Zeitzone: Europa/Berlin [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Vorheriges Thema | Nächstes Thema 
Druckansicht | Thema weiterempfehlen
Autor Nachricht
 BeitragBetreff des Beitrags: Race 07 - Regelfestlegung
  

    Verfasst: 3. Jan 2014, 14:22 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator
Registriert:
14. Jul 2006, 18:11
Beiträge:
12286
Wohnort:
Schwerin
Clan:
-=[MiA]=- -=GSI=-
Hier können wir schon mal über die Regeln der nächsten Saison diskutieren.

Themen:
Rennteilnahme - wann findet ein Rennen statt und wann nicht ?
Realismuseinstellungen - Boxenstop, Handicaps usw.
Regelverstöße

englisches Handbuch Race07: http://cdn4.steampowered.com/Manuals/86 ... 1381864479
deutsches Handbuch GTR Evo: http://cdn4.steampowered.com/Manuals/86 ... 1382038602

Setup-Guide für Race07: http://kolbi.kilu.de/Race07_Setup_Guide.pdf

edit:
----------------------------------------------------- Bisherige Regelfestlegung -------------------------------------------------

Rennteilnahme:
01 - Termin: Donnerstags
02 - Absage sollte mindestens 1 Tag vorher erfolgen (Forum, SMS usw.)
03 - "Ersatz-Computer-Fahrer" wird vom Teammitglied direkt zu Beginn des Trainings festgelegt
04 - Rennen findet nur statt, wenn pro Team mindestens 1 Fahrer online ist
05 - Punkte des "Ersatz-Computer-Fahrers" werden nur für die Mannschaftswertung gezählt
06 - es gibt keine Bonuspunkte (z.B. für beste Rundenzeiten usw.)
19 - pünktlicher Trainingsstart ab ca. 20:30 Uhr - spätestens jedoch 20:40 Uhr
19 - pünktlicher Qualifikationsstart 21:00 Uhr, es sei denn jemand gibt bis 20 Uhr Bescheid, dass er später kommt
19 - das Rennen beginnt maximal 5 Minuten nach Qualifikationsende (wegen Pinkelpause usw.)
19 - wer zu spät kommt, kommt zu spät - wer unabgemeldet bis zum Start des ersten Rennens nicht online ist, hat Pech und der Computerfahrer übernimmt (Voraussetzung trotzdem mindestens 1 Fahrer pro Team)

Realismuseinstellungen:
07 - finale Renneinstellungen müssen hier im Forum einsehbar sein, damit jeder ein entsprechendes Spiel hosten kann, falls Lonestar mal nicht dabei sein sollte
08 - Fahrhilfen wie bisher aktiv
09 - Computerfahrerstärke bleibt wie bisher
10 - Wetter wird aktiviert
11 - Handicap wird aktiviert
12 - kein Lenkrad
13 - Flaggen werden aktiviert
14 - Pflicht-Boxenstop je nach Rennen und Runden
15 - Rundenzahl: 8 bis 10 - je nach Strecke - max. 20 Min
21 - Schäden > 10% wird getestet
22 - mechanische Fehler : An

Regelverstöße:
16 - Ahndung sollte grundsätzlich NACH dem Rennen erfolgen
17 - Schuldfrage wird von Unbeteiligten fair (!) geklärt
18 - für Verursacher 2 Punkte Abzug - für Betroffene je 1 Punkt Gutschrift
18 - beim dritten schweren Vergehen kein Punkteabzug, sondern Durchfahrtsstrafe beim nächsten Rennen


----------------------------------------------------- Bisherige Regelfestlegung -------------------------------------------------


Meine Meinung:

Rennteilnahme:
- Renntermin wie bisher immer Donnerstags
- ein Rennen wird nur dann verschoben, wenn mindestens 3 Fahrer nicht können
- Absage muss mindestens einen Tag vorher erfolgen
- es sollte für jeden menschlichen Fahrer ein "Ersatz-Computer-Fahrer" festgelegt werden
- dessen Punkte werden dann für die Mannschaftswertung mitgezählt - allerdings nicht auf das Punktekonto des menschlichen Fahrers (also wie bisher)
- es gibt keine Bonuspunkte (z.B. für beste Rundenzeiten usw.)

