Race-Meisterschaft

Moderatoren: JackTF, Astrosnake

Würdet Ihr mit diesen Regeln an der GSI-Race-Meisterschaft teilnehmen?

Umfrage endete am 4. Nov 2021, 18:05

ja
10
77%
nein
3
23%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 13

Benutzeravatar
comP
Oberst
Oberst
Beiträge: 1012
Registriert: 17. Apr 2018, 07:43
Clan: GSI
Wohnort: Vorbach

Race-Meisterschaft

Beitrag von comP »

Ich fang hier mal an mit dem Thema und greife nochmal die Idee von Sven auf mit der Race-Meisterschaft im Verse und würde das gerne mit Sven und ein paar Leuten mal durch Kauen um etwas vor legen zu können für eine längere Serie.

Gleichzeitig sollten wir auch Ausschau halten nach Rundkursen oder Strecken von A nach B. Ein paar Kursvorschläge gab es ja schon wie NB oder die Höhlen evtl. und vielleicht kann man ja auch mit Dragonflys was im All finden.

Da ja Fahrzeuge jetzt wieder mehr oder weniger besser Funktionieren sollen können wir die Rennen ja mal ins Auge fassen. Mir würde so eine Serie auch viel spaß machen :gamer:.
Zuletzt geändert von comP am 21. Okt 2021, 19:05, insgesamt 1-mal geändert.
Nichts ist umsonst. Selbst der Tod kostet das Leben.

Bild
Benutzeravatar
Captain-Han-Solo
Leutnant
Leutnant
Beiträge: 487
Registriert: 18. Feb 2019, 07:49
Gang: GSI
Wohnort: Banzkow

Re: Event-Vorschläge

Beitrag von Captain-Han-Solo »

comP hat geschrieben: 7. Apr 2021, 13:10 Ich fang hier mal an mit dem Thema und greife nochmal die Idee von Sven auf mit der Race-Meisterschaft im Verse und würde das gerne mit Sven und ein paar Leuten mal durch Kauen um etwas vor legen zu können für eine längere Serie.

Gleichzeitig sollten wir auch Ausschau halten nach Rundkursen oder Strecken von A nach B. Ein paar Kursvorschläge gab es ja schon wie NB oder die Höhlen evtl. und vielleicht kann man ja auch mit Dragonflys was im All finden.

Da ja Fahrzeuge jetzt wieder mehr oder weniger besser Funktionieren sollen können wir die Rennen ja mal ins Auge fassen. Mir würde so eine Serie auch viel spaß machen :gamer:.
:thumbup: würde ich unterstützen
Bild
Benutzeravatar
Bodo_Fenriswolf
Hauptmann
Hauptmann
Beiträge: 672
Registriert: 19. Nov 2020, 08:28
Gang: GSI
Wohnort: Morschen (bei Kassel)
Kontaktdaten:

Re: Event-Vorschläge

Beitrag von Bodo_Fenriswolf »

Grundsätzlich wäre ich davon nicht abgeneigt. Bin nur kein Freund von kurzen Nascar Rundkursen, wo man 20 mal im Kreis eiert, dann lieber so ne Art Dakar Rally. Gerne auch mit Fahrzeugen und Schiffen kombiniert über mehrere Planeten.
Bild
Benutzeravatar
JackTF
General
General
Beiträge: 3864
Registriert: 8. Jan 2015, 09:09
Wohnort: Tostedt
Kontaktdaten:

Re: Event-Vorschläge

Beitrag von JackTF »

Ich würde mir gerne ein Bild machen, was ihr unter einem Rennen versteht. Daher mal meine Interpretation der Möglichkeiten:
  • Rundkurs: fest vorgegebene Strecke, von der man nicht abweichen darf. Vergabe der Plätze nach Zeit, Fehlerzeitbei Verlassen der Strecke.
  • Rally: Start-Ziel-Vorgabe, aber keine feste Strecke. Vergabe der Plätze nach Zeit.
  • OffRoad: bestimmtes Gelände meistern, wobei Umkippen, Steckenbleiben usw. mit Fehlerpunkten geahndet wird. Die geringste Fehlerpunktzahl gewinnt. Bei gleicher Punktzahl entscheidet die Zeit.
  • "Mario Kart": Rundkurs oder Rally, wobei Schubsen, Schießen usw. erlaubt ist.
  • "Pod Racer": Irgendwas von oben, aber mit Leuten im Feld, die schießen dürfen...
Ich habe grundsätzlich nichts gegen Rennen. Ich bevorzuge aber Rennen, bei denen es mehr darauf ankommt, ein Ziel zu erreichen, statt erster zu sein.

