Plagge und die Gang

Hier könnt ihr euch vorstellen und für eine Mitgliedschaft bewerben.

Moderator: JackTF

Plagge

Plagge und die Gang

Beitrag von Plagge »

Hallo liebe Gangmitglieder,

hier bewirbt sich der Plagge um die Aufnahme in Eure Reihen.

Im RL höre ich manchmal auf den Namen Andre, in den meißten Fällen aber gar nicht.
Aktuell bin ich 45 Jahre alt, morgens gefühlt aber noch etwas älter.

In Star Citizen war ich vor 3 Jahren schon aktiv und somit quasi ein Wiedereinsteiger.
Es gibt zwar sicherlich noch einige Bereiche ingame die ich noch nicht im Detail kenne, aber aktuell liegen meine Interessen am Bounty Hunting,
früher aber auch viel Haulern sowie Bergbau.
Allerdings mit Schiff ... in diesen dunklen Höhlen verlauf ich mich..
Neumodisches Zeugs wie Salvaging muss ich mir noch anschauen.

Ich bin also leidenschaftlicher PVE Spieler und vermeide das PVP so gut es geht.

Sollte es dennoch notwendig sein für die Gang den Knüppel rauszuholen, dann hole ich Lucille.

Ansonsten liste ich hier jetzt mal random Spiele auf, in denen ich bisher aktiv war:
Dark Age of Camelot, Aion, ArcheAge, Warhammer online, Asherons Call 2, Ark, Rust, SCUM, LS 13 und alle Folgenden, MS Flight Simulator uvm...

Wie bin ich also auf Euch gekommen:

Grundsätzlich bin ich auch der Suche nach einer deutschsprachigen Gemeinschaft in SC gewesen.
Mein Kriterien waren recht einfach: Keine PVP oder Progress orientierte Gemeinschaft, gehobenes Alter und vernünftige Leute mit denen ich mich gut unterhalten kann.

Dann wars einfach:

German Space Invaders - ist natürlich klar welchen Arcade Klassiker man damit verbindet
Ü30 - Bingo !

Naja und der Rest: Ich hab mir die Homepage angesehen, ne Menge durchgelesen und mich dann entschieden im TS mal Hallo zu sagen:

Daraus ist ein schöner und lustiger Abend geworden.

Und davon hätte ich gerne mehr.

Fragen beantworte ich gerne

Euer Plagge
Benutzeravatar
Bodo_Fenriswolf
Hauptmann
Hauptmann
Beiträge: 672
Registriert: 19. Nov 2020, 08:28
Gang: GSI
Wohnort: Morschen (bei Kassel)
Kontaktdaten:

Re: Plagge und die Gang

Beitrag von Bodo_Fenriswolf »

Dann mal Willkommen bei der einzig wahren Gang. Alle anderen, wie z.B. die Nine Tails, Xenotreat u.s.w., sind nur billige Trittbrettfahrer. :D
Bild
Benutzeravatar
MBuster
Hauptmann
Hauptmann
Beiträge: 618
Registriert: 19. Nov 2020, 08:26
Gang: GSI
Wohnort: Lüneburg

Re: Plagge und die Gang

Beitrag von MBuster »

Hat Spaß gemacht gestern :prost:
Mal sehen ob heute abends jemand da ist, hatte es je im TS schon gesagt:
Donnerstag und Sonntag, meist ab 20:00 Uhr sind je nach Motivation mehr oder weniger Gangmember online.

Auch wenn keiner da ist hilft es manchmal einfach im TS im "GSI Bereitschaftsraum" rumzulungern,
da TS-Info auf der Homepage zu sehen ist, hat das schon oft zu spontanen Runden geführt :D
Bild
Benutzeravatar
DTC
Administrator
Administrator
Beiträge: 14987
Registriert: 14. Jul 2006, 18:11
Clan: -=[MiA]=-
Gang: -=GSI=-
Wohnort: Schwerin
Kontaktdaten:

Re: Plagge und die Gang

Beitrag von DTC »

Boah, jetzt hab ich echt "Plage" gelesen :D

Deine Bewerbung liest sich gut - kennengelernt hast du den einen oder anderen ja auch schon im TS.
Also einfach noch ne Weile mitfliegen und wenn du dann noch Bock auf den bekloppten Haufen hast (und wir auf dich),
dann steht einer Aufnahme eigentlich nichts im Weg :D
Bild
Benutzeravatar
Astrosnake
Generalmajor
Generalmajor
Beiträge: 1622
Registriert: 16. Aug 2018, 21:15
Wohnort: Erfurt

