SN-LAN Racing Team Events

Forum unserer Racing-Gruppe

Moderator: Lonestar

Benutzeravatar
ElCortezz
Hauptmann
Hauptmann
Beiträge: 683
Registriert: 20. Nov 2016, 20:49
Wohnort: Bad Kissingen

SN-LAN Racing Team Events

Beitrag von ElCortezz » 28. Mär 2019, 19:51

Am 15.06.2019 findet - durch das Horizon Sim Racing Team organisiert - ein 24-Stunden-Rennen in Assetto Corsa auf der Nordschleife statt. Dazu habe ich mir bereits vom Veranstalter ein paar Informationen eingeholt, die beiden Info-Dokumente sind im Anhang.
Es werden in einem Team 2 bis 4 Fahrer benötigt (je mehr desto entspannter ist das Ganze). Insgesamt gibt es 3 verschiedene Klassen (siehe Reglement). Empfohlen wurde mir für ein "Anfänger-Team" der BMW M235i Cup.

Der Fahrerwechsel läuft folgendermaßen ab:
Fahrer A fährt das Auto in die Box. Steigt aus und verlässt den Server. Fahrer B kann sobald Fahrer A vom Server runter ist auf dem Server joinen und hat dann die Chance das Setup zu laden und einzustellen und dann los zu fahren.
Außerdem müssen ein paar Mods/Tools installiert sein (siehe Reglement), unter anderem auch Sol, was mittlerweile Online-tauglich ist.

Also, wer hat Lust, mit mir an dem Rennen teilzunehmen? :)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von ElCortezz am 29. Jun 2020, 22:09, insgesamt 3-mal geändert.

Benutzeravatar
St4lk3r
Generalleutnant
Generalleutnant
Beiträge: 2211
Registriert: 20. Jul 2006, 18:26

Re: 24-Stunden-Rennen Nordschleife

Beitrag von St4lk3r » 28. Mär 2019, 20:53

Coole Aktion! :-)
Aber Rennstart Montag 15Uhr? Wochenende wäre da besser gewesen.

Benutzeravatar
Mousepadd
Leutnant
Leutnant
Beiträge: 523
Registriert: 3. Nov 2016, 21:13

Re: 24-Stunden-Rennen Nordschleife

Beitrag von Mousepadd » 28. Mär 2019, 21:16

ist der 15.06.19 nicht eher ein samstag ?

hast dich bestimmt verguckt...der 15.07. wäre ein montag...
Bild

Benutzeravatar
St4lk3r
Generalleutnant
Generalleutnant
Beiträge: 2211
Registriert: 20. Jul 2006, 18:26

Re: 24-Stunden-Rennen Nordschleife

Beitrag von St4lk3r » 28. Mär 2019, 23:05

Ups, stimmt.
Verguckt. :oops:

Benutzeravatar
ElCortezz
Hauptmann
Hauptmann
Beiträge: 683
Registriert: 20. Nov 2016, 20:49
Wohnort: Bad Kissingen

Re: 24-Stunden-Rennen Nordschleife

Beitrag von ElCortezz » 28. Mär 2019, 23:11

Wegi, willst mitmachen? ;)

Benutzeravatar
Lonestar
Generalleutnant
Generalleutnant
Beiträge: 2601
Registriert: 20. Jul 2006, 19:03
Clan: -=MIA=-
Wohnort: S.-H.

Re: 24-Stunden-Rennen Nordschleife

Beitrag von Lonestar » 28. Mär 2019, 23:26

Ich melde mich schon mal an als Fahrer für unser Team. :)

Benutzeravatar
ElCortezz
Hauptmann
Hauptmann
Beiträge: 683
Registriert: 20. Nov 2016, 20:49
Wohnort: Bad Kissingen

Re: 24-Stunden-Rennen Nordschleife

Beitrag von ElCortezz » 29. Mär 2019, 21:18

Hier mal ein kleiner Eindruck, was eine Nachtfahrt auf der Nordschleife bedeutet. Die erste Runde war meine erste gezeitete Runde mit dem BMW M235i Cup. In der zweiten Runde habe ich dann schon ein bisschen mehr gepusht. Aber so oder so, man sieht dass es gar nicht so einfach ist, die Karre ohne Ausrutscher um den Kurs zu bekommen.


Benutzeravatar
St4lk3r
Generalleutnant
Generalleutnant
Beiträge: 2211
Registriert: 20. Jul 2006, 18:26

Re: 24-Stunden-Rennen Nordschleife

Beitrag von St4lk3r » 29. Mär 2019, 21:33

Ich weiß noch nicht. Ich mag die Strecke nicht.
Aber die Aktion finde ich cool.
Mit zwei kleinen Kindern hier hätte ich tagsüber eh keine Ruhe zum fahren.