Realismuseinstellungen:
- finale Renneinstellungen müssen hier im Forum einsehbar sein, damit jeder ein entsprechendes Spiel hosten kann, falls Lonestar mal nicht dabei sein sollte
- Computerfahrerstärke kann bleiben wie bisher (max. 1% mehr)
- Fahrhilfen können auch gern so bleiben wie bisher
- 1 Pflicht-Boxenstop können wir gern einführen
- Rundenzahl nicht mehr als 10, sonst dauern die Rennen zu lange - bin eher für 8
- Handicap ist mir persönlich egal - machts wie ihr wollt
- Wetter kann von mir aus auch aktiviert werden
- Lenkrad weiterhin nicht erlaubt
- Flaggen können aktiviert werden (falls sie das noch nicht waren)

Steht nun noch die Frage, wie wir bei Rempeleien verfahren:
- Ahndung sollte grundsätzlich NACH dem Rennen erfolgen - während des Rennens wird das zu kompliziert, zu entscheiden, wer Schuld war und wer nicht
- ich persönlich bin dafür dass nur vorsätzliche bzw. wirklich vermeidbare Rempelei geahndet wird
- im Notfall wird später in der Wiederholung geschaut, ob vorsätzlich oder nicht
- jeder nicht beteiligte Fahrer hat eine Stimme zur Entscheidung ob ja oder nein
- bei Vorsatz gibts Punktabzug für den Verursacher und Punktgewinn für Betroffenen
- Punktabzug je nach Schwere 1 oder 2 - diese bekommt der Betroffene gutgeschrieben
- falls der Verursacher selbst keine Punkte erfahren hat, werden ihm welche von seinen bisherigen Punkten abgezogen - im Notfall auch vom Teamkonto, falls er selbst noch keine hat

So, nun seid ihr dran :)

__________________________________
Bild


Nach oben
  Offline Profil  
 
 BeitragBetreff des Beitrags: Re: Race 07 - Regelfestlegung
  

    Verfasst: 3. Jan 2014, 19:01 
Benutzeravatar
Generalleutnant
Generalleutnant
Registriert:
20. Jul 2006, 19:03
Beiträge:
2453
Wohnort:
S.-H.
Clan:
-=MIA=-
Im Wesentlichen stimme ich Mario zu.

Meine Änderungswünsche:

- Rennen finden nur statt wenn aus jedem Team mindestens 1 Fahrer dabei ist, d.h. minimal können 3 Fahrer ein Rennen starten, damit wird auch verhindert dass Wettbewerbsverzerrung stattfindet... :)

- Rundenanzahl 6-8, das langt dicke

- Strafensystem mit Punkteabzug - bzw. Verteilung finde ich auch sinnvoll

Bevor wir allerdings eine neue Saison beginnen, sollten wir ein paar Probeläufe starten, einerseits um eine geeignete Rennklasse auszuwählen und andererseits um neue Features wie Regenrennen und Boxenstopps zu
testen. Wenn alle zufrieden sind kann's dann ja losgehen.


Nach oben
  Offline Profil  
 
 BeitragBetreff des Beitrags: Re: Race 07 - Regelfestlegung
  

    Verfasst: 3. Jan 2014, 20:29 
Benutzeravatar
Generalleutnant
Generalleutnant
Registriert:
20. Jul 2006, 18:26
Beiträge:
2137
Rennteilnahme:
- Donnerstags
- ein Rennen wird nur dann verschoben, wenn mindestens 3 Fahrer nicht können ODER es wird grundsätzlich immer gefahren damit die Saison nicht zu lang wird (tendiere fast mehr zu zweiterem)
- Absage muss mindestens einen Tag vorher erfolgen
- "Ersatz-Computer-Fahrer" wird vom Teammitglied während Training festgelegt (fahren nicht immer die selben Bots mit)
- dessen Punkte werden dann für die Mannschaftswertung und des menschlichen Fahrers gezählt
- es gibt keine Bonuspunkte (z.B. für beste Rundenzeiten usw.)

Realismuseinstellungen:
- finale Renneinstellungen müssen hier im Forum einsehbar sein, damit jeder ein entsprechendes Spiel hosten kann, falls Lonestar mal nicht dabei sein sollte
- Computerfahrerstärke kann bleiben wie bisher (wenn ich mit Frontantrieb schneller sein sollte ;-) )
- Fahrhilfen Serverseitig an (wenn niedrig/mittel/hoch -> nur niedrig)
- Pflicht-Boxenstop je nach Klasse (WTCC nein, längere Rennen ja)
- Rundenzahl: WTCC 7-8, sonst 15
- Handicap nein (höchstens für Lonestar und Deltona ;-) )
- Wetter: Regen wäre mal interessant
- Lenkrad weiterhin nicht erlaubt
- Flaggen können aktiviert werden

