant
Beiträge: 2960
Registriert: 31. Jan 2016, 21:14

Re: Hammerhead (Aegis Dynamics)

Beitrag von Loewenstolz » 1. Dez 2017, 13:04

Yeah, ein "Flügelmann". 8)

Bild
Dem :wall: entnehmen ich, dass Du kein anderes Schiff eingeschmolzen hast?! :wink:

Benutzeravatar
JackTF
Generalleutnant
Generalleutnant
Beiträge: 2596
Registriert: 8. Jan 2015, 09:09
Wohnort: Tostedt
Kontaktdaten:

Re: Hammerhead (Aegis Dynamics)

Beitrag von JackTF » 1. Dez 2017, 13:18

Du hast richtig entnommen...
JackTF
Diplomat und Chef-Schlichter i.A.b.
----------
"We don't have friendly fire in The Old Republic for a simple reason: a lot of players are, well… idiots. I don't mean you, of course, dear reader, I mean those OTHER players. You know who I'm talking about." Damion Schubert, Lead Systems Designer, Bioware
Bild

Antworten