Benutzeravatar
ElCortezz
Hauptmann
Hauptmann
Beiträge: 683
Registriert: 20. Nov 2016, 20:49
Wohnort: Bad Kissingen

Re: 24-Stunden-Rennen Nordschleife

Beitrag von ElCortezz » 29. Mär 2019, 21:42

Oh man schade... Auf dich hatte ich gesetzt ;)

Benutzeravatar
St4lk3r
Generalleutnant
Generalleutnant
Beiträge: 2211
Registriert: 20. Jul 2006, 18:26

Re: 24-Stunden-Rennen Nordschleife

Beitrag von St4lk3r » 29. Mär 2019, 22:19

Hat kein anderer Lust?

Benutzeravatar
ElCortezz
Hauptmann
Hauptmann
Beiträge: 683
Registriert: 20. Nov 2016, 20:49
Wohnort: Bad Kissingen

Re: 24-Stunden-Rennen Nordschleife

Beitrag von ElCortezz » 29. Mär 2019, 23:42

Mit Daniel hab ich grad ein bisschen getestet. Er muss mal schauen wie es zeitlich passt. Was ich ihm jetzt auch gesagt habe: Es muss ja nicht sein, dass alle Fahrer bis zum Ende des Rennens anwesend sein müssen. Wenn jemand früher weg muss, fährt halt der Rest zu Ende. Gleiches gilt für die Startphase. Vor allem in der Nacht wäre es allerdings gut, wenn wir 4 Leute sind, damit man halbwegs Schlaf bekommen kann und nicht nach einer Stunde schon wieder hinters Lenkrad muss.

Benutzeravatar
DTC
Administrator
Administrator
Beiträge: 13963
Registriert: 14. Jul 2006, 18:11
Clan: -=[MiA]=- -=GSI=-
Wohnort: Schwerin
Kontaktdaten:

Re: 24-Stunden-Rennen Nordschleife

Beitrag von DTC » 29. Mär 2019, 23:56

Wegi, da muss Frauchen halt mal den Tag übernehmen - oder/und Schwiegereltern ;) :D

ElCortezz, wird das dann auch von euch aufgenommen ?
Könnte man dann im Zeitraffer anschauen und nur die "interessanten" Szenen in Originalgeschwindigkeit laufen lassen...
Bild

Benutzeravatar
ElCortezz
Hauptmann
Hauptmann
Beiträge: 683
Registriert: 20. Nov 2016, 20:49
Wohnort: Bad Kissingen

Re: 24-Stunden-Rennen Nordschleife

Beitrag von ElCortezz » 30. Mär 2019, 11:43

Das Rennen wird von dem Veranstalter komplett live gestreamt, mit Kommentar. Das ist dann sicher auch auf Abruf verfügbar. Wir werden uns aber selbst auch noch ein Streaming einrichten. Denn sonst kann man während man nicht fährt, nicht verfolgen wie das Rennen der anderen läuft. Im offiziellen stream ist man ja nicht immer zu sehen. Unsere streams sind dann halt immer gesplittet, je nachdem wer grade fährt. Theoretisch kann man das hinterher ja zu Highlights zusammen schneiden 😉

Benutzeravatar
Ijanen
Oberstabsfeldwebel
Oberstabsfeldwebel
Beiträge: 457
Registriert: 13. Sep 2015, 21:43
Wohnort: Halver

Re: 24-Stunden-Rennen Nordschleife

Beitrag von Ijanen » 30. Mär 2019, 19:37

Bock hätte ich schon aber ich kann leider noch nicht sagen, ob ich da Zeit hab.
Montag fängt ja die Schulung für den neuen Job. Die soll 5 Wochen gehen, also
so bis Anfang Mai. Sollte ich die Schulung bestehen würde danach der Job los
gehen und da hätte ich Schicht, soweit mir bisher bekannt, zwischen 8 und 20 Uhr
und das kann auch am WE sein. Schichtplan bekommt man wohl nen Monat vorher.
Von daher überhaupt keinen Plan wie das so aussieht.
Bild

Benutzeravatar
ElCortezz
Hauptmann
Hauptmann
Beiträge: 683
Registriert: 20. Nov 2016, 20:49
Wohnort: Bad Kissingen

Re: 24-Stunden-Rennen Nordschleife

Beitrag von ElCortezz » 30. Mär 2019, 20:54

Wäre cool wenn du mitmachen könntest :) Sollten wir mit dir 4 sein, können wir uns ja auch so anmelden und falls du dann doch nicht kannst, sind wir immerhin zu dritt. Weil allzu lange sollten wir mit der Anmeldung sicher auch nicht warten.

Auf der anderen Seite hat mir der Veranstalter auch angeboten, dass wir uns schonmal anmelden und die Fahrer dann noch nachreichen. Wenn wir also sicher schonmal zu dritt sind und uns auf ein Auto einigen, dann könnten wir die Anmeldung schon machen. Wenn sich dann noch kein Vierter gefunden hat, könnten wir dich dann immer noch eintragen.

Antworten