- Regelverstöße:
- Ahndung sollte grundsätzlich NACH dem Rennen erfolgen
Unter den nicht-Beteiligten wird die Schuldfrage geklärt
Strafe wär ich für Punkteabzug
Beim dritten schweren Vergehen kein Punkteabzug, sondern Durchfahrtsstrafe beim nächsten Rennen

meine erste Version
folgen bestimmt noch edits

Wenn sich alle geäussert haben, können wir die Übereinstimmungen ja im ersten Posting zusammenfassen

__________________________________
Bild


Nach oben
  Offline Profil  
 
 BeitragBetreff des Beitrags: Re: Race 07 - Regelfestlegung
  

    Verfasst: 4. Jan 2014, 18:21 
Benutzeravatar
Generalleutnant
Generalleutnant
Registriert:
20. Jul 2006, 19:03
Beiträge:
2453
Wohnort:
S.-H.
Clan:
-=MIA=-
Ich finde wir sollten die Teams nach genauer Analyse der Fahrleistungen der jetzigen WTCC Saison leistungsgerecht einteilen.

Ich fände auch einen Extrapunkt für die beste Qualifikationsleistung weiterhin für sinnvoll, sonst verliert das Qualifying seinen speziellen Reiz. Hierbei sollten wir die Zeiten der Teamfahrer addieren und die schnellste gemeinsame Zeit belohnen. So muss jeder sein bestes geben und kann nicht so wie z.B. Kreator im letzten Rennen mal eben so 10 sek auf den Rest liegenlassen.


Nach oben
  Offline Profil  
 
 BeitragBetreff des Beitrags: Re: Race 07 - Regelfestlegung
  

    Verfasst: 4. Jan 2014, 20:15 
Benutzeravatar
Generalleutnant
Generalleutnant
Registriert:
20. Jul 2006, 18:26
Beiträge:
2137
Das Qualifying zu gewinnen ist doch auch ohne Extrapunkte ein Anreiz.
Jeder will doch so weit wie möglich vorne starten um viele Punkte im Rennen zu machen.

Wenn doch Extrapunkt für die schnellste gemeinsame Zeit, sollte der in die Teamwertung gehen.

__________________________________
Bild


Nach oben
  Offline Profil  
 
 BeitragBetreff des Beitrags: Re: Race 07 - Regelfestlegung
  

    Verfasst: 5. Jan 2014, 01:02 
Benutzeravatar
Major
Major
Registriert:
24. Jul 2006, 23:17
Beiträge:
849
Wohnort:
Gadebusch
Rennteilnahme:
- Donnerstags
- ein Rennen wird nur dann verschoben, wenn mindestens 3 Fahrer nicht können ODER es wird grundsätzlich immer gefahren damit die Saison nicht zu lang wird
- Absage muss mindestens einen Tag vorher erfolgen
- "Ersatz-Computer-Fahrer" wird vom Teammitglied während Training festgelegt (fahren nicht immer die selben Bots mit)
- dessen Punkte werden dann für die Mannschaftswertung und des menschlichen Fahrers gezählt
- es gibt keine Bonuspunkte (z.B. für beste Rundenzeiten und Qualizeit)

Realismuseinstellungen:
- finale Renneinstellungen müssen hier im Forum einsehbar sein, damit jeder ein entsprechendes Spiel hosten kann, falls Lonestar mal nicht dabei sein sollte
- Computerfahrerstärke kann bleiben wie bisher (wenn ich mit Frontantrieb schneller sein sollte )
- Fahrhilfen Serverseitig an (wenn niedrig/mittel/hoch -> nur niedrig)
- Pflicht-Boxenstop je nach Klasse (WTCC nein, längere Rennen ja)
- Rundenzahl: WTCC 7-8, sonst 15
- Handicap nein (höchstens für Lonestar und Deltona )
- Wetter: egal, dafür gibts ja das training
- Lenkrad weiterhin nicht erlaubt
- Flaggen wenn die mehrheit dafür ist

- Regelverstöße:
- Ahndung sollte grundsätzlich NACH dem Rennen erfolgen
Unter den nicht-Beteiligten wird die Schuldfrage geklärt
Strafe wär ich für Punkteabzug
Beim dritten schweren Vergehen kein Punkteabzug, sondern Durchfahrtsstrafe beim nächsten Rennen


Nach oben
  Offline Profil  
 
 BeitragBetreff des Beitrags: Re: Race 07 - Regelfestlegung
  

    Verfasst: 5. Jan 2014, 13:00 
Benutzeravatar
Generalleutnant
Generalleutnant
Registriert:
20. Jul 2006, 19:03
Beiträge:
2453
Wohnort:
S.-H.
Clan:
-=MIA=-
Zitat:
Wenn doch Extrapunkt für die schnellste gemeinsame Zeit, sollte der in die Teamwertung gehen.