Wie sehe die Vergabe der Plätze aus? Gibt es Preise? Wie werden diese finanziert? Ich stelle es mir daher so vor, dass ein Teil von uns die Finanzierung der Preise sicherstellt und ein anderer Teil die Strecke sucht, erkundet und testet. Die Durchführung würde dann so ablaufen, dass diejenigen, die nicht fahren wollen, das Rennen aufzeichnen. Teils mit Flugbegleitung, auf den jeweiligen Fahrzeugen oder auch als Streckenposten. Bei der "Pod Racer"-Variante könnten die Streckenposten selbst mit Pistolen rumballern, damit ihnen nicht zu langweilig wird.

Mein Favorit wäre übrigens auch eine Art Dakar-Rally mit Teams, wobei jedes Team (Boden-)Fahrzeuge als auch Fluggeräte haben darf, die keine Fahrzeuge transportieren können/dürfen. Ziel sollte es sein, mit so vielen Fahrzeugen wie möglich am Ziel anzukommen. Die letzte Person des Teams, die das Ziel erreicht, bestimmt die Zeit. Die Ziellinie darf nur mit Bodenfahrzeug überquert werden. Heißt: Piloten der Fluggeräte müssen vor dem Ziel in ein Bodenfahrzeug des Teams umsteigen. Reicht der Platz im Fahrzeug nicht aus, muss das Fahrzeug erst mal durchs Ziel fahren, Passagiere absetzen und dann die restlichen Personen abholen.

Für die Wertung könnte gelten:

- Das Team mit den meisten Fahrzeugen im Ziel gewinnt. Bei gleicher Anzahl bestimmt die Zeit.
- Das Team mit der besten Zeit gewinnt. Optional: Jedes verloren gegangene Fahrzeug führt zu 10% Zeitabzug.

Ich finde, dass dieses Szenario in der aktuellen Verfassung des Spiels am Besten funktioniert. Es vermeidet zu große Einzelgänge und stärkt die Zusammenarbeit einzelner Teams. Außerdem sieht man dabei noch einiges vom jeweiligen Himmelskörper.
JackTF
Diplomat und Chef-Schlichter i.A.b.
----------
"We don't have friendly fire in The Old Republic for a simple reason: a lot of players are, well… idiots. I don't mean you, of course, dear reader, I mean those OTHER players. You know who I'm talking about." Damion Schubert, Lead Systems Designer, Bioware
Bild
Benutzeravatar
Astrosnake
Generalmajor
Generalmajor
Beiträge: 1626
Registriert: 16. Aug 2018, 21:15
Wohnort: Erfurt

Re: Race-Meisterschaft

Beitrag von Astrosnake »

@comP: Erstelle bitte mal eine Umfrage hierzu für 2 Wochen in deinem ersten Post. Das kannst nur du, da du den thread erstellt hast.

Ich greife das Thema hier neu auf, da ich eine mögliche Version der "GSI Rallye Championship" aufgearbeitet habe.

Ich habe 8 Strecken gefunden, welche von 39 bis 70 Km lang und auf 4 Himmelskörper verteilt sind. (je 2 Strecken)

Das ganze würde so ablaufen:

Mindestens 2, maximal 3 Personen bilden vor Beginn der Meisterschaft ein Team und sammeln über den gesamten Wettbewerb (8 Rennen) Punkte.
Ein Scout ist Pflicht, sowie ein Fahrzeug. 2 Fahrzeuge sind möglich plus Scout, aber auch ein Fahrzeug mit 2 Fahrern plus Scout, die sich abwechseln oder 1 Fahrzeug mit 2 Scouts. Fahrer und Scout können auch im Rennen tauschen.

zugelassene Fahrzeuge:

Rover unbewaffnet,
Cyclones unbewaffnet (keine Raketen)
Hoverbikes unbewaffnet.