Re: Plagge und die Gang

Beitrag von Astrosnake »

Plagge hat geschrieben: 25. Mär 2023, 12:09
German Space Invaders - ist natürlich klar welchen Arcade Klassiker man damit verbindet
Ü30 - Bingo !
Ü30 - Bingo ist ein Arcade Klassiker? :lol:

Es sei vermerkt, dass so einige von uns seit 3.18 sich nicht anmelden bzw. den Server joinen können, weil die Datenbank von CIG uns nicht mehr leiden kann. Wir hoffen, dass wir bald wieder mitmachen können.
Benutzeravatar
JackTF
General
General
Beiträge: 3856
Registriert: 8. Jan 2015, 09:09
Wohnort: Tostedt
Kontaktdaten:

Re: Plagge und die Gang

Beitrag von JackTF »

Genau. Bingo! Der weltberühmte Arcade-Klassiker, der heute noch Jung und Alt begeistert... :biglaugh:

3.18.1 steht schon vor der Haustür. Ich hoffe, dass dieser Abhilfe bringt. Ich komme zwar rein. Ist aber ein bisschen einsam alleine...
JackTF
Diplomat und Chef-Schlichter i.A.b.
----------
"We don't have friendly fire in The Old Republic for a simple reason: a lot of players are, well… idiots. I don't mean you, of course, dear reader, I mean those OTHER players. You know who I'm talking about." Damion Schubert, Lead Systems Designer, Bioware
Bild
Plagge

Re: Plagge und die Gang

Beitrag von Plagge »

.... oh, ich hoffe so sehr, dass 18.1 bzw 18.2 bald kommt.

Aktuell ist es auf 3.18 nur noch schwer möglich stabil zu spielen. Und gefühlt wird es ständig schlimmer.

Ich bin mal gespannt was eher kommt, 18.2 oder mein grad bestellter KVB Gladiator NXT EVO Premium :)


lg

Plagge
Benutzeravatar
JackTF
General
General
Beiträge: 3856
Registriert: 8. Jan 2015, 09:09
Wohnort: Tostedt
Kontaktdaten:

Re: Plagge und die Gang

Beitrag von JackTF »

Ich tippe auf 3.18 2 Denn KVB muss den Gladiator von VKB erst einmal kopieren... :biglaugh:
JackTF
Diplomat und Chef-Schlichter i.A.b.
----------
"We don't have friendly fire in The Old Republic for a simple reason: a lot of players are, well… idiots. I don't mean you, of course, dear reader, I mean those OTHER players. You know who I'm talking about." Damion Schubert, Lead Systems Designer, Bioware
Bild
Brausebaer

Re: Plagge und die Gang

Beitrag von Brausebaer »

VKB ist eine sehr gute Wahl.
Hab hier auch 2 NXT EVO stehen + THQ und GNX Module.
Falls du fertige Mappings brauchst, kann ich dir die Bindings vom Youtuber Buzzkiller empfehlen.

Hoffe auch auf eine baldigen „STABILEN“ Build, damit wir endlich mal die Aufnahmeprüfung machen können 8)
Benutzeravatar
JackTF
General
General
Beiträge: 3856
Registriert: 8. Jan 2015, 09:09
Wohnort: Tostedt
Kontaktdaten:

Re: Plagge und die Gang

Beitrag von JackTF »

VKB ist definitiv gut. Leider kündigen sie seit Jahren einen Throttle an, den es bisher nicht gibt. Und leider auch Nur einfache Rudder, keine 3-Achsen-Pedale. Da habe ich dann zu Virpil gegriffen. Deren Module sind auch besser. Die Software ist mittlerweile auch sehr gut. Dazu mache ich bald ein Tutorial hier.
JackTF
Diplomat und Chef-Schlichter i.A.b.
----------
"We don't have friendly fire in The Old Republic for a simple reason: a lot of players are, well… idiots. I don't mean you, of course, dear reader, I mean those OTHER players. You know who I'm talking about." Damion Schubert, Lead Systems Designer, Bioware
Bild
Brausebaer

Re: Plagge und die Gang

Beitrag von Brausebaer »

Virpil ist defintiv geiler...keine Frage...mal abgesehen vom Preis.