Genau das meine ich Wegi. Wenn die Teams einigermaßen ausgeglichen sind, kann sich jedes Team diesen Extrapunkt verdienen.

Nur mal so am Rande - nach derzeitigem Tabellenstand gäbe es folgende Teams, sofern alle damit einverstanden wären:

Deltona und Kreator (wie gehabt)
Wegi und DTC (zusammen Siegfähig)
Lonestar und Danga (ich weiss Danga hat noch eine Menge Potenzial :wink: )

Könnte ne spannende Saison werden.


Nach oben
  Offline Profil  
 
 BeitragBetreff des Beitrags: Re: Race 07 - Regelfestlegung
  

    Verfasst: 5. Jan 2014, 17:40 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator
Registriert:
14. Jul 2006, 18:11
Beiträge:
12286
Wohnort:
Schwerin
Clan:
-=[MiA]=- -=GSI=-
Habe im ersten Post mal alles zusammengefasst - strittige Themen sollten wir hier weiter ausdiskutieren und/oder vor dem nächsten Rennen im Teamspeak diskutieren.
Ich habe vor jedem Punkt eine Zahl vorgeschrieben, damit man einfacher sagen kann, zu welchem Punkt man Änderungen möchte...
Also fleißig weiterdiskutieren - vor allem auch Deltona und Kreator :)

Teamzusammenstellungs-Vorschlag finde ich soweit ok, da Wegi mit nem Fronttriebler sicher noch besser fahren wird. Danga kann ich bisher noch nicht richtig einschätzen - ich glaube der kann auch ganz gut mit dem richtigen Wagen...

__________________________________
Bild


Nach oben
  Offline Profil  
 
 BeitragBetreff des Beitrags: Re: Race 07 - Regelfestlegung
  

    Verfasst: 6. Jan 2014, 11:07 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator
Registriert:
14. Jul 2006, 18:11
Beiträge:
12286
Wohnort:
Schwerin
Clan:
-=[MiA]=- -=GSI=-
Punkteübersicht siehe erstes Posting

zu Punkt 04:
Ich wäre dafür, dass die Rennen wirklich nur dann stattfinden, wenn pro Team mindestens 1 Fahrer online ist. Wir wollen ja "zusammen" spielen - ich habe keine Lust, irgendwann mal mehr oder weniger allein meine Runden zu drehen, weil 4 Leute nicht da sind. Jeder kann mal krank werden oder andere wichtige Verpflichtungen haben.
Deshalb bin ich dagegen, dass die Rennen immer statt finden.

zu Punkt 05:
Hier stellt sich die Frage, welches Ziel die Saison hat - geht es zu allererst um die Fahrerwertung oder die Teamwertung. Mir persönlich ist eine Teamwertung wichtiger als die Fahrerwertung (das werden aber Lonestar und Deltona sicher anders sehen...).
Deshalb finde ich es besser, dass die vom Ersatz-Computerfahrer erfahrenen Punkte nur in die Teamwertung einfliessen, da sie ja nicht wirklich vom Spieler erfahren wurden.

zu Punkt 06:
Eigentlich sollte es Anreiz genug sein, eine schnelle Qualifikationszeit zu fahren, um eine möglichst gute Startposition zu bekommen, deshalb finde ich Bonuspunkte hier eigentlich unangebracht. Natürlich könnte man durch eine zusammengerechnete Teamzeit die Teams dazu bewegen, noch ein paar Zehntel herauszufahren, auch wenn das keine Platzverbesserung bringt, aber evtl. die Teamzeit verbessert, und so den Bonuspunkt ermöglicht.
Ich kann mit beiden Entscheidungen leben - bin aber dagegen, dass Einzelpersonen Bonuspunkte bekommen, weil das die guten Fahrer weiter bevorzugen würde.

zu Punkt 14:
Hier stellt sich die Frage, was wir fahren wollen - ich persönlich bin nicht für lange Strecken, weil das den Spieleabend sprengen würde. Wir können gern auf 8-10 Runden aufstocken, mehr aber nicht. Damit ein wenig mehr Taktik rein kommt, würde ich einen Pflicht-Boxenstop befürworten...