Zugelassene Schiffe für den Scout:

Alle Schiffe der Klasse S und M, welche nicht in der Lage sind, die zugelassenen Fahrzeuge zu transportieren, dürfen genutzt werden. Scouts haben das ganze Rennen über Waffenverbot! Es sei denn jemand legt sich mit der Gang an. Dann wird das Rennen falls nötig wiederholt. Wer sich nicht an das Waffenverbot hält, wird disqualifiziert.

Idealerweise sollte das Scoutschiff begehbar sein, sodass die Fahrer ggf. kurz Pause machen und im Scout Schiff etwas trinken kann. (Cyclones, Hoverbike)

Die Punktewertung richtet sich zum Einen nach der Länge der Strecke und zum Anderen nach Schnelligkeit.
Bei jeder Strecke gibt es pro 10 Km einen Punkt für jedes Team, welches mind. ein Fahrzeug ins Ziel bringt.
Bsp. bei einer Gesamtstrecke von 46 Km gibt es 4 Punkte, bei 71 Km 7 Punkte.

Zudem werden unterschiedliche Bonuspunkte für die schnellsten Teams vergeben. Wie viele Plätze Bonuspunkte bekommen richtet sich nach der Anzahl der Teams.
Bei 2 Fahrern pro Team wird nur das schnellste Fahrzeug gewertet.

Es empfiehlt sich dennoch 2 Fahrzeuge / 3 Teammitglieder an den Start zu bringen, da man nie weiß, was mit einem Fahrer, dem Fahrzeug oder der Internetleitung während des Rennens passiert. Außerdem kann ja auch mal einer absagen.

Ohne Scout in der Luft wird es euch fast unmöglich sein, das Ziel zu erreichen, da man Stationen nicht in Fahrzeugen markieren kann. Der Scout soll nicht nur die Richtung zum Ziel vorgeben, sondern auch die bestmögliche und schnellste Route für den/die Fahrer finden und bei Nacht mit Licht aushelfen. Außerdem soll er als Raststation bei Wassermangel oder anderen Problemen dienen.

Ihr bekommt 40 Minuten Zeit, um euch mit mind. einem zugelassenen Fahrzeug und Scout Schiff beim Startpunkt einzufinden, bevor der Startschuss ertönt. In den wenigsten Fällen können wir am Startpunkt Fahrzeuge spawnen, sodass ihr sie oft mitbringen bzw. anderswo organisieren müsst. Entsprechende Hinweise bekommt ihr dazu noch. Im Idealfall haben alle Teams ihre Fahrzeuge einen Tag vorher schon eingeladen und wir können viel Vorbereitungszeit einsparen.

Sobald der Erste das Ziel erreicht hat, startet für die restlichen Teams ein Timer von 30 Minuten, in der sie noch Zeit haben Punkte zu holen. Nach den 30 Minuten ist Feierabend.

Jedes Team kann am Startpunkt eine Carrack oder 890 inkl. Ersatzfahrzeuge hinterlassen, sodass der Fahrer im Falle einer Explosion innerhalb 20 Km nochmal neu losfahren kann.

Ausgeschiedene Fahrer dürfen als zweiter Scout einem anderen Fahrer desselben Teams helfen.

Schön wäre es, wenn wir 5 Teams oder mehr zusammen bekommen. 3 Teams sind Minimum. Die Rennen würden immer Sonntags stattfinden um 20 Uhr.

Belohnung für die besten 3 platzierten Teams:
Platz 1: 6 Millionen aUEC
Platz 2: 3 Millionen aUEC
Platz 3: 1,5 Millionen aUEC

Die Kohle müssten wir nur nebenbei bis zum letzten Rennen gemeinsam mit allen Teilnehmern erwirtschaften. Das könnten wir ja z.B. Donnerstags machen.