Wollte letztens eigentlich auf Virpil upgraden, aber hab mir dann zum Glück nochmal die Abmaße angesehen.

Wer ein Setup hat, dass auf dem Schreibtisch befestigt ist und auch keine andere Möglichkeit der Befestigung hat, wird mit den Virpil nicht glücklich werden. Die sind mal locker 1/4 bis 1/3 höher als die VKB Gladiator.

Dann würde das am Schreibtisch ungefähr so aussehen...


Bild
Benutzeravatar
Loewenstolz
General
General
Beiträge: 4032
Registriert: 31. Jan 2016, 21:14

Re: Plagge und die Gang

Beitrag von Loewenstolz »

Mir persönlich waren die Virpils (Constellation Alpha) nicht den mehr als doppelten Preis im Vergleich zu den VKB Gladiator wert; also nur für Star Citizen. Daher bin ich schon vor längerer Zeit von zwei Thrustmastern auf zwei VKB Gladiator umgestiegen. Ich denke auch, dass sie sehr gut geeignet sind, wenn man keine weiteren Halterungen an seinem Schreibtisch anbringen möchte. Ich habe auch deren Pedale, um eben genau eine Achse (strafing up/down) von einer Twist-Achse eines Joysticks "umzulegen". Die besagte Twist-Achse habe ich dann mit einer einfachen Schraube feststellen können, so dass ich nun sehr entspannt durchs 'verse düsen kann.

Mit einem Adapter für ca. 40€ kann man einen Gladiator auch in eine Art Schubregler umwandeln, der vielleicht auch mehr Funktionen bietet als ein Throttle mit nur einer Achse für den Stick. Strafing könnte so bequemer sein...
Plagge

Re: Plagge und die Gang

Beitrag von Plagge »

Bei den Halterungen musste ich mir etwas überlegen.
Sticks auf den Schreibtisch zu stellen ist für mich auf Dauer zu unbequem, da zu hoch.

Ich habe mir pro Seite ein 20 cm breites Brett gebastelt, dass ich mit Schubladenauszügen unter den Schreibtisch montiert hab.

Will ich zocken, dann zieh ich den Auszug raus und kann ihn arritieren. Darauf kann ich dann jeden Stick oder Throttle verschrauben.

22 mm Brettstärke macht das Ganze sehr massiv und ich kann es, wenn nötig einfach unter dem Schreibtisch verschwinden lassen.

Was den Stick angeht: Letzte Woche bestellt, heute noch nicht veschickt.

Schönen Start in 3.18.1 Euch allen !

Plagge
Benutzeravatar
Loewenstolz
General
General
Beiträge: 4032
Registriert: 31. Jan 2016, 21:14

Re: Plagge und die Gang

Beitrag von Loewenstolz »

Für mich passt es mit der Höhe ganz gut, wenn die Joysticks auf dem Schreibtisch stehen. Aber Deine Lösung hört sich ja auch ganz praktisch an. 8)
Plagge

Re: Plagge und die Gang

Beitrag von Plagge »

Hallo liebe Gang !

An dieser Stelle muss ich meine Bewerbung leider zurückziehen.

Ich bin nun anderthalb Monate Anwärter und hatte die Gelegenheit und die Freude die Gang kennenzulernen.

Und ich hatte riesigen Spass dabei. Ihr seid eine echt lustige Truppe mit vielen extrem netten Leuten.
Dafür bin ich Euch sehr dankbar.

Leider muss ich jedoch feststellen, dass meine Vorstellungen von Onlinezeiten sich zu sehr von Euren unterscheiden.
Natürlich war SC in dieser Zeit manchmal kaum spielbar. 3.18 war schrecklich, 3.18.1 hat auch nicht viel gebracht und 3.18.2 wurde
durch Xenothread gleich wieder unspielbar gemacht. Erst seit dem 02.05. läuft das Spiel wieder recht vernünftig.

Trotzdem bin ich leider weiterhin allein in der PU unterwegs.

Kritik ist das überhaupt nicht. Ich möchte Euch lediglich den Grund für meine Entscheidung mitteilen.

Natürlich würde ich mich freuen, von Euch zu hören, wenn ihr wieder aktiver im PU unterwegs seid. Und ich helfe gern, wenn Ihr mal Unterstützung brauchen solltet.

Viele liebe Grüße an Euch alle !

Wir sehen uns im Verse

Plagge Vendale
Antworten