zu Punkt 15:
Siehe Punkt 14 - wegen der begrenzten Spielzeit nicht mehr als 8-10 Runden. Das wären dann bei zwei Rennen insgesamt 6-10 Runden mehr, also maximal doppelt so lang, wie bisher. Mehr stehe ich auch nicht durch, ohne einen Finger-Daumen-Krampf zu bekommen...

zu Punkt 18:
Mit einer Durchfahrtsstrafe beim dritten Vergehen kann ich mich anfreunden.
Weiterhin bin ich dafür, dass es neben dem Punktabzug auch einen Punktgewinn geben sollte. Warum ? Weil es ja oftmals so ist, dass durch einen Crash der Betroffene Fahrer unverschuldet evtl. einige Plätze einbüßt. Ein entsprechender Punktgewinn würde dies etwas kompensieren.
Stellt sich die Frage, wie hoch eine Strafe sein kann. Wenn wir unnötig böses Blut verhindern wollen, legen wir die Strafe auf einen bestimmten Wert fest, unabhängig von der Schwere des Vergehens. Sonst gibt es wieder ewig Diskussionen, wie stark das Vergehen nun war. Wir sollten also klären, ob es grundsätzlich 1 oder 2 Punkte als Strafe (und Punktgewinn) gibt. Ich tendiere zu 1 Punkt, da wir ja eigentlich nicht vorsätzlich crashen wollen/werden.
Nicht vorhandene Fahrer-Punkte sollten vom Teamkonto abgezogen werden, damit die Strafe auch wirksam wird, wenn der Fahrer selbst keine Punkte hat.


neue Punkte:
Punkt 19:
- pünktlicher Trainingsstart ab ca. 20:30 Uhr - spätestens jedoch 20:40 Uhr
- pünktlicher Qualifikationsstart 21:00 Uhr
- das Rennen beginnt maximal 5 Minuten nach Qualifikationsende (wegen Pinkelpause usw.)
- wer zu spät kommt, kommt zu spät - wer bis zum Start des ersten Rennens nicht online ist, hat Pech und der Computerfahrer übernimmt (Voraussetzung trotzdem mindestens 1 Fahrer pro Team)

Punkt 20:
- evtl. sollten wir auch Computer-Teams in die Wertung mit einbeziehen, falls dies möglich ist
- so hätte man noch etwas mehr Konkurrenz
- diese könnte man dann auch mit in die Tabelle aufnehmen

__________________________________
Bild


Nach oben
  Offline Profil  
 
 BeitragBetreff des Beitrags: Re: Race 07 - Regelfestlegung
  

    Verfasst: 6. Jan 2014, 23:30 
Zuletzt geändert von Deltona am 7. Jan 2014, 21:08, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Feldwebel
Feldwebel
Registriert:
20. Jul 2006, 21:06
Beiträge:
198
Clan:
-=MIA=-
Rennteilnahme:
01 - Termin: Donnerstags
02 - Absage muss mindestens 1 Tag vorher erfolgen (Forum, SMS usw.)
03 - "Ersatz-Computer-Fahrer" wird vom Teammitglied während erstem Training bzw. Rennen festgelegt
05 - Punkte des "Ersatz-Computer-Fahrers" werden nur für die Mannschaftswertung gezählt, außer der „Nicht-Teilnehmende“ konnte aus bestimmtem Grund (z.B. Arbeit/Familie) KURZFRISTIG nicht teilnehmen, Abmeldung trotzdem Pflicht
06 - Bonuspunkt für die schnellste gefahrene Rundenzeit eines Fahrers, errechnet aus Mittelwert von 1. und 2. Rennrunde (Handicap, Punkt11), keine Bonus für schnellste Qualli-Zeit

Realismuseinstellungen:
07 - finale Renneinstellungen müssen hier im Forum einsehbar sein, damit jeder ein entsprechendes Spiel hosten kann, der über die erforderlichen Voraussetzungen verfügt
08 - Fahrhilfen wie bisher aktiv,
09 - Computerfahrerstärke 90%
10 - Wetter wird aktiviert (Zufallsprinzip)
11 – Handicap !!! So bekommt jeder die Chance, zu gewinnen und die Rennen werden spannender. ;-)
12 – Lenkrad erlaubt, aber wer mit Lenkrad fährt, muß ALLE! elektr. Helferlein/Fahrhilfen ausschalten – wer Realismus möchte – soll ihn auch bekommen!
13 - Flaggen aktiviert
14 - Pflicht-Boxenstop
15 - Rundenzahl: 10, bei schnellen Kursen unter 1:30 min 2 Runden mehr, abhängig von der Rennserie, welche wir dann fahren werden, ein Rennen sollte aber nicht länger als ca. 20 min dauern…