Aber erstmal an euch die Frage ob ihr mit diesen Regeln überhaupt mitmachen würdet? Bitte erstmal nur mit ja oder nein abstimmen. Wer Fragen dazu hat, kann sie gerne stellen.
Benutzeravatar
JackTF
General
General
Beiträge: 3864
Registriert: 8. Jan 2015, 09:09
Wohnort: Tostedt
Kontaktdaten:

Re: Race-Meisterschaft

Beitrag von JackTF »

Ich wäre dabei.
JackTF
Diplomat und Chef-Schlichter i.A.b.
----------
"We don't have friendly fire in The Old Republic for a simple reason: a lot of players are, well… idiots. I don't mean you, of course, dear reader, I mean those OTHER players. You know who I'm talking about." Damion Schubert, Lead Systems Designer, Bioware
Bild
Benutzeravatar
Bodo_Fenriswolf
Hauptmann
Hauptmann
Beiträge: 672
Registriert: 19. Nov 2020, 08:28
Gang: GSI
Wohnort: Morschen (bei Kassel)
Kontaktdaten:

Re: Race-Meisterschaft

Beitrag von Bodo_Fenriswolf »

Ich auch. :thumbsupboth:
Aber ob man da jetzt unbedingt so hohe Preisgelder aussetzen muss?

Wenn 3.15 Live geht, werden nach dem Wipe die meisten erst mal damit beschäftigt sein, Ihr eigenes Vermögen wieder aufzubauen, um sich mit den nötigen Komponenten usw. zu versorgen.
Und da dann nebenbei noch für die Preisgelder ackern?
Ich würde auch teilnehmen, wenn es statt 6.000.000aUEC nur 200.000aUEC wären. Oder auch wenn es etwas anderes, z.B. in form eines Profil Rangs hier im Forum den immer nur der aktuell Champion bzw. die 3 bekommen.
Denn es geht doch hier bei in erster Linie um den Spaß. :thumbup:
Bild
Benutzeravatar
Astrosnake
Generalmajor
Generalmajor
Beiträge: 1626
Registriert: 16. Aug 2018, 21:15
Wohnort: Erfurt

Re: Race-Meisterschaft

Beitrag von Astrosnake »

Wir haben bei den Hurricanes damals gemeinsam ca. 2 Millionen pro Abend gesammelt. Ich sehe das nicht als Problem oder als Arbeit, da wir das ja dann auch zusammen machen. Die Rennen sind kein Zuckerschlecken und sollten auch einen entsprechenden Anreiz bekommen.
Ich werde das erste Rennen sicher nicht in der ersten Woche nach Start der 3.15 planen. Wir müssen uns erstmal mit wieder ein bisschen was kaufen, um auch dann wieder besser Kohle machen zu können, da stimme ich dir ganz zu. Denke mal 4 Wochen reichen da locker. Vielleicht ein bis zwei Rennen Anfang - Mitte Dezember, der Rest dann im Januar. Aber jetzt geht es erstmal nur um Ja oder Nein.
Benutzeravatar
Bodo_Fenriswolf
Hauptmann
Hauptmann
Beiträge: 672
Registriert: 19. Nov 2020, 08:28
Gang: GSI
Wohnort: Morschen (bei Kassel)
Kontaktdaten:

Re: Race-Meisterschaft

Beitrag von Bodo_Fenriswolf »

Ich frage schon mal im voraus, wird der neue Anvil Spartaan dann auch für die Teilnahme zugelassen? :D :D
Bild
Benutzeravatar
Astrosnake
Generalmajor
Generalmajor
Beiträge: 1626
Registriert: 16. Aug 2018, 21:15
Wohnort: Erfurt

Re: Race-Meisterschaft

Beitrag von Astrosnake »

Bodo_Fenriswolf hat geschrieben: 31. Okt 2021, 15:32 Ich frage schon mal im voraus, wird der neue Anvil Spartaan dann auch für die Teilnahme zugelassen? :D :D
kommt drauf an, weiß man schon was das für ein Fahrzeug wird. Ich weiß nur "ähnlich" wie die Ballista und
die fliegt raus wie der Panzer auch, wegen den nicht abnehmbaren, festinstallierten Geschützen.
Sollte sich das Teil aber als geländegängiger Transporter herausstellen... warum nicht. :D
Aber erstmal, brauchen wir hier noch mehr Teilnehmer, wenigstens noch zwei.
Alternativ ziehen wir das als Exploration Tour im kleinerem Maßstab auf.
Benutzeravatar
Astrosnake
Generalmajor
Generalmajor
Beiträge: 1626
Registriert: 16. Aug 2018, 21:15
Wohnort: Erfurt

Re: Race-Meisterschaft

Beitrag von Astrosnake »

Wie ich bereits geschrieben hab, würde ich das hier noch gerne durchziehen, denn die Gelegenheit mit der neuen Hover Mechanik ist einfach zu gut, um sie jetzt nicht auszunutzen. (Ich grenze hier auch niemanden aus!)