21 Schäden auf 50 %
22 mechanische Fehler : An

Regelverstöße:
16 - Ahndung sollte grundsätzlich NACH dem Rennen erfolgen
17 - Schuldfrage wird von Unbeteiligten geklärt

Regelverstöße:
18 - Strafe
18 - beim dritten schweren Vergehen Punkteabzug und Durchfahrtsstrafe beim nächsten Rennen
18 - bei Vorsatz werden die Punkte und Platzierungen des Verursacher und des „Geschädigten“ des jeweiligen Rennen getauscht +1 Zusatz-Punkt für den Betroffenen , sollte der Verursacher nach dem „Geschädigtem“ ins Ziel kommen, gibts Punktabzug für den Verursacher und Punktgewinn in Höhe der zu erwartenden Platzierung des Betroffenen vor dem Chrash


19 - pünktlicher Qualifikationsstart 21:00 Uhr, dannach mit kurzer Pause (max 5 min) Start des Rennens
Training ofiziell ab 20.30, wer vorher seine Kräfte aufbrauchen möchte, kann dies gerne machen…


Teams setzen sich folgendermaßen zusammen:
Team 1 aus Nr.1 und Nr.6 unserer jetzigen Saison
Team 2 aus Nr.2 und Nr.5
Team 3 aus Nr.3 und Nr.4

__________________________________
Bild


***Männer.. der Feind ist vor uns, hinter uns, rechts von uns und links von uns... Diesmal entkommt er uns nicht!!***


Nach oben
  Offline Profil  
 
 BeitragBetreff des Beitrags: Re: Race 07 - Regelfestlegung
  

    Verfasst: 6. Jan 2014, 23:47 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator
Registriert:
14. Jul 2006, 18:11
Beiträge:
12286
Wohnort:
Schwerin
Clan:
-=[MiA]=- -=GSI=-
Ich sammel bis Donnerstag noch eure Regelvorschläge und Ideen - diese werden dann am Donnerstag nach dem Rennen kurz "durchdiskutiert".
Je mehr wir jetzt schon vorher hier im Forum klären, desto weniger Diskussionsbedarf im Teamspeak :)
Ich werden das erste Posting öfter editieren. Dann haben wir am Donnerstag eine Übersicht, mit der wir die Diskussion führen können.
Ich werde alle bis dahin strittigen Punkte zur Wahl stellen und wir müssen uns dann jeweils für jeden Punkt auf einen Kompromiss einigen - also macht euch vorher schon mal mit den Ideen der anderen vertraut und überlegt, wo ihr evtl. doch noch zustimmen könnt - dann dauert die Entscheidungsfindung nicht so lange.


zu Deltonas Vorschlag zu den Schäden:
Das sollten wir in einer Testrunde mal ausprobieren - 50% scheint mir verdammt viel zu sein.
Es soll ja auch noch ein wenig Spielspaß dabei sein, sonst fliegen ja in jedem Rennen mindestens die Hälfte der Fahrer raus ;)

Ich habe Deltonas Wünsche in Post 1 mit eingebaut.

__________________________________
Bild


Nach oben
  Offline Profil  
 
 BeitragBetreff des Beitrags: Re: Race 07 - Regelfestlegung
  

    Verfasst: 7. Jan 2014, 09:43 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator
Registriert:
14. Jul 2006, 18:11
Beiträge:
12286
Wohnort:
Schwerin
Clan:
-=[MiA]=- -=GSI=-
Meine Meinung zu Deltonas Wünschen:

zu Punkt 05:
- bin ich dagegen, denn der Spieler ist ja selbst nicht gefahren
- ich will keinem was unterstellen, aber dann sagt jeder erst "kurzfristig" ab, damit er evtl. noch Punkte bekommt
- was man evtl. machen könnte, damit Fahrer, die ab und zu nicht teilnehmen können, trotzdem einen Vergleich haben ist folgendes: Man könnte einen Durchschnittswert Punkte/Rennen bilden, wobei hier nur die gefahrenen Rennen gezählt werden. Voraussetzung dafür ist, das z.B. mindestens 50%-60% der Rennen auch wirklich selbst gefahren werden
Beispiel: Wegi hat nur bei 8 von 11 Rennen teilnehmen können und dabei 37 Punkte erfahren, dann wäre sein Runden-Punkte-Durchschnitt 4,625. Kreator hat es geschafft, an allen 11 Rennen teilzunehmen und dabei 46 Punkte erfahren. Sein Durchschnitt wäre dann 4,182. Somit wäre Wegi eigentlich besser gewesen, obwohl Kreator insgesamt mehr Punkte erfahren hat. Allerdings sollte dieser Wert nur als Vergleichsmöglichkeit dienen für "Wenigfahrer"...

zu Punkt 06:
- könnte ich mich evtl. mit anfreunden
- wenn wir irgendwelche Bonuspunkte vergeben, sollten diese auf jeden Fall nicht auf Einzelleistungen beruhen
- ich wäre hier sogar eher dafür, jeweils beide beste Rundenzeiten beider Fahrer eines Teams zusammenzurechnen

zu Punkt 11:
- bin ich mir nicht sicher, weil dann auch "schlechtere" Fahrer, die mal ein Rennen gewonnen haben, beim zweiten Rennen mit einem Handicap starten würden und somit für ihren vielleicht einmaligen Rennsieg bestraft werden würden
- wobei unsere besseren Fahrer natürlich auch ausgebremst werden
- insgesamt ist es jedoch eine "Wettbewerbsverzerrung" - die Frage ist halt, ob die Spannung der "Verzerrung" vorzuziehen ist

zu Punkt 12:
- definitiv dagegen, da man dann die Leistung der Fahrer nicht mehr wirklich vergleichen kann
- ich weiß nicht, wie groß der Vorteil eines Lenkrads ist und wie groß der Nachteil der deaktivierten Fahrhilfen ist
- es sollten alle Fahrer mit den gleichen Bedingungen fahren, sonst gibt es später wieder Diskussionen, dass irgendwer Vor- oder Nachteile hatte

zu Punkt 21 und 22:
- müsste man unbedingt testen, welche Einstellungen den Spielspaß nicht zu sehr beeinträchtigen

zu Punkt 18:
- könnte mich auch damit anfreunden, beim dritten Vergehen sowohl Punktabzug als auch Durchfahrsstrafe zu vergeben
- den anderen Vorschlag sollten wir sowieso im Teamspeak besprechen - also wer wieviel Punkt-Abzüge und -Gewinne bekommt - das würde hier im Forum wohl zu lange dauern


zukünftige Teamzusammensetzung:
- hier stimme ich Deltonas Vorschlag zu - alles andere macht ja auch keinen Sinn...
- stimmt ja auch mit Lonestars Vorschlag überein

__________________________________
Bild


Nach oben
  Offline Profil  
 
 BeitragBetreff des Beitrags: Re: Race 07 - Regelfestlegung
  

    Verfasst: 7. Jan 2014, 19:07 
Benutzeravatar
Generalleutnant
Generalleutnant
Registriert:
20. Jul 2006, 19:03
Beiträge:
2453
Wohnort:
S.-H.
Clan:
-=MIA=-
Mein Senf zu Deltonas vorschlägen:

05 - wie Mario schon gesagt hat...

06 - im Rennen werden schon Punkte vergeben, d.h. entweder ein Qualipunkt oder es gibt garnix,
Spannung in der Quali gibt es nur mit Extrapunkt, sonst ist es mir egal ob ich an 1. oder 3. Stelle starte, dass hat für 10 Runden Rennverlauf keine wirkliche Auswirkung. Langweilige Qualis sind somit vorprogrammiert.

11 - ich weiss noch gar nicht wie man Handicap einstellt, weiss es überhaupt jemand?

12 - eindeutig dagegen, wer bescheissen will bitteschön..., wenn der Host Regeln vorgibt gelten sie ohnehin für alle

15 - gilt aber nicht für die Nordschleife :wink:

21 - ok

22 - ok

18 - Vorsatz wird's ja wohl nicht geben, macht mir das Strafensystem nicht zu kompliziert, gibt nur wieder Streitereien, 1-2 Punkte abziehen und gut

19 - ok


Nach oben
  Offline Profil  
 
 BeitragBetreff des Beitrags: Re: Race 07 - Regelfestlegung
  

    Verfasst: 7. Jan 2014, 21:38 
Benutzeravatar
Feldwebel
Feldwebel
Registriert:
20. Jul 2006, 21:06
Beiträge:
198
Clan:
-=MIA=-
..ich sehe schon, wir müssen uns darüber mal in Ruhe unterhalten, wenn alle dabei sind.