Ehrlich gesagt hatte ich das während der ursprünglichen Planung gar nicht auf dem Schirm, dass an den Bikes gewerkelt wurde.
Mich juckt es in den Fingern die Bikes jetzt nach der Überarbeitung mal auszureizen, jedoch spielen sie jetzt nicht mehr in derselben Liga, wie die Fahrzeuge, was die Geschwindigkeit angeht.
Daher mein Vorschlag:
Wir teilen die Rennstrecken auf. Einmal für Fahrzeuge und einmal für Hover Bikes. Aber halt nicht beides zusammen.

Mit der neuen Mechanik eröffnen sich nun wieder ganz andere Strecken. Zudem kamen ja vor kurzem neue Boden-Station mit ins Spiel.

Ich hab mir auch nochmal Bodos Kommentar zu Herzen genommen und überlegt, dass wir statt einer Riesen Endsumme einmal in der Woche vor jedem einzelnen Rennen einen Abend lang UEC sammeln und diese dann danach am jeweiligen Renntag schon ausschütten. Im Verhältnis 3 zu 2 zu 1.
Für den Renntag selbst ist zwar weniger zu gewinnen, aber man kann so theoretisch in jedem Rennen etwas abstauben und je mehr vorher mit sammeln, desto mehr gibt es zu gewinnen.

Ich werde auch Bodos Vorschlag nochmal testen, die Pakete von den Liefermissionen zu nutzen, damit wir einen Marker zum Ziel haben.
Aber da müssen wir erstmal schauen ob die auch für alle über so weite Strecken angezeigt werden oder ob es da Probleme gibt. Ich bin aber zuversichtlich.

Vorteile:
- Bei den 3er Kisten Missionen könnte man dann z.b. sagen, dass jeder am Ziel eine der Kisten in der Hand halten muss, um die Sieger zu bestimmen.
- Es würde dann kein Scout mehr zwingend notwendig sein

Nachteil:
- Wir müssen vor jedem Rennen erst noch jemanden losschicken, der die Kisten holt. Das würde ich übernehmen, die gibt es in jedem System. Kostet aber auch Zeit die zu holen, am Zielort abzugeben und noch ggf. zu euch zu kommen.

Wenn ihr mit den Änderungen einverstanden seid, würde ich nochmal die bisherigen Strecken überarbeiten und sie euch dann vorstellen, sobald ich genug Material und Infos habe.
Allerdings werde ich am kommenden WE die Bikes erstmal ausgiebig testen, um zu sehen wie weit die Strecken sein sollten bzw. können.
Vielleicht findet sich ja noch ein Helfer, der vor der besoffenen Familie flüchten will :D
Benutzeravatar
LT Ripley
Generalmajor
Generalmajor
Beiträge: 1505
Registriert: 22. Aug 2014, 21:46
Clan: GSI
Wohnort: Zwitzerland

Re: Race-Meisterschaft

Beitrag von LT Ripley »

Astrosnake hat geschrieben: 23. Dez 2021, 13:20 Wie ich bereits geschrieben hab, würde ich das hier noch gerne durchziehen, denn die Gelegenheit mit der neuen Hover Mechanik ist einfach zu gut, um sie jetzt nicht auszunutzen. (Ich grenze hier auch niemanden aus!)