Hier mal ein Auszug des Regelwerkes der WTCC, gefunden auf Wiki...:

Regelwerk

An einem Veranstaltungswochenende werden am Sonntag jeweils zwei Rennen mit einer Distanz von mindestens 50 Kilometern ausgetragen. Die Startaufstellung für den ersten Lauf wird zuvor am Samstag in einem Qualifying ermittelt. Innerhalb von 30 Minuten wird die jeweils beste Rundenzeit jedes einzelnen Fahrers gewertet. Diese Regel wurde zur Saison 2012 modifiziert. Es finden weiterhin zwei Qualifying-Segmente statt. Im ersten Abschnitt qualifizieren sich die zwölf schnellsten Piloten für den zweiten Teil des Qualifyings. Die fünf schnellsten Piloten dieses Segments erhalten Punkte nach dem Schema 5-4-3-2-1. Die Startaufstellung des ersten Rennens ergibt sich aus dem Ergebnis des Zeittrainings. Beim zweiten Rennen starten die ersten zehn Piloten aus dem zweiten Qualifying-Abschnitt in umgekehrter Reihenfolge.

Das Ergebnis im ersten Rennen dient gleichzeitig als Startaufstellung für den zweiten Lauf, wobei die ersten acht Fahrer in umgekehrter Reihenfolge starten. Zwischen den beiden Rennen stand bis zum Jahr 2006 eine halbe Stunde für Service- und Reparaturarbeiten zur Verfügung. Ab 2007 liegt zwischen den Rennen eine mehrstündige Pause.

Es gibt eine Fahrer- und eine Markenmeisterschaft. Die Punkte wurden in der Fahrermeisterschaft bis 2009 nach dem damaligen Schema der Formel 1 vergeben: 10-8-6-5-4-3-2-1. Seit 2010 werden Punkte nach dem Schema 25-18-15-12-10-8-6-4-2-1 vergeben. In der Markenmeisterschaft werden die Punkte der zwei bestplatzierten Fahrer einer Marke gewertet. Zusätzlich gibt es noch für die privaten Teams die sogenannte „Independents Trophy“, die reichlich Preisgelder ausschüttet.

Um die Meisterschaft permanent spannend zu halten, gilt auch weiterhin die Handicap-Gewichtsregelung, die gegenüber der Europameisterschaft (ETCC) noch erweitert wurde: Der im Durchschnitt beste Fahrer beider Rennen eines Wochenendes muss beim nächsten Lauf 20 Kilogramm zuladen, der zweite 15 kg, der dritte, vierte und fünfte je 10 kg. Die Sechst- bis Achtplatzierten müssen 5 kg einladen. Der Fahrer auf dem 9. Platz kann 5 kg aus dem Auto nehmen, ab dem 10. Platz sind dies 10 kg. Zusätzlich müssen die Fahrer für Meisterschaftspunkte ihre Autos mit Gewicht belasten: Für jeweils zehn volle Punkte fünf Kilogramm. Das heißt 10 bis 19 Punkte 5 kg, 20 bis 29 Punkte 10 kg usw. Die Summe aller Handicapgewichte ist jedoch auf maximal 40 kg und minimal −10 kg beschränkt. Die Zusatzgewichte werden nach jeder Veranstaltung neu berechnet.

__________________________________
Bild


***Männer.. der Feind ist vor uns, hinter uns, rechts von uns und links von uns... Diesmal entkommt er uns nicht!!***


Nach oben
  Offline Profil  
 
 BeitragBetreff des Beitrags: Re: Race 07 - Regelfestlegung
  

    Verfasst: 7. Jan 2014, 22:24 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator
Registriert:
14. Jul 2006, 18:11
Beiträge:
12286
Wohnort:
Schwerin
Clan:
-=[MiA]=- -=GSI=-
Mal ehrlich - so kompliziert möchte ich das gar nicht haben.
Ich möchte irgendwo auch noch Spielspaß und keine Regelrechnerei.

Aber wie du schon sagtest, wir sollten das wohl im TS am Donnerstag mal "kurz" durchsprechen...

__________________________________
Bild


Nach oben
  Offline Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Legend
Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Jump & Search
Suche nach:
Gehe zu:  

SN-LAN RSS-Feed
Find SN-LAN on Facebook
Follow SN-LAN on Twitter