Ehrlich gesagt hatte ich das während der ursprünglichen Planung gar nicht auf dem Schirm, dass an den Bikes gewerkelt wurde.
Mich juckt es in den Fingern die Bikes jetzt nach der Überarbeitung mal auszureizen, jedoch spielen sie jetzt nicht mehr in derselben Liga, wie die Fahrzeuge, was die Geschwindigkeit angeht.
Daher mein Vorschlag:
Wir teilen die Rennstrecken auf. Einmal für Fahrzeuge und einmal für Hover Bikes. Aber halt nicht beides zusammen.

Mit der neuen Mechanik eröffnen sich nun wieder ganz andere Strecken. Zudem kamen ja vor kurzem neue Boden-Station mit ins Spiel.

Ich hab mir auch nochmal Bodos Kommentar zu Herzen genommen und überlegt, dass wir statt einer Riesen Endsumme einmal in der Woche vor jedem einzelnen Rennen einen Abend lang UEC sammeln und diese dann danach am jeweiligen Renntag schon ausschütten. Im Verhältnis 3 zu 2 zu 1.
Für den Renntag selbst ist zwar weniger zu gewinnen, aber man kann so theoretisch in jedem Rennen etwas abstauben und je mehr vorher mit sammeln, desto mehr gibt es zu gewinnen.

Ich werde auch Bodos Vorschlag nochmal testen, die Pakete von den Liefermissionen zu nutzen, damit wir einen Marker zum Ziel haben.
Aber da müssen wir erstmal schauen ob die auch für alle über so weite Strecken angezeigt werden oder ob es da Probleme gibt. Ich bin aber zuversichtlich.

Vorteile:
- Bei den 3er Kisten Missionen könnte man dann z.b. sagen, dass jeder am Ziel eine der Kisten in der Hand halten muss, um die Sieger zu bestimmen.
- Es würde dann kein Scout mehr zwingend notwendig sein

Nachteil:
- Wir müssen vor jedem Rennen erst noch jemanden losschicken, der die Kisten holt. Das würde ich übernehmen, die gibt es in jedem System. Kostet aber auch Zeit die zu holen, am Zielort abzugeben und noch ggf. zu euch zu kommen.

Wenn ihr mit den Änderungen einverstanden seid, würde ich nochmal die bisherigen Strecken überarbeiten und sie euch dann vorstellen, sobald ich genug Material und Infos habe.
Allerdings werde ich am kommenden WE die Bikes erstmal ausgiebig testen, um zu sehen wie weit die Strecken sein sollten bzw. können.
Vielleicht findet sich ja noch ein Helfer, der vor der besoffenen Familie flüchten will :D
ich finde das hört sich gut an super :thumbup:
Bild
Benutzeravatar
Bodo_Fenriswolf
Hauptmann
Hauptmann
Beiträge: 672
Registriert: 19. Nov 2020, 08:28
Gang: GSI
Wohnort: Morschen (bei Kassel)
Kontaktdaten:

Re: Race-Meisterschaft

Beitrag von Bodo_Fenriswolf »

Wenn Du Hilfe beim Testen und vorbereiten brauchst, sag bescheid.

Was die Kisten angeht, bei der Weihnachtsfeier wurden nach dem Teilen der Mission die Marker allen angezeigt. Nur die Entfernung sollte man mal testen. Denke aber schon das es geht.
Bild
Benutzeravatar
Astrosnake
Generalmajor
Generalmajor
Beiträge: 1626
Registriert: 16. Aug 2018, 21:15
Wohnort: Erfurt

Re: Race-Meisterschaft

Beitrag von Astrosnake »

Gerne. Ich habe heute bis 20 Uhr zeit, ansonsten bin ich Samstag und Sonntag vermutlich durchgängig online.
Benutzeravatar
GS-H1tm4n
Stabsfeldwebel
Stabsfeldwebel
Beiträge: 394
Registriert: 16. Mär 2020, 07:48
Wohnort: Neubörger / Emsland / Niedersachsen

Re: Race-Meisterschaft

Beitrag von GS-H1tm4n »

Astrosnake hat geschrieben: 23. Dez 2021, 13:52 Gerne. Ich habe heute bis 20 Uhr zeit, ansonsten bin ich Samstag und Sonntag vermutlich durchgängig online.
Ihr habt noch was vom Leben, ich muss die ganzen Feiertage durch arbeiten... :cry: :cry: :cry:
Bild
Antworten